SpiritualWiki

Autor / GabrieleRudolph

 

 

Liebe/r BesucherIn,

 

ich freue mich, dass du mal nachsiehst, wer hinter diesem Namen steht :-)

 

Ich selbst war lange Zeit auf der Suche nach etwas, was ich wohl das Wesentliche oder Einfach nur Dasein genannt hätte. Auf dieser Suche war ich u. a. ein Jahr in Plum Village (einem Buddhistischen Dorf in Südfrankreich unter der Leitung des vietnamesischen Zenmönches Thich Nhat Hanh), machte eine Ausbildung in Humanistischer Psychotherapie, NLP, Systemischem Coaching, eröffnete eine eigene Praxis, schrieb Artikel und moderierte Radiosendungen u. v. m. Obwohl ich im Grunde alles erreichte, was mir wichtig schien, blieb das Gefühl, dass etwas fehlte. Erst das klare Sehen im Jahre 2005 beendete den Glauben an eine Person, die das Leben meistern könnte und müsste.

 

Seitdem war da immer wieder Freude, dieses Sehen, meistens im Rahmen von Gesprächen über Nichtdualität, zu teilen. Unter Klarem Sehen verstehe ich das eindeutige, immer zur Verfügung stehende Sehen, dass da niemand ist, der eine Wahl hat und dass alles, was geschieht, absolut vollkommen ist - genau so wie es ist. Dieses Sehen beendet den Zwang, etwas zu erreichen, zu ändern, zu behalten oder zu bekommen. Dann kann jeder Moment des Lebens bewusst als das gefeiert werden, was er ist: ein Wunder.  

 

E-Mail: Klicke hier

 

Webseite: http://www.einfachnursein.de

Letzte Bearbeitung:
07.05.2007 um 09:45 Uhr

Page generated in 0,11 seconds.