SpiritualWiki

Wiki / Hunger

Wiki-Menu:  

2·2012


Hawkins-Menu:


 

HungerEssenGier

 

Mädchen mit Teller
Carl von Bergen (1853-1933)


 

Zitate zum Thema Hunger und Essen / Hunger and food

Zitate allgemein

Persönliche Bekenntnisse

  • Ich bin eine Hungernde. Unter Hunger verstehe ich diesen entsetzlichen Mangelzustand des ganzen Wesens, diese quälende Leere, diese Sehnsucht weniger nach utopischer Fülle denn nach schlichter Wirklichkeit – ein Flehen, dass, wo nichts ist, etwas sei. Hunger ist Wollen. Der Hungrige ist ein Suchender. Im Hunger steckt eine Dynamik, die es verbietet, diesen Zustand hinzunehmen. Der wahre Hunger, der keine Fressgier ist, der Hunger, der die Seele entblößt und ihrer Substanz entkleidet, ist die Leiter, die zur Liebe führt. Alle großen Liebenden sind durch die Schule des Hungers gegangen. Die Satten werden nie diese ständige Angst erfahren, dieses aktive Warten, dieses Fieber, dieses Elend, das einen Tag und Nacht wach hält. Amélie Nothomb (*1966) belgische Schriftstellerin, Roman Mit Staunen und Zittern, ausgezeichnet mit dem Grand Prix de l'Académie Francaise, Diogenes Verlag, 14. Auflage 28. Juni 2002

General quotes

 

Links zum Thema Hunger und Essen / Hunger and food

Literatur

Literature (engl.)

Externe Weblinks

Wikipedia-Einträge Essen, Gier, Hunger,


External web links (engl.)

Wikipedia entries Eating, Greed, Hunger,


Audio and video links (engl.)

Building a better body using one's brain

 

Interne Links

Hawkins

 

 
Letzte Bearbeitung:
15.09.2017 um 12:51 Uhr

Page generated in 0,832 seconds.