SpiritualWiki

Hawkins / Filme

Hawkins-Menu:


Wiki-Menu:  

2·2012



< Buchtipps | Veröffentlichungen | Weblinks >

 

Filme

 

Sallie Gardner im Gallop, einer der ersten Filme, 1878

KultCult


 

Spirituell wertvolle Filme

Übersicht: Spirituell aufbauende Filme ab BW 450 plus
BW-WertFilmtitelRegisseur, Drehort, Erscheinungsjahr
700Im Rausch der Tiefe Originalfassung des Tiefseefilms Le grand bleu
The Big Blue (Director's Cut) (engl.)
Regisseur Luc Besson, Frankreich, 1988
570
–––
n/a
Padre Pio Miracle Man Filmbiografie über Pater Pio, italienischer Heiliger,  dargestellt von Sergio Castellitto
–––––––––––––––––––––––––––
Deutschsprachiger Vorläufer Pater Pio, Vater von Millionen
Regisseur Carlo Carlei, 2000
–––––––––––––––––––––––––––
Hans Buschor, Schweizer Theologe und Priester, Kinofilm Filmbiografie, 1968
550Bruder Sonne Schwester Mond Film über St. Franz von Assisi mit Graham Faulkner (engl. Version) Buch 6E, pg. 106, 2007Regisseur Franco Zefirelli, GB und Italien, Soundtrack von Donavan, 1972
515Jonathan Livingston Seagull Fabeltierfilm nach dem Buch von Richard BachRegisseur Hall Bartlett, Vereinigte Staaten, 1976++, Musik von Neil Diamond kalibriert im Seminar September 2005
500The Pacific, zehnteiliger US-amerikanische Kriegsfilm (Miniserie) (engl.)Produktion US-amerikanischer Pay-TV-Sender HBO, 2007-2009
Erstsendung  März 2010
Kalibriert in Seminar 17. September 2011
495Nomaden der Lüfte Dokumentation über Zugvögel; Originalfassung: Le Peuple Migrateur Winged Migration US HomepageRegisseur Jacques Perrin, Frankreich, 2001
495Eine Weihnachtsgeschichte
Charles Dickens [Werk BW 540] (1843)
verfilmt mehrmals seit 1901
490Das Reich der Sonne Filmdrama; Originaltitel: Empire of the Sun
Empire of the Sun (engl.)
Regisseur Steven Spielberg
Vereinigte Staaten, 1987
485
Buch 4E,
S. 420, 2005
In den Fesseln von Shangri-La Originaltitel: Lost Horizon
Lost Horizon DVD (engl.)
625 Geisteszustand des Helden in Shangri-La
Regisseur Frank Capra, Vereinigte Staaten, 1937
480
Buch 7E, Kap. 3, S. 68, 2008
The Blue Planet, BBC Naturdokumentationsfilmserie, Sprecher David AttenboroughAusführender Produzent Alastair Fothergill
Erstausstrahlung United Kingdom,
12. September 2001
475Ben-Hur DVD (engl.)1959
475Fantasia DVD (engl.) Zeichentrickfilm der Walt Disney Studios, Vereinigte Staaten1940
475Die  Farbe Lila mit Whoopi Goldberg, Befreiungsthema, Original: The Color Purple nach einem 1982 erschienenen Roman von Alice Walker [Werk BW 440] (*1944) Pulitzerpreisträgerin, The Color Purple (engl.)Regisseur Steven Spielberg
Vereinigte Staaten, 1985
475Forrest Gump[*] mit Tom Hanks, Literaturverfilmung des gleichnamigen Romans von Winston Groom; Oscar für den besten Hauptdarsteller
Forrest Gump (engl.)
Regisseur Robert Zemeckis
Vereinigte Staaten, 1994
475Ray Filmdrama und Biopic über die Soul-Legende Ray Charles
Universal Pictures: Ray Homepage mit Musik
Regisseur Taylor Hackford
Vereinigte Staaten, 2004
475Meine Lieder – meine Träume, Musical: Sound of Music; angelehnt an den dt. Spielfilm Die Trapp-Familie 
460+Metaphysik Intellektuelle Exzellenz n. a.
455Gandhi mit Ben Kingsley; biographischer Spielfilm über Mahatma Gandhi
Gandhi (engl.)
Regisseur Richard Attenborough, Vereinigte Staaten, GB, Indien, 1982
455Amadeus biographischer Spielfilm über Wolfgang Amadeus Mozart aus der Sicht des Wiener Hofkomponisten Antonio Salieri
Amadeus (engl.)
Regisseur Milos Forman, Vereinigte Staaten, 1984
455Ein Mann zu jeder Jahreszeit, Originaltitel: A Man for All Seasons (engl.)Fred Zinnemann, GB, 1966
455What the Bleep Do We (K)now!? Paradigmen-erweiternder, unabhängig produzierter Dokumentarfilm
Titel der deutschen Synchronfassung: Bleep. Ich weiß, dass ich nichts weiß
Regisseure: Arntz, Chasse, Vicente
Vereinigte Staaten, 2004
deutsche Fassung: 11/2005
450Ist das Leben nicht schön? Originaltitel: It's a Wonderful Life mit James Stewart, bekanntester US-amerikanischer Weihnachtsfilm; Kritik von TV-Spielfilm: "der ultimative Feelgood-Film, ganz ohne Kitsch"
It's a Wonderful Life (engl.)
Regisseur Frank Capra, Liberty Films
Vereinigte Staaten, 1946
Quelle: ► BW-Angaben kalibriert von David Hawkins, teilweise veröffentlicht in
Truth vs. Falsehood. How to Tell the Difference, S. 107-108, Anhang D (A-Z), S. 419-422
Siehe auch: ► Filme mit niedrigeren BW-Werten siehe: Hawkins 1-1000
[*]The movie character Forrest Gump calibrates at LoC 500. Sedona Seminar Practical Spirituality, 25. Oktober 2008,
On Forrest Gump, YouTube film, 4:24 minutes duration, posted 9. November 2009

Integere Filme

Übersicht: Integere Filme von BW 200-445
BW-WertFilmtitelRegisseur, Drehort, Erscheinungsjahr
445Little Buddha mit Keanu Reeves, Bridget Fonda und Chris IsaakBernardo Bertolucci
GB, Frankreich, 1993
445
[450]
Das zauberhafte Land Musical- und Kinderfilm mit Judy Garland; Der Zauberer von Oz [BW 220] von Autor Lyman Frank Baum; Originaltitel: The Wizard of Oz, einer der ersten Farbfilme und bekanntesten US-FilmeRegisseur Victor Fleming
Vereinigte Staaten, 1939
4402001. Odyssee im Weltraum Science-Fiction Film
2001. A Space Odyssey (engl.)
Regisseur Stanley Kubrick
United Kingdom, Vereinigte Staaten, 1968
435About Schmidt Tragikomödie  mit Jack Nicholson
All About Schmidt (engl.)
Regisseur Alexander Payne, Vereinigte Staaten, 2002
425Meine Lieder, meine Träume Originaltitel: The Sound of Music, Spielfilm über die singende Trapp-FamilieRegisseur Robert Wise
Vereinigte Staaten, 1965
425Chariots of Fire (engl.)1981
415Doktor Schiwago Filmdrama mit dem Hintergrund der Russischen Revolution; mit Omar Sharif und Julie Christie; 5-fach Oscar-prämiertRegisseur David Lean
Vereinigte Staaten, 1965
415Der König der Löwen Familien- und 32. Zeichentrickfilm der Walt-Disney-StudiosRegisseure Roger Allers, Rob Minkof, Vereinigte Staaten, 1994
410Rain Man mit Dustin Hoffman, Filmdrama um Autismus
Rain Man (engl.)
Regisseur Barry Levinson, Vereinigte Staaten, 1988
405Titanic Spielfilm-Drama mit Leonardo DiCaprio und Kate Winslet über die Jungfernfahrt des Kreuzfahrtschiffs Titanic im Jahr 1912, mehrfach Oscar-prämiertRegisseur James Cameron
Vereinigte Staaten, 1997
401My Fair Lady Filmdrama zur Verwandlung eines "Hässlichen Entleins" nach Pygmalion von G.B. Shaw und dem gleichnamigen Musical; mit Audrey Hepburn und Rex Harrison
My Fair Lady (engl.)
Regisseur Gene Allen
Vereinigte Staaten, 1964
400Vom Winde verweht Originaltitel: Gone With The Wind Südstaaten-Filmdrama nach dem gleichnamigen Roman von Margaret Mitchell [Werk BW 400]; mit Vivien Leigh und Clark GableRegisseur Victor Fleming
Vereinigte Staaten, 1939
400Citizen Kane Spielfilm, Gegenstück zu James Joyces Roman Ulysses, angelehnt an das Leben des realen Medienmagnaten und Präsidentschaftskandidaten William Randolph Hearst
Citizen Kane (engl.)
Regisseur Orson Welles
Vereinigte Staaten, 1941
395Shakespeare in Love Spielfilm mit Gwyneth Paltrow, 7 OscarsRegisseur von John Madden
GB, Vereinigte Staaten, 1998
395Miss Daisy und ihr Chauffeur Tragikomödie nach dem gleichnamigen Theaterstück von Alfred Uhry; Jessica Tandy, 4-fach Oscar-prämiertRegisseur Bruce Beresford, Vereinigte Staaten, 1989
395Die Passion Christi Filmdrama über das Leiden und Sterben des Jesus von Nazareth, mit James Caviezel in der Hauptrolle; editierte Version ohne GewaltsequenzRegisseur Mel Gibson
Vereinigte Staaten, Italien, 2004
Gibsons Absicht für den Film war BW 490!!
395The African Queen (engl.)1951
395Barefoot in the Park (engl.)1967
390Esoterik-Sendungen
Themenbereiche aus der Lehre des Verborgenen
(Inzwischen exoterisch zu erwerben)
n. a.
390Jenseits von Afrika Originaltitel: Out of Africa; Verfilmung des autobiographischen Romans der dänischen Schriftstellerin Karen Blixen von 1937; mit Meryl StreepRegisseur Sydney Pollack
Vereinigte Staaten, 1985
385Der letzte Kaiser Monumentalfilm über die Lebensgeschichte des letzten Kaisers von China Pu YiRegisseur Bernardo Bertolucci, GB, Frankreich, Italien, 1987
385Indiana Jones. Jäger des verlorenen Schatzes Abenteuerfilm mit Harrison Ford, 4-fach Oscar-prämiertRegisseur Steven Spielberg, Vereinigte Staaten, 1981
3801
1402
American Beauty (engl.)1999
375Sportsendungen im US-amerikanischen Fernsehenn. a.
375Pretty Woman Liebesfilm mit Julia Roberts und Richard GereRegisseur Garry Marshall, Vereinigte Staaten, 1990
375A Beautiful Mind. Genie und Wahnsinn Verfilmung der realen Lebensgeschichte des hochbegabten und  fortschreitend Schizophrenie-erkrankten Mathematikers John Forbes Nash, mit Russel Crowe
A Beautiful Mind (engl.)
Regisseur Ron Howard
Vereinigte Staaten, 2001
375Der mit dem Wolf tanzt Western mit Kevin Kostner
Dances with Wolves (engl.)
Regisseur Kevin Kostner, Vereinigte Staaten, 1990
375E.T. – Der Außerirdische einer der bekanntesten und populärsten Spielfilme des Science-Fiction-, Märchen- und Horror-GenresRegisseur Steven Spielberg, Vereinigte Staaten, 1982
375Kindersendungen im US-amerikanischen Fernsehenn. a.
365American Graffiti (engl.)1973
355Annie Hall (engl.)1977
355An American in Paris (engl.)1951
350Babe (engl.)1995
300All About Eve (engl.)1950
270Herr der Fliegen, Verfilmungen des Romans Herr der Fliegen [Lord of the Flies] Roman des englischen Schriftstellers William Golding, 195431963 und 1990
265Hollywood (1955) Weltmarkt-dominierendes Zentrum der US-amerikanisches Filmindustrie nahe Los Angelos → energieraubend lt. Buch 7EKalifornien, Vereinigte Staaten
215Madame X 
215Goldfinger 
215Holy Grail 
215Die Vögel, Hitchcock 
215Harry Potter (Filmserie) (2001-2011) 
210BBC Nachrichten des britischen TV-Senders British Broadcasting Corporationtäglich
210Ein Platz an der Sonne 
210Batman 
205Caddy Shack 
205Kramer vs. Kramer mit Dustin Hofmann 
205LA Confidential 
205Rocky Horror Picture Show (dt./engl.) 
200Der dritte Mann 
200Das Apartment mit Shirley MacLaine 
200Treasure of the Sierra Madre (engl.) 
200Valley of the Dolls (engl.) 
Quellen: BW-Angaben sind kalibriert von David Hawkins, teilweise veröffentlicht
Truth vs. Falsehood. How to Tell the Difference, S. 107-108, 110, Anhang D (A-Z), S. 419-422, 2005
► Marietta, Georgia, Seminar Title unknown, Unity North Atlanta Church, 24. April 2004
Siehe auch: ► Hinweis auf Hawkins1-1000 – Auflistung von Filmtiteln mit niedrigeren BW-Werten

Integere empfohlene Filme (ohne BW)

Empfohlene Filme (ohne BW-Angabe)
BW-WertFilmtitelRegisseur, Drehort, Erscheinungsjahr
./.To Hell and Back. A study of NDE/OBE Near Death Experiences by Dr. Rawlings,4 presented by Spiritlessons.com, YouTube film, 1:28:18 duration, posted 28. March 2013Maurice S. Rawlings, M.D. († 5. January 2010) US American heart surgeon, former atheist, researcher and author on near death experiences

Abträgliche Filme und TV-Sendungen

Übersicht: Energiezehrende Filme – ab BW 199
BW-WertFilmtitelRegisseur, Drehort, Erscheinungsjahr
190Die Passion Christi Filmdrama über das Leben Jesu, Original-Version mit 20-minütiger blutiger Gewaltsequenz → EnergieraubendRegisseur Mel Gibson
Vereinigte Staaten, 2004
195Saving Private Ryan (engl.) 
195Easy Rider (engl.) 
195Tom Jones (engl.) 
190Hollywood (2004) Weltmarkt-dominierendes Zentrum der US-amerikanisches Filmindustrie nahe Los Angelos → Energieraubend5Kalifornien, Vereinigte Staaten
180Hollywood (2007) Weltmarkt-dominierendes Zentrum der US-amerikanisches Filmindustrie nahe Los Angelos → energieraubend6Kalifornien, Vereinigte Staaten
185New Age Bewegung New Ageismus
Nicht integer, → Energieraubend
n. a.
185Einer flog übers Kuckucksnest 
185Barbarella 
180Actionfilme mit gefährlichen Stunts, Verfolgungsjagden, Explosionen, Schießereien → Energieraubend [Stand 2004]7 n. a.
180Beverly Hills Cop 
180Godzilla 
180Schindlers Liste 
180Jaws (engl.) 
180Platoon (engl.) 
175King Kong 
165Sundance Film Festival (2007)8 
165
[150]
Matrix (Film) 1. Teil einer Science-Fiction-Film-TrilogieRegisseure: Brüder Andy und Larry Wachowski
USA, 1999
165In der Hitze der Nacht 
160Mad Max (engl.) 
155Der Pate, Teil I und II; Godfather (engl.), part I and II 
155Carnal Knowledge (engl.) 
155The Deer Hunter (engl.) 
150All Quiet on the Western Front (engl.) 
145Deliverance (engl.) 
145Aliens (engl.) 
145Notorious (engl.) 
145The Predator (engl.) 
140Exorzist; Exorcist (engl.) 
140Sex, Lügen und Videos 
140Fatal Attraction (engl.) 
140Thelma und Louise (engl.) 
130Reality-TV Shows → Energieraubend [Stand 2004]9 n. a.
125Terminator 
125It’s Alive (engl.) 
110Wait Until Dark (engl.) 
105Lethal Weapon (engl.) 
105Bonnie and Clyde (engl.) 
105St. Elmo’s Fire (engl.) 
105Vertigo (Hitchcock) 
100Good Fellas (engl.) 
90Falling Down (engl.) 
85Halloween (engl.) 
85Omen (engl.) 
80In Cold Blood (engl.) 
80There’s Something about Mary (engl.) 
80Psycho (Hitchcock) 
70A Clockwork Orange (engl.) 
65Apocalypse Now (engl.) 
60Rosemary’s Baby (engl.) 
55The Shining (engl.) 
45Das Schweigen der Lämmer 
25Pulp Fiction (engl.) 
Quelle: BW-Angaben teilweise aus D. Hawkins, Truth vs. Falsehood. How to Tell the Difference,
S. 107-108, 110, Anhang D (A-Z), S. 419-422, 2005
Filme mit niedrigeren BW-Werten siehe: Hawkins 1-1000

Zitate zum Thema Filme / Movies

Zitate von D. Hawkins

⚠ Achtung Siehe Power vs. Truth (engl.) Januar 2013

Quotes by D. Hawkins

⚠ Caveat See Power vs. Truth, January 2013

 

(↓)

TV may be contextualized as a major teaching tool.

 

(↓)

Note:

In April 2009 Hawkins has mentioned at two occasions that he enjoys the humor in the American sitcom series The Big Bang Theory, premiered on CBS, September 2007. He paid a compliment to its writer, director, producer and composer Chuck Lorre.

  • Leonard and Sheldon are brilliant physicists, the kind of "beautiful minds" that understand how the universe works. But none of that genius helps them interact with people, especially women. All this begins to change when a free-spirited beauty named Penny moves in next door. Sheldon, Leonard's roommate, is quite content spending his nights playing Klingon Boggle with their socially dysfunctional friends, fellow CalTech scientists Wolowitz and Koothrappali. However, Leonard sees in Penny a whole new universe of possibilities [...] including love. Prescott Seminar Happiness, 3 DVD set, 25. April 2009

Zitate von anderen Quellen

FILMZITATE

  • "Lange Zeit dachte ich, ich bin nicht gut genug für dich. Aber das ist gar nicht wichtig. Wichtiger für mich ist, bist du gut genug für mich?" Barbra Streisand (*1942) US-amerikanische Sängerin, Schauspielerin, Musicalschauspielerin und Jeff Bridges (*1949) US-amerikanischer Schauspieler, frei zitiert in der verfilmten der US-amerikanischen Liebeskomödie Liebe hat zwei Gesichter, 1996

 

  • "In den entscheidenden Stunden deines Lebens warst Du immer ohne Taschentuch." Filmzitat der Filmfigur Rhett Butler, der mit diesen Worten der Filmfigur Scarlett O'Hara ein Taschentuch reicht, in dem US-amerikanischen Film Vom Winde verweht [BW 400] (ausgezeichnet mit 10 Oscars), 1939

 


35mm Spielfilm-Zelluloid-Filmrolle
  • "Frankly, I don't give a damn!"
    "Offen gesagt, das ist mir egal!" Filmfigur Rhett Butler dargestellt von Clark Gable, Schlusssatz in dem US-amerikanischen Film Vom Winde verweht [BW 400] (ausgezeichnet mit 10 Oscars), 1939

 

  • BEAM ME UP! Ich befinde mich hier gerade in einer temporären Anomalie. Filmfigur Chicco an Filmfigur Scotty, E.T. - Der Außerirdische [BW 375] US-amerikanischer Film, 1982

 

  • "Es kann nur einen geben." Motto in dem US-amerikanischen Fantasy Action Spielfilm Highlander, 1986

 

  • "Verhaften Sie die üblichen Verdächtigen!" Filmfigur Claude Rains in Casablanca [BW 385] berühmter US-amerikanischer Hollywood-Spielfilm, 1942

 

  • "Menschen, die oft verletzt wurden, können gefährlich sein, denn sie wissen, dass man überleben kann." Filmzitat / Lèos Carax, französischer Filmregisseur des Films Die Liebenden vom Pont Neuf, 1991

 

  • "Change is no choice. Change happens."
    "Veränderung ist keine Wahl, sie passiert einfach." Meryl Streep (*1949) US-amerikanische Schauspielerin, Spielfilm Adaption

 

  • »Vertrau mir!« (Trust in me.) Zeile im Beschwörungslied der Schlange Kaa zu Mogli gerichtet, Dschungelbuch, Disney Film, 1967

 

  • "Wir wollen alle besser werden." Schlange Kaa, Dschungelbuch'', Disney Film, 1967

 

  • "Alles, was ich dir anbiete, ist die Wahrheit, nicht mehr!" Figur Morpheus im Dialog mit Figur Neo, Die Matrix [BW 165] (a: 14:631) 1999

 

  • "Wer ist der größere Tor? – Der Tor oder der Tor, der ihm folgt?" Filmfigur Obi-Wan Kenobi, Jedi-Meister, Star Wars [BW 250] Episode IV, produziert von 20th Century Fox, 1977

 

  • "Sind denn alle Menschen in der Welt korrupt?" – "Ich kenne nicht alle Menschen." Diplomatisches Filmzitat, Eins, zwei, drei, 1961, von Regisseur Billy Wilder

 

  • "Verstehst du denn nicht, Osgood? Ich bin ein Mann!" – "Na und? Niemand ist vollkommen." Filmzeile aus Spielfilm Manche mögen's heiß [Some Like It Hot], Regisseur Billy Wilder, 1959

 

Filmzitate

  • Der Tod dauert das ganze Leben; aller Voraussicht nach hört er auf, sobald er eintritt. Paul Valéry in einer Inszenierung von Tod und Leben, rezitiert in: Bandits, deutscher Spielfilm, 1997

 

Humor

  • Die Ehe war zum jrößten Teile
    vabrühte Milch un Langeweile.
    Un darum wird beim Happy-End
    im Film jewöhnlich abjeblendt.
    Kurt Tucholsky (1890-1935) deutscher Satiriker, Journalist, Schriftsteller, Danach, präsentiert von der deutschen Wochenzeitschrift für Politik, Kunst und Wirtschaft Die Weltbühne, Herausgeber Carl von Ossietzky (1889-1938), S. 517, 1. April 1930

Quotes by various other sources

MOVIE QUOTES

  • Jacques: Do you know how it is – do you know what you're supposed to do to meet a mermaid?
    Johanna: No.
    Jacques: You go down to the bottom of the sea, where the water isn't even blue anymore, where the sky is only a memory, and you float there, in the silence. And you stay there, and you decide, that you'll die for them. Only then do they start coming out. They come, and they greet you, and they judge the love you have for them. If it's sincere, if it's pure, they'll be with you, and take you away forever.
    Quoted from The Big Blue (Director's Cut) [LoC 700] directed by Luc Besson, France, Le grand bleu, 1988

Englische Texte – English section on Movies

Academy Award for Best Pictures – 1960-2009

Academy Award for Best Pictures – produced 1960-2009
A straight abled male centered culture of institutionalized sexism and racism finances, produces and honors movies that stress the perspective of white men. There is no way to not be complicit in systems of privilege.
༺༻Year of awardAwarded movieFocus on menFocus on women
1.2010The Hurt LockerMenDirected by a woman11
2.2009Slumdog MillionaireIndian men 
3.2008No Country for Old MenWhite men 
4.2007The DepartedWhite men 
5.2006CrashWhite men, white ensemble crew 
6.2005Million Dollar BabyA white man andA white woman
7.2004Lord of the RingsWhite men 
8.2003Chicago White women
9.2002A Beautiful MindWhite schizophrenic men 
10.2001GladiatorWhite man fighting other men 
11.2000American BeautyWhite man 
12.1999Shakespeare in LoveWhite man 
13.1998TitanicWhite men’s perspective 
14.1997The English PatientWhite man 
15.1996BraveheartWhite man 
16.1995Forrest GumpWhite man 
17.1994Schindler’s ListWhite man 
18.1993UnforgivenWhite men on horses
One secondary black man
 
19.|1992The Silence of the LambsWhite man who eats people 
20.1991Dances with WolvesWhite man 
21.1990Driving Miss DaisyA black man andA white woman
22.1989Rain ManWhite man and his white savant brother 
23.1988The Last EmperorAsian man 
24.1987PlatoonWhite man in war 
25.1986Out of AfricaEuropean colonialistsWhite woman
26.1985AmadeusWhite man 
27.1984Terms of Endearment White women
28.1983GandhiAn extraordinary Indian man 
29.1982Chariots of FireWhite men 
30.1981Ordinary PeopleWhite family 
31.1980Kramer vs KramerWhite married manWhite married woman
32.1979The Deer HunterWhite men 
33.1978Annie HallWhite man's love life 
34.1977RockyWhite man fighting other men 
35.1976One Flew Over the Cuckoo’s NestWhite man 
36.1975The Godfather Part IIWhite men 
37.1974The StingTwo white con men 
38.1973The Godfather Part IWhite men 
39.1972The French ConnectionWhite men 
40.1971PattonWhite men 
41.1970Midnight CowboyWhite man 
42.1969Oliver!White boy 
43.1968In the Heat of the NightWhite men and a black man (race issue) 
44.1967A Man for All SeasonsWhite man 
45.1966The Sound of Music White women
46.1965My Fair LadyWhite man andA white woman
47.1964Tom JonesWhite man 
48.1963Lawrence of ArabiaWhite menNo female speaking roles
49.1962West Side StoryWhite man andA white woman
50.1961The ApartmentFrom a white man’s perspective 
Only 4 out of 50 are centered exclusively on women’s lives.
Women only account for 7% of Hollywood directors.
In ensemble casts women and people of color often play secondary or stereotypical roles.
The movie The Color Purple (1985) on the perspective of black people was multi-nominated for the Acadamy Award and did not win one prize.
Source: Women’s Stories, Movies and the Oscars, presented by Feminist Frequency, 24. February 2011

 

Questions on gender and race ratio in movies
1. Who gets the most screen time?
2. Whose perspective are the scenes from?
3. Whose story arc does the plot revolve around?
4. Do spectators see them making decisions?
5. Who do spectators most identify with?

 

Links zum Thema Filme / Movies

Externe Weblinks

External web links (engl.)

 

Interne Links

Wiki-Ebene

 

 

1 Truth vs. Falsehood. How to Tell the Difference, S. 107, 2005

2 Marietta, Georgia, Seminar Title unknown, Unity North Atlanta Church, 24. April 2004
Note in case of differening calibrations: The calibrations printed in written works are more reliable.

3 Siehe auch: Reality, Spirituality and Modern Man, S. 78, 2008

4 Endorsement by D. Hawkins: "clinically very accurate" documentary "presenting the experiencing of that infinite state of blissfulness" Healing and Recovery, S. 411, 2009

5 Truth vs. Falsehood. How to Tell the Difference, S. ?, 2005

6 Reality, Spirituality and Modern Man, S. , 2008; Vgl. BW 265 i. J. 1955

7 Truth vs. Falsehood. How to Tell the Difference, S. 110, 2005

8 Reality, Spirituality, and Modern Man, Kapitel 8, S. 16, 2008

9 Truth vs. Falsehood. How to Tell the Difference, S. 110, 2005

10 Cinemascope film directed by Michael Curtiz, 1961

11 Kathryn Bigelow is the only woman to have ever won an academy award for best director in it’s 83 year history.
Article Kathryn Bigelow makes history as first woman to win best director Oscar, presented by the British daily newspaper The Guardian, 8. March 2010

Letzte Bearbeitung:
04.11.2017 um 03:13 Uhr

Page generated in 6,281 seconds.