SpiritualWiki

Wiki / Erscheinungen

Wiki-Menu:  

2·2012


Hawkins-Menu:


 

Paranormale Erscheinungen
Phänomene des Übergangs

 

Obst

 

Verschiedene Früchte

 

I kept on ignoring him.
The dead are only ghosts, after all.

Sean Stewart, Perfect Circle, S. 233, 2004


 

Zitate zum Thema Paranormale phänomenale Erscheinungen / Paranormal phenomena

Zitate allgemein

Auge
Helix Nebula, "Das Auge Gottes"
Fotokollage aufgenommen von der Erde
aus dem Weltraum durch das Hubble Teleskop (2004)
NASA, ESA, C.R. O'Dell (Vanderbilt University)

 

 

  • In den Experimenten über Atomvorgänge haben wir mit Dingen und Tatsachen zu tun, mit Erscheinungen, die ebenso wirklich sind wie irgendwelche Erscheinungen im täglichen Leben. Aber die Atome oder die Elementarteilchen sind nicht ebenso wirklich. Sie bilden eher eine Welt von Tendenzen und Möglichkeiten als eine von Dingen und Tatsachen.
    Werner Heisenberg (1901-1976) deutscher theoretischer Physiker, Entwickler der Heisenbergschen Unschärferelation, 1927, Physiknobelpreisträger, 1932, Physik und Philosophie, Hirzel, Stuttgart, 7. korrigierte Auflage, 1. Dezember 2006

 

  • Zu oft glauben wir, außergewöhnliche Phänomene seien ein Geschenk Gottes. Dabei ist es doch meist nur das
    Selbst, das sich als Gott maskiert, das Selbst, das sein Überleben in göttlicher Verkleidung absichert.
    Bernadette Roberts (1931-2017) US-amerikanischer Karmeliterin, Kontemplative der katholischen Tradition, Autorin, zitiert in: Mariana Caplan, Ph.D., US-amerikanische Professorin für yogische und transpersonale Psychologie, Psychotherapeutin,
    Autorin, Auf halbem Weg zum Gipfel der Erleuchtung, Via Nova Verlag, 2002

 

  • Der Begriff "Parapsychologie" (wörtlich: "neben der Psychologie") wurde in den 1930er Jahren von Joseph B.
    Rhine
    (1895-1980) als eine Ersatzbezeichnung eingeführt für das, was frühere Forscher "psychische [übersinn-
    liche] Forschung" genannt hatten. Parapsychologie, auch – mit der Bezeichnung für den griechischen Buchstaben – Psi genannt, ist ein Überbegriff, der die Beschäftigung mit und Erforschung von Telepathie, Hellsehen, Vorauswis-
    sen und Psychokinese umfasst. Zu letzterer gehört die gedankliche Beeinflussung eines physischen Gegenstan-
    des, was gemeinhin als die "Macht des Geistes über die Materie" bezeichnet wird. […]
    Der britische Biologe Rupert Sheldrake bemerkte einmal: "Als Biologe könnte ich mit einem Gebiet namens Para-
    biologie wenig anfangen."
    Ich selbst hätte als Arzt wenig Verwendung für ein Gebiet mit der Bezeichnung Parame-
    dizin. Doch leider gibt es keinen idealen Begriff, der diese herausfordernden Phänomene umfasst und beschreibt.
    Dr. med. Larry Dossey (*1940) US-amerikanischer Internist, spiritueller Referent, visionärer Autor, Ich habe es geahnt! Wie Vorahnungen sich bestätigen und unser Leben bestimmen, S. 9/S. 10, Crotona, 10. März 2011

 

Referenz: de.Wikiquote-Eintrag Erscheinung

Hellseherei – Stephan Berndt

(↓)

Hellseherei / Prophetie

Wissenschaftlicher Begriff: Präkognition

  • Ein echter Hellseher sieht Dinge, hat Visionen und erzählt sie irgendjemanden, der sie aufschreibt. Dann wird daraus eine Prophezeiung.
    Der Begriff Prophet ist im christlichen Kulturraum ein durch die Bibel vorbelasteter Begriff. Ein Prophet ist nach meinem Verständnis im Grunde jemand, der übersinn-
    liche Visionen benutzt, um eine Gemeinschaft zu beeinflussen. Ein Prophet ist immer was Politisches. Mein Studiengebiet ist das der Hellseher und Prophezeiungen. Ein Prophet macht aus einem Hell-
    seher mehr als er eigentlich ist. Viele Leute, insbesondere die Medien, verwenden den Begriff Prophet, um den Hell-
    seher auf eine höhere Stufe zu setzen, um ihn fünf Minuten später wieder hinunterzustoßen.  Minute 1:14
    Nach dem ersten Weltkrieg gab es einen [Tod/Jenseits-bezogenen] Okkultismus-Boom, der auch noch ein bisschen
    in die Nazizeit hinein gereicht hat. […]
    Vor 100 Jahren gab es diese Trennung nicht zwischen Prophetie, Hellseherei und Okkultismus. Heutzutage wird die traditionelle Prophetie rausgeklammert. Nach 25-jähriger Prophetieforschung sage ich ganz klar, das sind sata-
    nische Kräfte, und diese Kraft kommt aus dem angelsächsischen Raum.
    Und es geht darum, dass die Deut-
    schen nicht mehr an sich glauben. Das ist der Punkt. Und es geht dabei auch gar nicht um die Deutschen, sondern
    um Europa. Und die Deutschen sind in dieser Epoche seit dem Ende des 19. Jahrhunderts ein Kraftzentrum. Wir zahlen ja alles. […] Es ist total irre, es glaubt keiner mehr an dieses Land.  Minute 57:27
Videointerview mit Stephan Berndt (*1961) deutscher Prophetieforscher, Autor, NEUSTART! Botschaften 2019/2020: Prophezei-
ungen, Stephan Berndt, Irlmaier, Buchela... Teil 1
, präsentiert von dem YouTube-Kanal Torus.tv, Gastgeber Michael von Gran-
des, YouTube Film, 1:00:06 Dauer, eingestellt 8. April 2019

 

Videointerview mit Stephan Berndt (*1961) deutscher Prophetieforscher, Autor, Kommunikation über Prophetie und Hellseherei – Teil 1, YouTube Film, 45:37 Minuten Dauer, eingestellt 29. August 2019

 

  • Die Kernaussage der [neu entstandenen hauptsächlich aus dem angelsächsischen Raum inspirierte] New Age-Prophetie zur traditionellen [über 1000 Jahre alten] europäischen Prophetie lautet: sie stimmt nicht mehr. Eine Aus-
    sage, die meines Wissens und meiner Erfahrung und meiner Forschung nach nicht nur falsch und eine Lüge ist, sondern eine dreiste Lüge, weil sie sich anhand von inzwischen nicht weniger erfüllter Prophezeiungen eindeutig widerlegen lässt.  Minute 1:59

 

  • Es gibt also nachweislich erfüllte Voraussagen und Prophezeiungen der alten Seher und deren Warnungen, aber
    diese werden weitestgehend ignoriert und geleugnet von den normalen Durchschnittsbürgern, der Politik und den Massenmedien sowieso, aber eben auch vom New Age, den christlichen Kirchen und so weiter. Keiner glaubt mehr daran. Nebenbei bemerkt, Hellseherei umfasst neben dem Sehen in die Zukunft auch das Sehen an ferne Orte zur selben Zeit. Ich verwende den Begriff Hellseherei hier jedoch immer nur in Bezug auf das, was auf uns zukommt.  Minute 3:52

 

Hellsehen ist ein Blick in die Ewigkeit. Materialisten sind außerstande, sich das Phänomen Hellsehen zu erklären.

  • Ein Teil des Bewusstseins des Hellsehenden muss bereits in der Zukunft sein. Damit muss das Bewusstsein des Menschen teilweise unabhängig sein von der materiellen Welt im Hier und Jetzt. Es muss in Gegenwart und Zukunft gleichzeitig existieren. Die Ewigkeit nun wäre eine Zeitdimension, die Gegenwart, Zukunft und auch Vergangen-
    heit umfasst, aber mehr als diese drei Teile ist.
    Die Zukunft wäre dann innerhalb der Ewigkeit eine niedere Form
    von Wirklichkeit, und die Sicht aus der Ewigkeit in die Zukunft würde in gewisser Weise der Sicht aus der Gegen-
    wart in die Vergangenheit dienen. Somit kommen wir auf der Suche nach einer Erklärung für echte Hellseherei zu
    dem Konzept einer teilweise von Raum und Zeit unabhängigen menschlichen Seele. Mit einer materialistischen Weltanschauung jedoch wird man nie und nimmer zu einer schlüssigen und plausiblen Erklärung für das Phänomen echter Hellseherei gelangen. Der der Chronologie und Kausalität ergebende Materialist muss, wenn
    er nicht doch irgendwie deutlich intuitiv veranlagt ist, früher oder später zu dem Schluss kommen, dass Hellseherei immer Irrtum oder gar Betrug ist. Ein Großteil des ewigen Rätselratens über die Funktionsweise der Hellseherei,
    ein Rätselraten sowohl in der Öffentlichkeit als auch in Fachkreisen erklärt sich also aus einem tief verinnerlichten materialistischen Weltbild. Man findet keine Erklärung, weil man infolge seiner weltanschaulichen Prägung gar nicht anders kann als an den falschen Stellen zu suchen. Echte Hellseherei als Fingerzeig auf eine ewige Seele, die
    mehr umfasst als Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, widerspricht aber darüber hinaus auch vielen morali-
    schen Wertesystemen. […] Eine ewige Seele, die auch in der Zukunft existiert, ist nicht zu verbessern. Ewigkeit
    ist wahre Perfektion. Das heißt, alle Menschen, die ihre Lebensenergie aus der Spannung zwischen Ideal und
    Istzustand schöpfen, alle Menschen, die an das Besserwerden glauben, an das Besserwerdenmüssen, vor al-
    lem aber alle Menschen, die an das ganz schnelle und um jeden Preis und alle zusammen Besserwerdenmüs-
    sen glauben, sind potenzielle Feinde der traditionellen [europäischen] Prophetie. Echte Hellseherei singt ein Lied
    von höheren Mächten, Mächten eben, gegen die der Mensch nichts ausrichten kann.  Minute 6:04

 

  • Echte Hellseherei stellt die Welt der Kausalität grundsätzlich in Frage, da echte Hellseherei im Endeffekt bedeu-
    tet, dass Zukunft und Gegenwart gleichzeitig existieren. Der Hellseher sieht aus der Gegenwart in die Zukunft. Also
    existiert die Zukunft bereits wenigstens bis zu einem Grad, aber in einer unabänderlichen bestimmten Grad. Im Ge-
    gensatz zu anderen übersinnlichen Phänomenen überschreitet das Hellsehen die Zeitschranke und wird damit in be-
    sonderer Weise geisterhaft. […] Ein Großteil der Ablehnung, die echte Hellseherei erfährt, so jedenfalls meine Erfah-
    rung, speist sich aus einer prinzipiellen weltanschaulichen Ablehnung alles Übersinnlichen, was sich wiederum gleich-
    setzen lässt mit der Ablehnung der Idee jeder Göttlichkeit und jeden Gottes. Die Ablehnung des Übersinnlichen impli-
    ziert die Ablehnung des Göttlichen. Ein Gott hat übernatürliche und übersinnliche Qualitäten. […] Das Übernatürliche
    und Übersinnliche, das Mehrfühlenkönnen, Mehrwahrnehmenkönnen, Mehrwissen- und Mehrerschaffenkönnen als
    der Mensch, dieses Übernatürliche ist der Mutterboden und die Nährlösung, in der das Göttliche keimt, heranreift
    und wächst. Das Göttliche ist übernatürlich oder es existiert schlichtweg überhaupt nicht.  Minute 12:52

 

  • Das Bild vom Erschlagen des Überbringers einer schlechten Nachricht ist den Menschen seit Jahrhunderten geläu-
    fig. Dieses Bekämpfen schlechter Nachrichten betrifft selbstverständlich auch beunruhigende Weltkriegsprophe-
    zeiungen. Zum Phänomen des Erschlagens des Überbringers der schlechten Nachricht gehört natürlich auch,
    dass die Bekämpfer der schlechten Nachricht die Widersinnigkeit ihres Handelns nicht erkennen wollen. Zur Ig-
    noranz und Gewalt kommt somit auch noch eine gewisse Portion Verlogenheit und mangelnde Selbstreflektion.
    Minute 17:44
  • Über sich selbst will man möglichst wenig Negatives hören, vor allem will man nichts Negatives über sich selbst
    hören, was zu einer Verhaltensänderung nötigt. Dieses aus Feigheit und Faulheit oder warum auch immer Nicht-
    sehenwollen spielt im Hinblick auf Prophezeiungen zu einem Dritten Weltkrieg und der dreitägigen Finster-
    nis
    in nachvollziehbarer Weise eine Schlüsselrolle für die Art und Weise wie man diese Informationen aufnimmt,
    insbesondere in einer Wohlstandsgesellschaft wie der unseren.  Minute 19:44

 

  • Die politische Macht zwingt die Seher also, in Rätseln zu sprechen. Sie macht die Seher zum Orakel und lässt sie lernen, Dinge zu verschleiern. Für eine entsprechende Verschleierung ist Nostradamus berühmt. Zugegebenermaßen verschweigen und verschleiern Seher gelegentlich aber auch bei privaten Voraussagen bestimmte Dinge, etwa wenn sie dadurch eine negative Aussage abmildern beziehungsweise niemanden entmutigen wollen. So oder so, man sollte die Möglichkeit im Auge behalten, dass ein Seher etwas verschweigt oder undeutlich formuliert, jedoch nicht, um sei-
    ne Ahnungslosigkeit zu kaschieren, sondern weil er es aus Vorsicht tut. Den Aspekt der Vorsicht des Sehers zu unter-
    schätzen, wäre ein ziemlicher Fehler. Ein Seher kann oder will nicht immer alles unverblümt mitteilen.  Minute 26:49

 

Marionette

Der freie Wille als Nachfolger Gottes / Gottesersatz

  • Ob nun theologisch vertretbar oder nicht, freier Wille als Gottesersatz funktioniert nur, wenn man die Ehrlichkeit aufbringt, sich einzugestehen, wie bewusst der eigene Wille tatsächlich ist. Es braucht eine persönliche Willenserkundung. Die traurige Nachricht hierbei lautet, freier Wille allein reicht nicht. […] Man muss auch aufpassen, dass man trotz eigentlich freien Willens, nicht von anderen manipuliert wird. Mit dieser Erkenntnis der möglichen Willensmanipulation verlagert sich der Fokus nicht weg von Gott hin zum freien Willen, sondern von Gott weg hin zur Fähigkeit der Selbstreflektion, sprich der ehrlichen und ungefilterten Wahrneh-
    mung des eigenen Istzustandes. Mit diesem Gedanken gelangen wir die gefühlte eines christlichen Wertesystems, in dem Lüge und Wahrheit zentrale Bezugsgrößen sind.  Minute 30:19

 

Prophetie impliziert Gott. Als Gegenmodell zur Idee des allmächtigen Gottes taugt der freie Wille nicht.

  • Der freie Wille als angebliches Ideal, als Ikone des modernen Menschen, ist eine Halluzination, ein Gespenst und nie und nimmer und keinesfalls eine Gegenposition oder ein Gegenmodell zu der Idee eines allmächtigen Gottes oder anderer höherer Schicksalsmächte. Das ganze heutige Konzept vom angeblich freien Willen ist fadenscheinig und keine ernstzunehmende Basis für eine Kritik an der traditionellen europäischen Prophetie, einer Prophetie, die behaup-
    tet, dass Dinge geschehen werden, egal wie sehr sich der Mensch dagegen wehrt, krümmt und biegt. Kurz, die tradi-
    tionelle europäische Prophetie impliziert eine Form von höherer Macht. Sie impliziert den Gestaltungswillen einer gött-
    lichen Macht.  Minute 41:28

 

UN-Genf
UN-Gebäude, Genf

'Weltstaatpolitik' höhlt den Mythos vom freien Willen aus.

  • Blickt man zurück in die Geschichte, so war der Mythos vom freien Willen die weltanschauliche Grundlage für die Beseitigung der Monarchie, die sich ihrerseits nicht auf den freien Willen des Menschen berief, sondern auf den Willen Gottes. Der Trick der Antimonarchisten lautet, man propa-
    giere freien Willen, die Demokratie und wenn das Ziel er-
    reicht ist, weg mit dem freien Willen. Hinfort mit ihm, er hat
    seinen Zweck erfüllt, das Ziel ist erreicht. Spinnt man die-
    sen Faden verschwörungstheoretisch weiter, dann werden freier Wille und Demokratie obsolet, sobald es keinen einzi-
    gen nicht demokratischen Staat mehr auf diesem Planeten gibt. Der Weltstaat mit Weltregierung braucht keine Demokratie mehr. Schon aus dem einfachen Grund, weil die globale Pyramide der Macht so hoch wäre, dass die Basis der Pyramide, das Volk, [...] unendlich weit von der Pyrami-
    denspitze entfernt wäre. Entsprechendes lässt sich schon heute der EU beobachten. Die Brüsseler EU-Politiker ver-
    treten keine Interessen der Nationalstaaten mehr, sondern arbeiten für einen europäischen Zentralstaat. Der Welt-
    staat, die Weltregierung, müsste folglich irgendwann ganz offiziell den freien Willen durch einen anderen Wert erset-
    zen. Mögliche Ansätze sind eventuell schon in China zu beobachten. Meine Vermutung ist, dass dann auf der ober-
    sten Ebene der Pyramide eine Art neue Religion erfinden wird, ein komplett neues Glaubenssystem, das um einen
    neuen Gottesersatz kreist. Vermutlich wird sich am Ende erweisen, dass man das große Ideal des freien Willens
    nur durch das noch größere Ideal einer allwissenden weisen Gottheit oder Quasigottheit ersetzen kann – vermutlich
    in Form eines der Weltgurus, eines neuen großen Heiligen zum Anfassen, Fotografieren und Interviewen.  Minute 35:58

 

Abschaffung des Volksgedankens als identitätsstiftendes Konzept

  • Der freie Wille jedenfalls […] hat heutzutage im Westen auf der gesellschaftlichen öffentlichen Ebene keinerlei echte Substanz. Man will eben nicht, dass das Volk etwas will. Nein, man will sogar das Volk an sich als identitätsstiftendes Konzept abschaffen. Man bestreitet, dass es so etwas gibt wie ein deutsches Volk. Und ist das Volk erst einmal abge-
    schafft, gibt es auch keinen Volkswillen mehr. Was bleibt, ist ein Sammelsurium des Willens unterschiedlicher Völker und Grüppchen. Und diese Inhomogenität des Willens, das Nicht-dasselbe-Wollen, würde einen Teil der kollektiven Willensenergie absorbieren. Der Wille des Volkes wird zersplittert. Letztlich geht es bei der Abschaffung der Völker vermutlich auch gar nicht um die Völker, sondern um die Abschaffung jeder beständigen Gruppe von Menschen, die dasselbe wollen wie man selbst, Gruppen, die dem Individuum helfen, seinen Willen durchzusetzen. […] Letztlich
    geht es um die Neutralisierung der Gruppe als gesellschaftliche Kraft und damit um die Schwächung des Individu-
    ums und zugleich um die Schwächung seines freien Willens.  Minute 38:18

 

Die Wissenschaft und die übersinnliche Zukunftsschau

  • Es gibt, von Raritäten wie mich abgesehen, keine Fachleute für europäische Prophetie. […] Es gibt keine etablierten Wissenschaftler, die es wagen, sich ernsthaft mit dem Thema europäische Prophetie zu befassen und die bereit sind, die Prügel einzustecken, mit denen die diesbezüglich ignorante Gesellschaft auf sie wartet.
    Wer in der Mainstream-Gesellschaft will schon eine Debatte über einen möglichen Dritten Weltkrieg oder einen dro-
    henden Finanzcrash? […] Naheliegenderweise investiert auch niemand in eine entsprechende parapsychologische
    Zukunftsforschung. Und wenn da investiert wird, werden die Ergebnisse nie veröffentlicht oder nur privat genutzt.
    Ungeachtet all dessen gibt es sehr wohl eine ganze Reihe nachweislich erfüllter Prophezeiungen, doch die dominie-
    rende Meinungsmacht überzeugt das Volk, Prophetie sei stets ausgemachter Unfug. In Sachen Prophetie und Hell-
    seherei gibt es in der Gesellschaft keine ordnende Instanz und keinerlei Standards, weder seitens der Religion noch
    seitens der Wissenschaft […]. Absurderweise ist Hellseherei vielleicht sogar der "Beruf", in dem man ungestraft lügen
    kann. Genau dieses faktische Lizenz zum Lügen verdeutlicht den Status den Hellseherei in unserer Gesellschaft hat.
    Eigentlich sollten Hellseher eine Quelle höherer Wahrheit sein, aber sie werden so wenig ernst genommen, dass man
    sogar über die Lügen betrügerischer Hellseherei hinwegsieht.  Minute 43:16

 

Videointerview mit Stephan Berndt (*1961) deutscher Prophetieforscher, Autor, Kommunikation über
Prophetie und Hellseherei – Teil 2
, YouTube Film, 52:54 Minuten Dauer, eingestellt 29. August 2019

General quotes

Personal avowals

Schlaf
"The Astral Sleep", Jeroen van Valkenburg, artist
  • Healthy skepticism plays an important part in science, and sti-
    mulates research and critical thinking. Healthy skeptics are open-minded and interested in evidence. By contrast, dogmatic skep-
    tics are committed to the belief that "paranormal" phenome-
    na are impossible, or at least so improbable
    as to merit no serious attention. Hence any evidence for such phenomena must be illusory. Several such Skeptics have attacked my research on morphic resonance, the unexplained powers of animals, the sense of being stared at and telepathy.
    Most of them are associated with CSI, the Committee for Skep-
    tical Inquiry (formerly called CSICOP, the Committee for the Sci-
    entific Investigation of Claims of the Paranormal), an organization devoted to debunking evidence for "paranormal" phenomena, and to promoting skeptical claims in the media. CSI publishes the Skeptical Inquirer. The Magazine of Science and Reason. Rupert Sheldrake (*1942) English biochemist, plant physiologist, re-
    searcher in parapsychology and morphic resonance, author, About the Skeptic, presented by sheldrake.org, undated

 

Recommendations

  • I say, beware of all enterprises that require new clothes, and not rather a new wearer of clothes. Henry David Thoreau (1817-1862) US American historian, philosopher, leading transcendentalist, naturalist, abolitionist, surveyor, tax resister, development critic, poet, author, Wal-
    den, Or, Life in the Woods
    , S. 17, Ticknor and Fields, Boston, 1854

 

Conclusion

  • An extraordinary claim requires extraordinary proof. Marcello Truzzi (1935-2003) Danish-American professor of socio-
    logy, New College of Florida, Eastern Michigan University, co-chairman of the Committee for the Scientific Investigation of Claims of the Paranormal (CSICOP), founder of the Society for Scientific Exploration, director for the Center for Scientific Anomalies Research, On the Extraordinary: An Attempt at Clarification, Zetetic Scholar, volume 1, issue 1, S. 11, 1978

 

Beware grandiosity

(↓)

Bhagwan Rajneesh's paranormal powers

  • Bhagwan gradually began to acquire for use the characteristics of a supernatural being [...] there was still something beyond the usual range of abilities. He did have paranormal powers, though not perhaps in the measure he claimed or quite in the way it seemed in those enchanted early days when we felt he could do no wrong.
    Hugh Milne [Prince of Esalen] (*1948) Scottish osteopath, teacher of craniosacral therapy, Bhagwan's bodyguard (1973-1982),
    author, Bhagwan. The God That Failed, S. 71-72, St Martin's Press, 1st edition 1. April 1987
  • Appearances to the mind are of four kinds.
    1. Things either are what they appear to be;
    2. or they neither are, nor appear to be;
    3. or they are, and do not appear to be;
    4. or they are not, and yet appear to be.
Rightly to aim in all these cases is the wise man's task.
Epictetus (~50-~138 AD) Greek stoic philosopher, Thomas Wentworth Higginson (1823-1911) US American Unitarian minister, abolitionist, soldier, author, here translator, editor, Discourses and Enchiridon, chapter 27, Walter J. Black, 1944

 

(↓)

Transcendent intercourse

  • Transcendent sex can result in:
    • Becoming whole and shedding a lifetime of shame and guilt about sexuality.
    • Healing from sexual trauma and abuse to enjoy making love.
    • Acquiring paranormal abilities for healing or psychic gifts.
    • Creating healthier lives, especially leaving dysfunctional relationships and careers.
    • Becoming a spiritual seeker after a lifetime of atheism, doubt, or a religion that did not fit.
Jenny Wade, Ph.D., US American developmental psychologist, researcher, lecturer, consultant, Transcendent Sex. When Love-
making Opens the Veil
, Paraview Pocket, original edition 6. April 2004

 

(↓)

Shroud of Turin

  • Exploring the mysteries of The Shroud of Turin pushes science and the rational mind into abstraction and submission; for the answers reside in the timelessness of the eternal and reveal themselves in paradox. James Andrew Barrett, US American student of religious and mystical traditions, heart intelligence researcher, lecturer, author, presented by silentgospel.com, 2007

 

  • Precognition is put into two bins, depending on if you're a scientist or not. But neither of the bins is accurate. Non-scientists tend to put precognition — even if they think it's real — in the bin of 'Wow, that’s weird.' Whereas most
    scientists think the pop culture belief in this stuff is misguided. Most don't know how rigorous these studies are, don't
    read the literature, and my least favorite are not even willing to take the time to talk to someone who does research
    on it. There's evidence for precognition and in physics for retrocausality [things in the future causing effects
    in the past].

    I see science as a spiritual path, as a mystical path, With science, there are unknowns, but there are also these ritu-
    als for finding the answers. You don’t know if the rituals are going to work or even if they're the right rituals, but they're
    all you've got. Julia Mossbridge, Ph.D., US American cognitive neuroscientist, futurist, director of the Innovation Lab of the Institute of Noetic Sciences (IONS), visiting scholar at Northwestern University, author, cited in: article Neuroscientist says her belief in precognition is more than just a hunch, presented by the Israel-based, primarily English-language online newspaper The Times of Israel, Jen Maidenberg, 20. December 2018

 

  • Swimming: From the outside looking in, you can't understand it.
    From the inside looking out, you can't explain it. Anonymous

 

 

References: en.Wikiquote entries Paranormal and ► Ghosts

Literary quotes

  • For the great majority of mankind are satisfied with appearances, as though they were realities, and are often more influenced by the things that seem than by those that are.
    Niccolò Machiavelli (1469-1527) Italian civil servant of the Florentine Republic, humanist, historian, diplomat, political philosopher, founder of modern political science, writer, Discourses on Livy, ~1517

Cupid's poisoned arrow – Paranormal romance

  • [R]elationship self-help books dealing with toxic relationships, trauma and addictions, emotional vampires, dangerous men, and psychopathology […] [n]one address the paranormal element of orchestration and interference in conjunc-
    tion with being drained emotionally, in a powerfully connected love relationship that doesn't end well. While there is
    often a level of psychopathology present in one of the partners, such as addiction or narcissism, it does not explain
    other anomalous characteristics of the relationship. Eve Lorgen, US American UFO/alien abduction researcher, consultant
    in anomalous trauma, hypnotherapist, coach, author, The Dark Side of Cupid. Love Affairs, the Supernatural, and Energy Vampirism, Keyhole Publishing Company, 1st Kindle edition 28. July 2012

 

  • Is Cupid a type of a reptilian or another being that is feeding on humanity and playing us on a chessboard with our
    love relationships? […] If these beings are doing that they are missing something.
    The sexual energy or what I call shakti-prana-kundalini energy is the prized drug of the reptilians. They know how to activate those energy centers in our body so that that happens. So sometimes when people have these experiences
    [a love bite] they think it is really blissful and wonderful and they are getting spiritually enlightened, but at the same
    time these beings are messing with them and they get very confused. [...] They find themselves having these interdi-
    mensional attacks from linked entities. Deleted video interview with Eve Lorgen, US American UFO/alien abduction researcher, consultant in anomalous trauma, hypnotherapist, coach, author, Paranormal Romance, presented by the independent webcast Free-
    man TV
    , host Freeman, US American film maker, TV producer, radio talk show host, lecturer, author, YouTube film, minute 16:15 and 16:52, 55:21 minutes duration, posted 9. March 2015

Quotes by David R. Hawkins

Recommendation

(↓)

Astral circus

  • Avoid (and that means to not even 'dabble' with) the supernatural [paranormal phe-
    nomenons] by whatever name it calls itself. Let us realize that this world has been
    blessed indeed by very great spiritual teachers and teachings, all of which are com-
    plete and total, and there is no need for pseudo-teachings from 'other realms', no matter how impressively, piously, or seductively presented. Dr. David R. Hawkins, I. Reality and Subjectivity, S. 262, 2003
⚠ Caveat See Power vs. Truth, January 2013

  • The database is the origin of all information obtained sub- or suprarationally – by intuition or premonition, by divination or dream, or simply by "lucky" guess. It's the foundation of genius, the well of inspiration, and the source of "uncanny" psychic knowledge, including "foreknowledge". It is, of course the inventory drawn upon by kinesiological testing. Thinkers who are troubled by the notion of "paranormal" or nonrational knowledge usually
    balk at logical – or illogical – inconsistensies with Newtonian concepts of silmultaneity, causality, or time and space.
    But it's a bigger universe than that.
    Dr. David R. Hawkins, Power vs. Force. The Hidden Determinants of Human Behavior, S. 227-228, Hay House, February 2002

 

 

(↓)

The Paranormal ⇔ the supernatural

Dichotomy [i.e. level clash] between the prerational and the postrational stages

  • Paranormal phenomena are confused with the supernatural and are attractive to the curious. Traditional scripture, as well as highly evolved sages and teachers, warn "not to go there" because the astral realms are not spiritual and represent other realms and dimensions for which the human mind is not equipped with pro-
    tective discernment. Thus, it is perilous to invoke spirits and otherworldly entities. Occult practices have a sizable and unseen downsize, despite the popularity of various Tantric exercises, "white magic," incarnations, Tarot cards, channeled masters, psychic readers, etc.
    Dr. David R. Hawkins, Truth vs Falsehood. How to Tell the Difference, chapter "Spiritual Truth", S. 390, 2005

 

  • Traditional scripture, as well as highly evolved sages and teachers, warn "not to go there" [paranormal phenomenons] because the astral realms are not spiritual and represent other realms and dimensions for which the human mind is
    not equipped with protective discernment. Thus, it is perilous to invoke spirits and otherworldly entities. Occult prac-
    tices have a sizeable and unseen downside. Dr. David R. Hawkins, Truth vs. Falsehood. How to Tell the Difference, chapter 17 "Spiritual Truth", subheading "The Paranormal", S. 391, 2005

 

 

(↓)

Expect a miracle, pray a storm

  • When phenomena appear that are beyond the expectations of logic or reason, they tend to become described as ‘mystical, ineffable, or miraculous’ to denote the consequence of intention and the response of the contextual field that results in emergence. Therefore, to 'expect a miracle,' or 'pray for the highest good' accelerates the resolution of a per-
    ceived problem.
    This is facilitated by surrendering judgmentalism or the desire to control outcomes. Thus, one is 'responsible for the effort and not the results’ (a dictum of twelve-step spiritual groups). Dr. David R. Hawkins, Trans-
    cending the Levels of Consciousness. The Stairway to Enlightenment
    , Section V "Spiritual Transformation", S. 310 [312], 2006

 

Englische Texte – English section on Phenomenons

Emergence of the white animals

At their peak, the American bison, or buffalo, numbered about 80 million, and the chances of a white, nonalbino buffalo being born were about one in 10 million.

Büffel
Sacred white buffalo Big Medicine (1933-1959)
lived on the National Bison Range, Montana

Today, there are only about 130,000 buffalo. Still, on August 20, 1994 a white buffalo calf was born on a farm in Janesville, Wisconsin. Native American Legend White Buffalo Calf Woman, presented by the website crystalinks.com, undated

 

The Native American prophecy on the white buffalo states:

When the white buffalo is born, the day of the Creator is at hand.

 

Since 1994 a host of other white animals has appeared. Noteworthy is that these white animals are not albinos.

 

Video sources:
Sacred White Animals – Native American, YouTube film, 8:07 minutes duration, posted 21. April 2010
White Animals Mystery, YouTube film, 1:11 minutes duration, posted 16. April 2008
Reference: ► White Buffalo mythology: Egyptian Book of the Dead, chapter 84, ~1550 BCE-~50 BCE
Reference: en.Wikipedia entry White buffalo
See also: ► Animals and ► Emergence and ► White Buffalo Calf Woman

 

Links zum Thema Paranormale phänomenale Erscheinungen / Paranormal phenomena

Literatur

Zeitreisen-Phänomen

Literature (engl.)

Externe Weblinks


Diplom- und Abschlussarbeiten

Besprochen werden die Themen Feuerlauf und Lichtnahrung

External web links (engl.)

  • Wikipedia entries Evocation, Extrasensory perception, Grimoire, Paranormal, Psychic staring effect, Spell (paranormal) charm, hex
  • Paranormal researchers
    • Thomas Campbell (*1944) US American physicist, consciousness researcher, Monroe Institute (TMI), London School of Economics, author on physics, metaphysics and the consciousness connection
    • Eve Lorgen, US American UFO/alien abduction researcher, consultant in anomalous trauma, hypnotherapist, coach, author
    • Lloyd Pye (1946-2013) US American paranormal researcher best known for his promotion of the Starchild skull, author
    • Richard Rose (1917-2005) US American mystic, esoteric philosopher, investigator of paranormal phenomena, poet, author
    • Charles T. Tart, Ph.D. (*1937) US American professor of psychology, parapsychologist, consciousness researcher, co-founder of transpersonal psychology, president of ISSSEEM, author
    • Marcello Truzzi (1935-2003) Danish-American professor of sociology, New College of Florida, Eastern Michigan University, co-chairman of the Committee for the Scientific Investigation of Claims of the Paranormal (CSICOP), founder of the Society for Scientific Exploration, director for the Center for Scientific Anomalies Research
    • Colin Wilson (1931-2013) English philosopher, novelist, prolific writer on true crime, mysticism and the paranormal

Audio- und Videolinks

Filme und Dokumentarfilme

Audio and video links (engl.)

  • Video interview with James Andrew Barrett, US American student of religious and mystical traditions, creator of a real-time heart (variability rate) biofeedback device to demonstrate principles and spectra signature of compassion (1996-2000), James Barrett on The Silent Gospel, presented by the US American Conscious Media Network via Gaia TV, host Regina Meredith, 38:06 minutes duration, posted June 2007   Subject to fee
    "Through the sciences, I've come to know that the burial shroud known as The Shroud of Turin, is a genuine mystery left for these times, for only now do we have the technical sophistication to fully explore the richness of the object as well as the intention underlying the creation. Following simply the science, a path of exploration draws one to the silent testament embedded within those ancient fibers, a testament that speaks to the Nature of Reality and man's place in that Reality. It is beautiful beyond words."
  • Video (DVD excerpt) interview with Jack Sarfatti, Ph.D. (*1939) US American theoretical physicist, author on quantum physics and consciousness, Physics & the Paranormal (excerpt), presented by the weekly public television series Thinking Allowed (PBS) (1988-2002), host Jeffrey Mishlove, Ph.D. (*1946) US American clinical psychologist, director of the Intuition Network, radio and television interviewer, author, YouTube film, 10:09 minutes duration, posted 30. August 2010

Sarfatti's "post-quantum physics" model – consciousness exists outside of time and space, beyond that of quantum mechanical probability waves.


Linkless media offering

  • Video interview with Eve Lorgen, US American UFO/alien abduction researcher, consultant in anomalous trauma, hypnotherapist, coach, author, Paranormal Romance, presented by the independent webcast Freeman TV, host Freeman, US American film maker, TV producer, radio talk show host, lecturer, author, YouTube film, 55:21 minutes duration, posted 9. March 2015

Documentaries

 

Interne Links

Hawkins

 

Letzte Bearbeitung:
09.06.2024 um 23:32 Uhr

Page generated in 0.885 seconds.