SpiritualWiki

Wiki / WilliamToel

Wiki-Menu:  

2·2012


Hawkins-Menu:


 

William Toel
Fortsetzung von Deutschland und Erlebnisberichte

Prof. William Toel (*1945) US-amerikanischer germanophiler Ökonom, Finanzwirtschafts- und Marketingexperte, Seher, Sendbote Gottes

 

Toel

 

William Toel, Deutschland, 2021

 

"Die deutsche Seele kommt jetzt wieder zum Vorschein, wird wieder frei."
Videovortrag William Toel in München 02.02.2022, Minute 12:05, Raum München, 2. Februar 2022


 

Zitate von William Toel

Zeitgeschichtliche Kommentare von William Toel

Aber ein Nebel ging auf von der Erde und feuchtete alles Land. 1. Mose 2, 6 (AT)

 

Wenn bei dir ein Fremder in eurem Land lebt, sollt ihr ihn nicht unterdrücken. Der Fremde, der
sich bei euch aufhält, soll euch wie ein Einheimischer gelten und du sollst ihn lieben wie dich
selbst; denn ihr seid selbst Fremde in Ägypten gewesen.
Levitikus 19, 33-34 (AT)

 

  • Heute, da wir uns hier versammelt haben, sind nur etwa 4% der Deutschen erwacht, doch die anderen 96% würden
    sich euch gern anschließen. Auch sie wollen frei sein, haben jedoch Angst und sind verwirrt. Wenn sie allmählich auf-
    wachen, werden sie euch auf die gleiche Weise mustern, wie ihr heute hierher gekommen seid, um mich zu mustern.
    Sie werden euch ebenso überprüfen wollen, wie ihr mich heute testen müsst, um sicherzugehen, dass es in Ordnung
    ist aufzuwachen.
    Videovortrag und Fragenbeantwortung Prof. William Toel – Die drei Stürme – Sitzung Großraum Hannover am 28.05.2021, Dol-
    metscherin Nancy Mandody, gefilmt von Markus Lowien, YouTube Film, Minute 3:12, 1:07:16 Dauer, eingestellt 1. Juni 2021

 

  • Kennt ihr die Bücher von Karl May mit den Hauptdarstellern Winnetou, Old Shatterhand und Nscho-tschi? Die Welt wundert sich, weshalb die Deutschen eine Vorliebe für Cowboy- und Westernfilme haben. Zwischen den beiden Hel-
    den Old Shatterhand und Winnetou findet ein heftiger Kampf statt. Old Shatterhand, der großgewachsene Germane,
    besiegt Winnetou, den edlen Krieger. Die allgemein gehegte Erwartung ist, dass Old Shatterhand Winnetou töten
    wird. Stattdessen beugt sich Old Shatterhand jedoch zu dem Unterlegenen hinunter und hilft ihm hoch. Er sagt ihm:
    "Du bist mir zu ehrenwert, um dich zu vernichten." Deutsche Menschen vertreten die Werte des Edlen, Reinen und
    Guten. Die Deutschen sind friedliebende Menschen. Immer schon. Sie waren immer schon der Familie und der Frei-
    heit zugetan. Sie lieben es, frei zu sein und sich frei zu fühlen. Und sie lieben das noble Herz von Old Shatterhand,
    der sich weigert zu töten und dem Besiegten sagt, "Du bist nun mein Freund." […] Über Generationen hinweg sind
    junge Deutsche mit den Inszenierungen von Winnetou und Old Shatterhand aufgewachsen. Gerechtigkeit, Reinheit
    und Edelmut sind Anteile der deutschen Seele.
    Videovortrag und Fragenbeantwortung Prof. William Toel – Die drei Stürme – Sitzung Großraum Hannover am 28.05.2021, Dol-
    metscherin Nancy Mandody, gefilmt von Markus Lowien, YouTube Film, Minute 26:43, 1:07:16 Dauer, eingestellt 1. Juni 2021

 

  • Es ist unbestreitbar, dass Gott alle Führer emporhebt. Sie werden für eine begrenzte Zeit und zu einem bestimmten
    Zweck berufen. In dieser Zeitspanne werden ihnen besondere Talente verliehen, die ihre menschlichen Fähigkeiten
    übersteigen, um Seinen Plan zu verwirklichen. Eine dieser Gaben ist das deutsche Phänomen des Fingerspitzenge-
    fühls. […]
    Fingerspitzengefühl ermöglicht es einer Führungskraft nachzuempfinden, was im Herzen und im Denken jener Men-
    schen vorgeht, die zu beeinflussen er berufen ist. Sie wird befähigt, weise Entscheidungen zu treffen, um die Einzel-
    menschen und deren Familien zu begleiten und zu beschützen. Sie ist ein notwendiges Rüstzeug für die Führungs-
    rolle. Sollte sie abhanden kommen, gibt es keinen Präzedenzfall, in dem sie wiedererlangt worden ist.
    Blogartikel von William Toel, Fingerspitzengefühl – das anmutige Vorgehen [Beauty's way], präsentiert von der Webseite
    williamtoel.de, 24. Januar 2017

 

Audiomitschnitt eines Vortrags mit Fragenbeantwortung Prof. William Toel – Deutsche, ihr wisst nicht wie gut ihr seid!
(Audio, 30.05.2021)
, Dolmetscherin Barbara, Raum Hamburg, aufgenommen von dem YouTube-Kanal
Augen Auf Medien Analyse, YouTube Film, 1:28:23 Dauer, eingestellt 31. Mai 2021

 

  • Frage: Weshalb trauern wir [Ende August-Anfang September 2021] nur um die 800.000 Seelen [der minderjährig ver-
    storbenen deutschen Kindersoldaten in den Rheinwiesenlagern] und nicht auch um die weitaus größere Zahl der Zivi-
    listen, die während des Kriegs ums Leben gekommen sind?
    Anhand der Volkszählung [vor dem Ende des Kriegs] lebten in Ostpreußen, Pommern und Schlesien 13,5 Millionen
    deutsche Bauernfamilien. Viele [dieser Vertriebenen] waren Großfamilien, die seit 300 und 500 Jahren in ihren Häu-
    sern lebten. Ihre Anwesen waren prächtig. Sie wurden [ab Anfang April 1945 von den Polen] aufgefordert, ihr Zuhau-
    se innerhalb von 48 Stunden zu verlassen. Mit dem Nötigsten auf dem Rücken begaben sie sich auf die Straße, um
    zu Fuß nach Deutschland zu gelangen. 6,5 Millionen Heimatvertriebene schafften es nach Deutschland. Was geschah
    mit den anderen 6,8 Millionen? Sie wurden unterwegs ermordet, ihr ganzes Hab und Gut wurde gestohlen, einschließ-
    lich ihrer Kinder. Es liegt auf der Hand, dass wir uns ihnen ebenfalls zuwenden müssen. Nach Auskunft des Internatio-
    nalen Roten Kreuzes starben zwischen den Jahren 1946 bis 1949 3,5 Millionen deutsche Zivilisten – fast ausschließ-
    lich Frauen und Kinder – an Hunger und Entkräftung. Hinzu kommen noch weitere 4 Millionen Deutsche, die während
    des Kriegs starben. Wir ignorieren sie einfach, als wären sie lauter Feiglinge gewesen. Damit machen wir es uns viel
    zu einfach. Die meisten dieser Männer und Frauen, die im Krieg umkamen, waren tapfere und mutige Menschen, die
    es liebten, Deutsche zu sein und nichts Unrechtes daran fanden, das, was sie liebten, zu verteidigen. Es stehen also
    noch einige Trauermärsche aus, nicht wahr? Ich meine jedoch, dass wir mit dem Gedenken an diese achthunderttau-
    send Kindersoldaten anfangen.  Minute 55:20

14,3 (6,8+3,5+4,0) Millionen deutsche Zivilisten starben während und nach dem 2. Weltkrieg.

 

  • Seit 1872 streiten sich die Menschen über die Frage, was einen Deutschen ausmacht?
    Du bist ein Deutscher wenn du
      1. dich als Deutscher fühlst und nichts weiter,
      2. ohne zu zögern bereit bist, deine Zeit, dein Geld und deine Energie in die Zukunft Deutschlands zu stecken,
      3. gut Deutsch sprichst und
      4. in geselliger Runde mit Menschen, die du nicht näher kennst, ganz entspannt und natürlich sagst, "Ich bin stolz,
    ein Deutscher zu sein."
    Wer diese vier einfachen Voraussetzungen erfüllt, ist ein Deutscher. [...] Die vier Merkmale eines Deutschen sind weder
    Regeln noch Vorschriften. Du fühlst sie in deinem Herzen oder auch nicht. Wenn du sie fühlst und in Argentinien oder
    in Sibirien lebst, bist du ein Deutscher.  Minute 1:00:47

 

  • Die heutigen politischen Parteien [in der BRD] funktionieren nicht. Ihr könnt jede von ihnen auf die Probe stellen und werdet jeweils dieselbe Fehlleistung erhalten. Sie bringen keine Führer hervor, die euch vertreten. [...] Nach dem per-
    fekten Sturm werdet ihr eine neue Art von Führungskräften finden. Es ist eine deutsche Führungsriege, die deut-
    sche Familien und deutsche Kinder liebt. Die Augen dieser deutschen Männer und Frauen füllen sich mit Tränen,
    wenn sie an die noch ungeborenen deutschen Kinder und Babys denken, für die sie eine Umgebung schaffen, in
    der sie in Freude und Freiheit leben können. Es geht im Wesentlichen um die Kinder.  Minute 1:02:52

 

  • Ihr müsst jetzt frei sein, und ihr müsst jetzt souverän sein. Was ihr vollbringt, nützt der ganzen Welt. Die Welt wäre ein
    viel tristerer Ort ohne die schönen Sachen, welche die Deutschen hervorbringen. Ihr müsst das, was ihr liebt, schützen.
    Den Teilnehmern, zu denen ich in allen 118 Gruppensitzungen bis dato gesprochen habe, habe ich mitgeteilt:
    "Wenn ihr die Liebe in den Mittelpunkt eures Handelns stellt, werdet ihr am Ende siegen."
Ich werde keinerlei Gewaltakte dulden. Jeder, der in Deutschland gewalttätig vorgeht, ist mein Feind. Und mich möchte keiner zum Feind haben.
Die Liebe wird das Notwendige zuwege bringen, sie hat eine innewohnende Wirkmacht.  Minute 1:10:27

 

(↓)

Scholz (BRD) ⇔ Selenskyj (Ukraine)

  • Seit Olaf Scholz Finanzminister war, weiß er bis ins Detail, was sich hinter Wolo-
    dymyr Selenskyj
    (*1978) [Präsident der Ukraine] verbirgt. Jetzt als Bundeskanzler erhält er streng geheime Geheimdienstberichte, die auch mit den Berichten anderer effizienter Nachrichtendienste weltweit übereinstimmen. Es ist also durchaus gerechtfertigt, wenn er keine überschwäng-
    liche Begeisterung an den Tag legt und sich den zur Schau getragenen Beifallsbezeugungen [für Selenskyi] nicht an-
    schließt.
    Da Scholz genau weiß, was er weiß, stellt sich die Frage: Weshalb duldet er, dass die deutsche Öffentlichkeit zu einer aggressiven Verehrung von Selenskyi verleitet wird, die letztendlich gefährlich für sie ist. Und weshalb spornt er sie so-
    gar dazu an? Bildbotschaft von William Toel, Facebook Eintrag, 20. März 2021

 

  • Jedes der drei physischen Elemente des perfekten Sturms [1. Inflation, 2. Zuwanderung, 3. Kontrolle] ist genau auf Kurs. Aber es gibt ein spirituelles Element des Sturms, das sogar noch wichtiger ist. Die Überschwemmung [im Kreis Ahrweiler] war nur eine allererste erste und relativ kleine Demonstration des Sturms. Der Sturm wird uns begleiten,
    bis er sein Werk vollendet hat. […]
    Jedes der irdischen Elemente wird sich immer augenscheinlicher manifestieren. Das geistige Element wird für Um-
    stände sorgen, die zunehmend verheerender werden. Die Hochwasserkatastrophe [im Ahrtal] fand nur in einem be-
    stimmten Gebiet statt. Sie trat nicht versehentlich in diesem Gebiet auf. Es gab Gründe dafür. Der Sturm muss im
    ganzen Land zu spüren sein. Denkt daran, dass der perfekte Sturm hier ist, um euch zu helfen. Er ist ein geistiges
    Element, das euch freundlich gesinnt ist. Seine Aufgabe ist es, euch aus der Abhängigkeit in die Freiheit zu führen,
    aus dem Besatzungsstatus in die Souveränität zu führen.
    Es wird eine Reihe von dramatischen Ereignissen brauchen, um eure Brüder und Schwestern aufzuwecken, die ver-
    zweifelt darum bemüht sind weiterzuschlafen und froh sind, wenn andere sich an ihrer Stelle engagieren.
    Audiomitschnitt eines Vortrags mit Fragenbeantwortung ADS #10 – Neuer Vortrag – 02.09.2021 – Prof. William Toel – Rheinwiesen • Impfen • Der Sturm geht weiter, Dolmetscher Gregor Brechmann, Raum Frankfurt, YouTube Film, Minute 48:22, 1:17:10 Dauer, aufgenommen von Frank Köstler am 2. September 2021, eingestellt 3. September 2021

 

(↓)

Souveränes Deutschland

  • Alle Deutschen müssen damit beginnen, ein paar Lektionen über Souveränität zu lernen. [...] Damit Deutschland souverän sein kann und wieder als normales Land agieren kann, muss es lernen, anderen zuzuhören und sie zu lieben. Ihr könnt stark sein, wenn ihr
    diese beiden Kriterien erfüllt. Die Menschen werden nicht missgünstig sein, wenn ihr ihnen zuhört und ihnen Liebe ent-
    gegenbringt. Deutschland muss wieder stark werden, es muss. Stärke ist das natürliche Merkmal dessen, was ihr als
    Volk seid. Ihr habt 75 Jahre lang in einer künstlichen Welt gelebt und seid abhängig von dieser Welt geworden. Mit Hil-
    fe des perfekten Sturms wird dieser [künstlich erschaffene] Lebensraum zu einem Ende kommen. Das bedeutet, dass
    ihr wieder euren natürlichen Platz in der Welt einnehmen müsst, ein starkes, gesundes und kreatives Volk zu sein. Das
    seid ihr. [...]
    Wenn man jemanden [hier Russland] in die Ecke drängt und ihm keinerlei Respekt erweist, wird er irgendwann zum Ge-
    genschlag ausholen. Bald werdet ihr, die deutsche Nation, wieder stark sein. Ihr dürft diesen Fehler [Erniedrigung, Ent-
    würdigung] nicht machen. Ihr müsst euch die Sorgen und Nöte der Menschen anhören, auch wenn ihr nicht mit ihnen
    übereinstimmt. Und ihr müsst ihnen Liebe statt Verärgerung zeigen. Die Zukunft, die vor euch liegt, ist wahrlich eine wun-
    derschöne Zeit. Ich habe sie gesehen. Ihr müsst jetzt körperlich, seelisch und spirituell stark werden. Ihr werdet frei sein, doch werdet ihr als freie Nation auch bestehen? Video-Zoom Generationrunde #1 mit William Toel Generationen Runde mit Prof. William Toel – Wie wirkt sich die Ukraine-Krise auf deutsche Familien aus?, präsentiert von dem östereichischen Webradiosender OkiTalk, Moderation Barbara E. M. Lietz, Odysee Film, Minute 1:22:15, 1:31:12 Minuten Dauer, eingestellt 20. März 2022

 

(↓)

Russland ⇔ Ukraine ⇔ Deutschland ⇔ NATO ⇔ angloamerikanische Allierte

  • Welche wirkliche Gefahr droht einer Nation, die von Angst befallen ist? Die größte Gefahr für mein Volk ist das, was es nicht weiß und in einigen Fällen auch nicht wissen will. In Erwartung eines möglichen offensiven Konflikts mit Russland sind die Amerikaner und die Briten damit beschäftigt, ihre Militärstützpunkte in Deutschland schleunigst aufzustocken.
M-Basen
US-Militärpräsenz weltwelt – US Military presence around the world, Al Jazeera
Die genaue Anzahl dieser Stützpunkte wird absichtlich nicht genannt. Hinge-
gen bestätigt Prof. David Vine, Do-
zent für politische Anthropologie an der American University [in Washington D.C.], dass es 119 amerikanische Stützpunkte in Deutschland1 gibt. Auf der Webseite cato.org des Cato In-
stituts
sagte Vine zudem, dass diese Art von Infrastruktur, "es begünstige, verheerende Kriege zu beginnen und durchzuführen".2 Sky News Australien berichtet, dass Hunderte von Panzern und Kampffahrzeugen sowie zahlreiche britische Truppen wieder auf britischen Militärstützpunkten in Deutschland sta-
tioniert wurden. Einige dieser Standorte befinden sich auf den schönsten Land-
strichen Deutschlands. Es handelt sich hier um Kriegsbeute, bei der sich die Er-
oberer die besten Stücke für sich selbst ausgesucht haben. In den vergangenen
Jahren wurde viel über die Rückgabe einiger dieser Ländereien an Deutsch-
land gesprochen, doch letztendlich ist es nicht dazu gekommen. Die Alliierten
haben stets für sich in Anspruch ge-
nommen, in diesen Gebieten tun und
lassen zu können, was sie wollen. Deutsche waren dort normalerweise nicht willkommen. Es ist, als ob diese Gebiete
zu den allierten Nationen und nicht zu Deutschland gehören. Diese Militärstützpunkte werden zurzeit für den Krieg auf-
gerüstet. Da sie zu wirksamen Waffenstandorten hochgezogen werden, um Russen zu töten, werden sie sicherlich auch
irgendwann selbst in die Schusslinie geraten mit dem Ziel, sie vollständig zu zerstören. Es ist jedoch unmöglich, sie zu vernichten, ohne beträchtliche Begleitschäden an zahlreichen deutschen Städten zu verursachen. Somit werden die deutschen Familien ins Kreuzfeuer geraten! Meine Leute werden leiden und sterben, ohne den Grund dafür zu kennen und ohne zu wissen, was in ihrem Namen getan wurde. Das ist eine sehr naheliegende Gefahr. Die Deutschen müssen umgehend auf allen Ebenen Fragen stellen. Und zwar jetzt. Die Uhr tickt. Es ist fünf vor zwölf. Es gilt, jetzt Fragen zu stellen. Videobotschaft von William Toel, WAS IST DIE WAHRE GEFAHR? | William Toel, YouTube Film, 3:19 Minuten Dauer, ein-
gestellt 24. März 2022

 

Rapsblüte
Rapsblüte im blauen Land, Oberbayern
  • Kommt der Krieg nach Deutschland? Das ist die Frage, die je-
    der stellt. Wahrscheinlich. Ihr seid die Hauptwaffenplattform für
    die tödlichsten Waffen des Vereinigten Königreichs und den
    Vereinigten Staaten. Und doch ist bis heute kein einziger Deut-
    scher zu Schaden gekommen. Ihr lebt in einer nervösen und
    angespannten Traumwelt. Ich wiederhole es laut und deutlich:
    kein einziger deutscher junger Mann und keine einzige deut-
    sche junge Frau soll in irgendeiner Weise Schaden nehmen
    – nicht einer von ihnen.
    Dieses Ereignis des perfekten Sturms ist von Gott gesandt,
    ☛ um die 95 Prozent [der Bevölkerung] im Tiefschlaf aufzu-
         wecken,
    ☛ um Fragen zu stellen,
    ☛ um sich wieder mit den Nachbarn zu verbinden,
    ☛ um zu erkennen, dass ihr eine Familie seid und
    ☛ um der aufgezwungenen Trennung ein Ende zu setzen, wodurch ihr Einigkeit finden werdet.
    Dieser Krieg wurde nicht von Gott gesandt, um euch in Uniformen zu stecken, damit ihr euch an Kampfhandlungen von anderen beteiligt.
    Wenn ihr euer Land liebt, tut ihr gut daran, täglich zu mindestens einem anderen Menschen laut zu sagen: "Das ist nicht unser Krieg. Das ist unsere Heimat, in der unsere Kinder leben, nicht sterben." Heutzutage könnt ihr kein einziges Wort mehr sagen, das von der Geschichte der Regierung abweicht. Sonst werdet ihr beschämt und zum Schweigen gebracht. Eure Antwort darauf lautet: "Ich lebe in einer Demokratie. Ich will Antworten!" So wie sich der perfekte Sturm stets zeigen wird, kam der Ukraine-Krieg völlig unerwartet. Bis zum letzten Moment hat niemand wirklich daran geglaubt, dass es so weit kommen würde. Dieser Konflikt wird weiter köcheln, auf und ab schwanken, aufhören und anfangen, bis nach einer Flaute die zweite Welle des perfekten Sturms aus einer anderen Richtung kommen wird. Auf diese Weise wird der partei-
    politische Irrsinn voll und ganz offenkundig werden und das Neue mit sich bringen. Dies ist das Jahr der Entscheidung.
    Freiheit und Souveränität kommen. Es gibt keinen anderen Weg dorthin zu gelangen. Habt Geduld – alles wird sich klä-
    ren. Videobotschaft von William Toel, UKRAINE – Kommt der Krieg nach Deutschland? | William Toel, YouTube Film, 3:16 Minuten Dauer, 23. April 2022

 

(↓)

Sprachverwirrung

Politische Korrektheit

  • Die Erfindung einer neuen Sprache, die ganz grob als politische Korrektheit bezeich-
    net wird, ist der schnellste Weg, wie man Menschen kontrollieren kann, da es zur Um-
    setzung keines der bisherigen Machtinstrumente bedarf. Die Bedeutungen einzelner
    Wörter ist Schritt für Schritt mit der noch vor wenigen Jahrzehnten gebrauchten nichts
    mehr gemeinsam hat. Sogar (oder vielleicht ganz speziell) das Wort "Liebe" ist verzerrt worden, denn der politischen Korrektheit zufolge gibt es keine Liebe. Sie ist in Wirklichkeit eine Form von Hetze. Flip-Broschüre Die neue Weltordnung – Das Gesicht des wahren Feindes, verfasst von William und Lisa Toel, S. 12, 25. März 2022

 

(↓)

NWO-Ethik

  • Selbst in führenden Unternehmen spielt die Herstellung von Produkten oder die Be-
    reitstellung von Dienstleistungen gegenüber der Förderung eines neuen moralischen
    Denkens eine untergeordnete Rolle – einer falschen Ethik, die absolut nichts mit einer auf wirklichen Grundsätzen aufgebauten Ethik zu tun hat. Ein Grundsatz gilt immer und unter allen Umständen, diese falsche Ethik hingegen ist hohl und dient nur einem ganz bestimmten Zweck. Oft tritt sie als "gerechte Empörung" auf,
    als wäre sie eine spontane Reaktion auf das "Böse", doch in Wirklichkeit ist sie immer nur vorgetäuscht und von oben
    her aufgezwungen. Sie ist keine Reaktion, die von Natur aus in den Werten einer funktionierenden Familie verwurzelt
    wäre. Flip-Broschüre Die neue Weltordnung – Das Gesicht des wahren Feindes, verfasst von William und Lisa Toel, S. 15-16,
    25. März 2022

 

(↓)

NWO-Unkultur ⇔ Traditionelle Werte

  • Heutzutage lebt jede Familie, die versucht, an traditionellen Werten festzuhalten, in einer Enklave, isoliert, in einer aufgezwungenen Einsamkeit und dem auferlegten Ge-
    fühl, dem Gewicht des Systems hilflos ausgeliefert zu sein. Diese Menschen haben Angst davor, in den Augen der Welt verurteilt zu werden, wenn sie ihre wahren Gedanken zum Ausdruck bringen und
    dass dies sie von der Kultur, welche die Neue Weltordnung schafft, ausschließen würde. Viele fühlen sich dadurch
    schon als Fremde im eigenen Haus, in den eigenen Gemeinden, im eigenen Klassenzimmer. Mit jedem Jahr verrin-
    gert sich ihr Mitbestimmungsrecht darüber, welche Richtung ihr eigenes Leben nehmen soll. Flip-Broschüre Die neue Weltordnung – Das Gesicht des wahren Feindes, verfasst von William und Lisa Toel, S. 17-18, 25. März 2022

 

(↓)

NWO-Demokratur ⇔ Echte Demokratie

  • Echte Demokratie kann es nur unter der Bedingung geben, dass niemand Angst davor haben muss, sich wahrhaftig auszudrücken. Die NWO benutzt stattdessen Angst und Misstrauen, um zu regieren und kontrollieren. Das Unterdrücken von Gedanken, Worten und den daraus folgenden Taten versetzt dem Prinzip der Demokratie […] den Todesstoß. [...] Die Vertreter der NWO ersetzen weltweit die Demokratie, indem sie den Einflussbereich der Organisationen im Sinne der Global Gover-
    nance
    ausdehnen, während sie am Begriff der Demokratie nur noch dem Namen nach festhalten. [...]
    Die Demokratie verlangt nach einer ständigen öffentlichen Diskussion, in der gegenteilige Sichtweisen in fairer Weise vorgebracht werden können; sie ermutigt die Menschen zum gegenseitigen Zuhören und dazu, Lösungen auch dann
    zu finden, wenn man sich uneins ist. Demokratie braucht eine Grundlage von Kernprinzipien, die sich von unten nach
    oben (nicht umgekehrt) ergeben, auf die sich die meisten einigen können. Die Neue Weltordnung [...] schließt Fami-
    lien davon aus, Einfluss auf diese Prinzipien zu nehmen und auferlegt ihnen stattdessen von oben (beliebige) Werte
    und Ansichten. Es sind die Grundprinzipien, die eine Demokratie funktionieren lassen. Doch ein Mindestmaß an gu-
    tem Umgang miteinander und eine Grundannahme von Gerechtigkeit, welche die Grundlage schaffen, auf der sich ein Konsens erst herausschälen lässt, kann es nur dann geben, wenn eine Gesellschaft diese Grundwerte teilt. Durch die Aushöhlung der gemeinsamen Werte ist es möglich geworden, dass auf dem guten Umgang miteinander und auf der Gerechtigkeit öffentlich herumgetrampelt wird. Flip-Broschüre von William und Lisa Toel, Die neue Weltordnung – Das Gesicht
    des wahren Feindes
    , S. 18-21, 25. März 2022

 

  • Der Historiker Michael Stürmer hat argumentiert, dass die Deutschen nur dann ihren Stolz wiedererlangen könnten, wenn sie sich ihre Geschichte wieder zu eigen machten. Die Deutschen seien "besessen von ihrer Schuld", und diese Besessenheit behindere ihre Fähigkeit, ein Gefühl der nationalen Identität zu entwickeln, was wiederum politische und kulturelle Folgen habe.3 Das Dritte Reich ist eine unüberwindbare Mauer, die den Deutschen den Blick auf ihre eigene Vergangenheit versperrt. In dem Buch Constanzes Kind verleiht ein schüchternes und unschuldiges Mädchen einer zum Schweigen gebrachten und verurteilten Generation eine Stimme. Sie stellt für alle wieder eine ungebrochene Verbindung zu ihrer Vergangenheit her. Das Land kann sich nicht vorwärts bewegen, bevor nicht eine überzeugende Erklärung für Hitler gegeben wurde. Solange das nicht der Fall ist, kann Deutschland keine Vision, keine Zukunft haben, es kann sich lediglich herumwälzen und durchwursteln. Dieses Buch ermöglicht es jedem Deutschen, auf seine Weise eine Antwort
    zu finden.
    Videotextbotschaft von William Toel, DEUTSCHLANDS FREIHEIT, YouTube Film, 2:20 Minuten Dauer, eingestellt 4. April 2022

 

Videovortrag mit Fragenbeantwortung William Toel zu Gast im Chiemgau Mai 2022, Dolmetscherin Elfriede Ammann,
gefilmt von der Levitenleser Produktion, Landkreis Traunstein, Oberbayern, 19. Mai 2022, YouTube Film,
1:33:02 Dauer, eingestellt 25. Mai 2022

 

  • Die Deutschen von 1912 hatten alles, was sie brauchten. Die Welt richtete ihr Augenmerk auf sie, und alle sagten: 'Hoppla, die sind uns so weit voraus.' Aber der Hochmut [falsche Stolz] war allgegenwärtig [in Deutschland]. In der Zwischenkriegszeit haben die Deutschen ein Wunder vollbracht. Ein Wunder war geschehen. Sie hatten der gan-
    zen Welt bewiesen, dass sie niemand auf Dauer niederdrücken kann. Dennoch waren sie voller Wut und Bitterkeit über das, was ihnen angetan worden war. Ihre Rachsucht und ihr Groll waren übergroß. Sie hatten alles, aber ihre Liebesfähigkeit war nur sehr dürftig ausgeprägt. Ein Aspekt der Liebe ist das Einfühlungsvermögen, was wiederum beinhaltet, sich um andere Menschen zu kümmern, so wie sie sind. Das hat 1933 gefehlt. Es war nicht vorhanden. Die meisten der hier Anwesenden waren 1933 nicht dabei. Ich war 1933 hier. Damals gab es keine Empathie. Es gab Deutschland, Großdeutschland, und alle anderen galten wenig. Das ist keine Liebe. Die Liebe [die euch fehlte] ist Teil des Geschenks, das [demnächst] auf euch zukommt.
    Achte allerdings darauf, liebe Fragestellerin, dass sie bei dir selbst beginnt, so wie sie bei jedem Einzelnen von euch selbst beginnen muss. Ihr müsst euch bemühen, euch so zu lieben, wie ihr seid. Alsbald stellt sich das Ein-
    fühlungsvermögen ein, und dann liebt ihr andere so, wie sie sind.
    Verlange ich von euch, dass ihr euch ändert?
    Verlange ich von euch, dass ihr größer oder klüger werdet oder erneut zur Schule geht, um mehr zu lernen?
    Ich liebe euch so, wie ihr seid. Und ihr müsst andere so lieben, wie sie sind. Ihr behandelt nicht einmal eure Landsleute gut. Ihr seid ungeduldig miteinander. Ihr seid voreilig, euch gegenseitig zu kritisieren, und bauscht unbedeutende Kleinigkeiten zu etwas Weltbewegendem auf. Das muss aufhören. Immer wenn ihr einen anderen Deutschen trefft, findet etwas Gutes, das ihr ihm sagen könnt. Ermutigt eure Landsleute. Minute 58:41

 

Videointerview mit William Toel, Marc & William Toel 24.5.22 Gespräch, gefilmt von der Levitenleser Produktion,
Gastgeber Marc Riemke, MGK1, Nürnberg, deutsche Übersetzung via Telegram, Dolmetscherin Nancy Mandody,
YouTube Film, 27:18 Minuten Dauer, eingestellt 26. Mai 2022

 

  • [Zusammengefasst] William Toel hat bisher keinen adäquaten Kanzlerkandidaten für die neue visionäre Führung in Deutschland gefunden.  Minute 1:46

 

  • Es gibt bestimmte Dinge, die ich im Voraus mitteilen kann, und bestimmte Dinge, die ich bis zu einem gewissen Zeitpunkt für mich behalten muss.  Minute 4:50  

 

  • Die Liebe vertreibt die Angst. Liebe und Angst können sich nicht zugleich im selben Haus, im selben Menschen oder in derselben Nation aufhalten. Je mehr die Liebe anwächst, umso mehr verschwindet die Angst. Wenn die Angst verschwindet, müssen auch diejenigen gehen, welche die Angst zum Einsatz bringen. Sie müssen einfach woanders hingehen, weil das, was sie tun, nicht mehr funktioniert.  Minute 6:41

 

  • [Zusammengefasst] 1849, 1871, die Gründerzeit in Deutschland und das Kaiserreich gehören der Vergangenheit an. Sie können nicht neu erstehen.  Minute ~8:00

 

  • Das neue Deutschtum wird sich durchsetzen. Es ist eine Form des Deutschtums, die tausend Jahre zurückreicht. Das ist, wo ich herkomme, dort lebe ich, dort ruhe ich, bis ich herausgerufen werde. Der moderne Deutsche lebt nicht in dieser Welt, sondern in Angst.  Minute 8:11

 

  • [Zusammengefasst] Über die Befreiung der deutschen Seele, damit sie wieder in der deutschen Lebenswirklichkeit wirken kann.  Minute 9:15

 

  • Olaf Scholz kann machen, was er will. Die [verkopften vom Herzen abgetrennten] Deutschen stört es nicht, dass sie von Bärbock [die Frieden und Sicherheit zugesagt hat] und Scholz [der keine Kriegsbeteiligung zugesagt hat] das Gegenteil von dem bekommen, was ihnen vor der Wahl versprochen wurde. Gleichwohl werden keine Fragen gestellt, weil uns keine vollständig gereifte Persönlichkeit zur Verfügung steht, die klar denken kann.  Minute 15:16

 

  • Die Deutschen sind ein schöpfungsfreudiges Volk, und dennoch stellen sie keine Fragen. Sie sind nicht einmal neugierig. Sie haben keinerlei Kontrolle über ihre Zukunft. Das ist eine der größten Abtrennungen in der Geschichte. Dieses Phänomen wird irgendwann mal in den Geschichtsbüchern stehen. Dennoch wird der perfekte Sturm wirken, und er wird die Deutschen aufwecken.  Minute 17:36

 

  • Die Deutschen haben einen guten Verstand, doch die Grundlage für den gut funktionierenden Verstand ist die Wahrheit. Und diese Grundlage fehlt gänzlich. Deswegen lassen wir den deutschen Verstand verhungern. Das ist nicht richtig.
    Minute 25:03

 

Videovortrag mit Fragenbeantwortung William Toel zu Gast in Nürnberg Mai 2022, Dolmetscher Gregor Brechmann,
gefilmt von der Levitenleser Produktion, Nürnberg, 20. Mai 2022, YouTube Film, 1:21:35 Dauer, eingestellt 24. Mai 2022

 

  • I am under authority is I must obey what I hear I must be with you tonight because you are all that is important to me.  Minute 13:55

 

  • I can share with you what I've seen. I can hope that you will see what I have seen. First it has to come into your mind before it becomes a reality in your life.  Minute 7:20

 

  • When you keep poking the Russian bear with a stick and very soon you've got the bear in the corner what's the bear gonna do? Vladimir Putin says, 'if you keep pushing us you're going to force us to strike back'. How many American military bases are there in Germany? 119. And they're building them up every day and every night. [...] You don't think that Vladimir Putin sees this. Britain has reopened all of its bases in Germany and is rapidly building them up with thousands of tanks. [...] It's there to conduct an offensive war against Russia from Germany. What is Germany? Once again a Schlachtfeld [battle field] for somebody else. No, not this time. I don't want the flight alarm going off in this city because you're not ready for flight alarm and you're certainly not ready for Russians.  Minute 56:48

 

  • Wenn man unentwegt mit einem Stock den russischen Bären ärgert und ihn schließlich in die Ecke treibt, was wird der Bär dann tun? Wladimir Putin sagt: 'Wenn ihr nicht aufhört, uns zu drangsalieren, zwingt ihr uns zurückzuschlagen.'
    Wie viele amerikanische Militärstützpunkte gibt es in Deutschland? 119. Und jeden Tag und jede Nacht rüsten sie sie weiter auf. [...] Ihr glaubt doch nicht, dass Wladimir Putin das nicht mitbekommt. Großbritannien hat alle seine Stützpunkte in Deutschland wieder in Betrieb genommen und stockt sie zügig mit Tausenden von Panzern auf. [...] Es verfolgt das Ziel, von Deutschland aus einen Angriffskrieg gegen Russland zu führen. Was soll Deutschland sein? Wieder einmal ein Schlachtfeld für andere. Nein, dieses Mal nicht. Ich möchte nicht, dass in dieser Stadt [Nürnberg] Fliegeralarm ausgelöst wird, denn ihr seid nicht vorbereitet auf einen Fliegeralarm und schon gar nicht auf die Russen.  Minute 56:48

 

  • What is the commonality of the United States and Britain. They both speak a language foreign to the continent of Europe. They don't even like Europe except to control. What is their common mentality? They hate Russians, and they have been hating Russian since 2008, 2010, 2012. Long before the Crimea [annexion], and they have been telegraphing that they hate to the Kremlin and to Moscow year after year. We are going to turn Russia into a pile of dust, they say. Why do the hate Russians. For the same reason that they hated Germany. Their game is money, their game is power. You that's and they don't care much about money alessandra and guelph interesting money is not what drives Germans never has been that's not legitimate power over others that's not what drives Germans when Minute1:00:05

 

  • This is a war between America and Britain and the one they hate Russia's and great vision because Russia won't play the money game hosland by iran they have dropped out of the London, New York world and they want to be separated in 1912 Germany dropped out of the London, New York world and they said we're going to be separated. 1933 Germany was leading the world Winston and they dropped out, they dropped out of the London, New York I was London, New York they said we have our own way of lives and that's what's happening to the Russians and they know it Zelinski was elected in the Ukraine to guarantee peace a and what are they going to bring they're going to bring peace and wind energy and security. They're going to control the climate. Yes, sir, no, sir. We need patience from the russians and somebody needs to start asking questions about that american military base that is 15 kilometers away from your home  reconnaissance go out in Germany between 3 and 5 o'clock in the morning and tell me what you see 1:05:14 you will see american and british trucks full of artillery artillery why are they moving them in the middle of the night because they don't want you to know  Minute 1:02:12

 

  • Dieses System kann man nicht ohne dramatische Ereignisse verändern. Mit dramatischen Ereignissen ist etwas Großes gemeint, worauf das System [Regime] keine Antworten hat. Deutschland wird schon so lange Zeit von Angst beherrscht. [...] Nicht nur Bletchley Park ermöglicht es euren eigenen Führern, euch zu kontrollieren. Videointerview mit William Toel, "In 9 Monaten seid ihr frei...!" – Interview mit William Toel – Hanau, 21.05.2022, präsentiert von dem YouTube-Infokanal Frank Köstler, Gastgeber Frank Köstler, YouTube Film, 39:00 Minuten Dauer, eingestellt 24. Mai 2022

 

(↓)

Selbstüberschätzung

  • Selbsttäuschung ist eine schreckliche Erscheinung für uns Menschen. Wir kaprizieren uns auf eine Idee, die sich später zu einer Fixierung im Denkapparat auswächst. Dann schlägt es um in eine Selbsttäuschung, die wir dann wiederholen. Das ist eine Gefahr, und ich tue alles Menschenmögliche, um sicherzustellen, dass dies nicht geschieht. Bis dato hatte ich immer Recht behalten. Wenn ich mich zu irren beginne, hören mir die Leute natürlich nicht mehr zu. Videointerview (engl.) Wiliam Toel – Spiritualität, Zukunft, persönliche Sicht der Dinge in Deutschland, präsentiert von der Levitenleser Produktion, Gastgeber Wilfried Kahrs, Raum Kochelsee, Oberbayern, 31. Mai 2022, YouTube Film, Minute 13:11, 25:26 Minuten Dauer, eingestellt 10. Juni 2022

 

(↓)

Toels Spirigemeinde und Öffentlichkeitswirksamkeit

  • Aus gutem Grund haben die meisten Deutschen keine reife geistige Einstellung, und viele Deutsche weisen eine zwiespältige geistige Haltung auf. Das ist weder überzeu-
    gend noch ist es hilfreich für die Einigkeit in Deutschland.
    Ich bin sehr realistisch, was die Leute angeht, die mir zuhören. Deutschland hat 83 Millionen Menschen. Wenn ich etwas wirklich Gutes liefere, hören mir etwa 500.000 Menschen zu. Wenn ich etwas halbwegs Normales liefere, hören mir etwa 105.000 Menschen zu. So ungefähr sieht die Öffentlichkeitsstatistik aus. Ich erreiche nur ein sehr bescheidenes Publikum, von denen die meisten auf die eine oder andere Weise spirituell veranlagt sind. Ich würde gerne zu den 95 oder 96 Pro-
    zent vorstoßen, doch die Themen, die ich anspreche, machen ihnen entweder Angst oder bringen sie durcheinander. Vor einer Woche hatten wir ein Interview eingeplant. Ein Reporter von der allgemeinen Presse hatte uns angeschrieben. Ich dachte: 'Alle Achtung, das ist erfreulich.' Also hat Lisa einen Interviewtermin vereinbart. Ich heiße jeden willkommen, der mich befragen will. Ich verstecke mich vor niemandem. Also könnten Markus Lanz oder Anne Will ankündigen:
    'Wir werden dich grillen.' Als wir jedoch zum vereinbarten Interview eintrafen, war der Mann wegen eines Auftrags nach Südamerika abgereist. Zurzeit haben wir kein nennenswertes Publikumsecho. Videointerview (engl.) Wiliam Toel – Spiritualität, Zukunft, persönliche Sicht der Dinge in Deutschland, präsentiert von der Levitenleser Produktion, Gastgeber Wilfried Kahrs, Raum Kochelsee, Oberbayern, 31. Mai 2022, YouTube Film, Minute 14:33, 25:26 Minuten Dauer, eingestellt 10. Juni 2022

 

(↓)

Künftige deutsche Führung / deutsche Familien

  • [Für die Deutschen wünsche ich mir], dass sie einen Führer finden, der sie liebt an-
    statt sie zu kontrollieren. [Seit ich auf der Welt bin] hatten wir noch keinen Kanzler, der
    wirklich eine tiefe Liebe und Fürsorge für die deutschen Familien in diesem Land gezeigt hat. Die Regierenden sind so sehr damit beschäftigt, es Amerika recht zu machen, es Großbritannien recht zu machen und es Brüssel recht zu machen, so dass ich nicht glaube, dass deutsche Familien unter den ersten 7 oder 8 Prioritäten zu finden sind. [...] Ich möchte deutsche Führungskräfte, die aus dem Volk kommen, die deutsche Familien lieben und wissen, was getan werden muss.
    Deutschland ist ein reiches Land, in dem deutsche Familien allerdings nicht so leben wie es ihnen in einem reichen Land zusteht. Keineswegs. Sie sind unsicher und stehen nicht mit beiden Beinen fest auf dem Boden. Videointerview (engl.) Wiliam Toel – Spiritualität, Zukunft, persönliche Sicht der Dinge in Deutschland, präsentiert von der Levitenleser Produktion, Gastgeber Wilfried Kahrs, Raum Kochelsee, Oberbayern, 31. Mai 2022, YouTube Film, Minute 24:01, 25:26 Minuten Dauer, eingestellt 10. Juni 2022

Persönliche Bekenntnisse von William Toel

Wenn sie mich verfolgt haben, werden sie auch euch verfolgen; wenn sie an meinem Wort festgehalten
haben, werden sie auch an eurem Wort festhalten. Das alles werden sie euch um meines Namens willen
antun; denn sie kennen den nicht, der mich gesandt hat.
Johannes 15, 20 (NT)
(↓)

Schlusssatz einer Rede von Jesus in an die Schriftgelehrten und Pharisäer

 

Jerusalem, Jerusalem, die du tötest die Propheten und steinigst, die zu dir gesandt sind! Wie oft habe ich deine Kinder versammeln wollen, wie eine Henne ihre Küken versammelt unter ihre Flügel; und ihr habt nicht gewollt! Matthäus 23, 37 (NT)

 

Darum siehe, ich sende zu euch Propheten und Weise und Schriftgelehrte; und deren werdet ihr etliche
töten und kreuzigen, und etliche werdet ihr geißeln in ihren Schulen und werdet sie verfolgen von einer
Stadt zu der anderen.
Matthäus 23, 34 (NT)

 

  • Ich wurde geboren, um jetzt hier in diesem Zelt zu sein. [...] Der einzige Grund, warum ich existiere, ist, euch zu helfen, auf eigenen Beinen zu stehen, aufrecht zu stehen als Deutsche. Ich werde solange bei euch bleiben, bis ich sehe, dass die Zeichen auf Erfolg stehen. Es gibt nämlich niemanden auf der Welt, der will, dass ihr frei seid.  Audiomitschnitt eines Vortrags mit Fragenbeantwortung Prof. William Toel – Deutsche, ihr wisst nicht wie gut ihr seid! (Audio, 30.05.2021), Dolmetscherin Barbara, Raum Hamburg, aufgenommen von dem YouTube-Kanal Augen Auf Medien Analyse, YouTube Film, Minute 22:06, 1:28:23 Dauer, eingestellt 31. Mai 2021

 

William Toels Kriegserfahrung

  • Ich war im Vietnamkrieg ein sehr junger Kompaniechef, der US-amerikanische Soldaten der Armee und der Marine-
    infanterie befehligte. Mit 17 Jahren zog ich in diesen Krieg, weil ich mein Land verteidigen wollte. Ich meldete mich
    freiwillig. Damals hatte ich eine Ballade der Green Berets.4 gehört. Eine Zeile darin lautet:
    'Silberflügel auf ihrer Brust, das sind die besten Männer Amerikas.' 5
Das war [damals] alles, was ich wollte.
Dieser Krieg in Vietnam verlief keineswegs bestens, sondern katastrophal.
  ☛ Fast 60.000 junge amerikanische Männer wurden ohne triftigen Grund getötet.
  ☛ 220.000 junge Amerikaner verloren einen Arm, ein Bein oder ein Auge.
  ☛ Weitere 500.000 junge amerikanische Kriegsveteranen waren außerstande, sich nach Vietnam im Alltag zuhause
      zurechtzufinden. Sie wurden drogenabhängig, waren beziehungsunfähig und konnten nicht heiraten.
  ☛ Wir haben eine ganze Generation junger Amerikaner zugrunde gerichtet.
Ich bestätige, dass der Krieg eine entsetzliche Angelegenheit und ein Übel ist.
Angenommen, die Russen marschierten in Kiew ein und es käme zu einem Nato-Einsatzbefehl, wie viele deutsche
Mütter würden ihre Kinder, jungen Männer und Frauen, in einen Krieg gegen die Russen nach Kiew schicken? Ich
glaube, dazu wäre keine Mutter bereit. Audiomitschnitt eines Vortrags mit Fragenbeantwortung Prof. William Toel – Deutsche,
ihr wisst nicht wie gut ihr seid! (Audio, 30.05.2021)
, Dolmetscherin Barbara, Raum Hamburg, aufgenommen von dem YouTube-
Kanal Augen Auf Medien Analyse, YouTube Film, Minute 1:07:14, 1:28:23 Dauer, eingestellt 31. Mai 2021

 

William Toels Mission

Nebelwald
  • Meine Lebensaufgabe ist es, das Gift [in den Deutschen] zu entfernen, die deutsche Seele mit kraftvollem, klarem, sau-
    berem Wasser und frischer Luft zu reinigen, damit die deut-
    sche Seele ausgeglichen und unbelastet ist und bereit für
    einen gewaltigen gemeinsamen Arbeitseinsatz, um einen
    weltweiten Leerstand zu beheben.
    Ich bin der kommende Mann. Entstiegen aus tiefsten Ge-
    wässern, dichten Wäldern und urzeitlichen Nebeln; anders
    kann es nicht sein. Der jahrtausendalte und ewige Geist, der zum Leben erweckt wurde, um das begangene Übel, das
    äußerst schlimme Übel, wiedergutzumachen.
    Die Außenstehenden, die erheblichen Nutzen daraus ziehen, die deutsche Seele vergiftet zu halten, und die Innenstehen-
    den, die nach außen streben, werden toben, drohen und kriti-
    sieren und in ihrer Verzweiflung versuchen, die Heilung zu verhindern.
    Sie werden scheitern.
    Die heutigen Deutschen sind außerstande, sich gemeinsam hinter ein Anliegen zu stellen. Das System des Misstrauens,
    in dem sie leben, sorgt sogar dafür, dass sie sich jedweder einheitlichen Initiative widersetzen, die von einem deutschen
    Mitbürger vorgeschlagen wurde. Blogeintrag (engl.) von Prof. William Toel (*1945) US-amerikanischer germanophiler Professor für Ökonomie, Finanzwirtschaft und Marketing, Seher, Sendbote Gottes, God's absolute will for the German people [Gottes unerschütter-
    licher Wille für das deutsche Volk], präsentiert von der Webseite williamtoel.de, 13. November 2018

 

  • Meine Mission ist, alle Deutschen zu lieben und zu beschützen. [...] In der spirituellen Welt, jener Welt, in der ich leben muss, bin ich der Wächter auf der Mauer6 der deutschen Nation. Meine Aufgabe ist es, auf ewig über Deutschland zu wachen. Dabei unterstehe ich der Autorität Gottes. Ich kann nur sprechen, wenn ER [durch mich] spricht und was ER spricht. Anders ausgedrückt kennt man mich als den "kommenden Mann". Das ist eine spirituelle Bezeichnung. Im Hin-
    blick auf die Ewigkeit bedeutet es, dass ich derjenige bin, der immer dann, wenn die Deutschen in Not geraten, [als Helfer] kommt.
    Meine Anwesenheit in Deutschland zum gegenwärtigen Zeitpunkt ist der Beweis dafür, dass Gott entschieden hat, Deutschland zu befreien und souverän zu machen. Meine jetzige Aufgabe ist es, für Klarheit zu sorgen. Draußen in der Welt gibt es nichts weiter als Propaganda, nichts weiter als Säbelrasseln, das täuschen, nicht aufklären soll. Ich melde mich nicht im Auftrag einer Organisation oder eines Funksenders zu Wort, sondern werde euch unmittelbar ansprechen, ebenso wie ich auch heute zu euch spreche. Videobotschaft von William Toel, William Toel – MEINE MISSION – Wer bin ich? Warum bin ich hier?, YouTube Film, 3:48 Minuten Dauer, eingestellt 4. März 2022

 

  • Dies ist einer der Zeitpunkte, an denen es keine Zufälle gibt. Wenn etwas passiert, hat es einen bestimmten Zweck. Sie sind heute Abend nicht zufällig hier, sondern weil Sie dazu bestimmt sind, hier zu sein. Sie sind dazu bestimmt, diese Worte zu hören, Sie sind dazu bestimmt, Fragen zu stellen. […]
    Es gibt Zeiten in der Geschichte, in denen sich ein Volk so sehr verirrt, dass es außerstande ist, den Weg nach Hause zu finden. Es hat schon fast vergessen, wer es ist. Und wenn die Gemengelage so unerträglich wird, dann wird jemand, ein ganz normaler Mensch, hinzugerufen. Es ist ein Mensch, den niemand je in Erwägung ziehen würde. Und dieser Mensch bin ich, deshalb wurde ich geboren.
    William Toel, 201. Treffen mit William Toel, präsentiert von dem Telegram-Kanal Dauerwelle Demo Report, Dolmetscher Gregor Brechmann, Minute 16:31, Minute 42:45, 55:59 Minuten Dauer, aufgenommen 19. September 2022

 

  • Ich teile meine Liebe mit euch, und ihr teilt eure Liebe zu mir auf eure ganz eigene Weise. Und das gibt mir Energie, das ist meine Stärke.7 William Toel, 201. Treffen mit William Toel, präsentiert von dem Telegram-Kanal Dauerwelle Demo Report, Dolmetscher Gregor Brechmann, Minute 18:54, 55:59 Minuten Dauer, aufgenommen 19. September 2022

Empfehlungen von William Toel

  • Ihr werdet nicht länger Sklaven sein, und ihr werdet nicht weiterhin besetzt sein. Fremde Leute werden nicht mehr über euch entscheiden und Dinge veranlassen. Ihr werdet eure Angelegenheiten selbst erledigen müssen. Ihr müsst zur Ein-
    igkeit
    finden. Die Menschen werden euch brauchen, und ihr werdet sie brauchen. Es wird euch nicht wehtun, so stark
    zu sein, wie ich es von euch erbeten habe. Und übertreibt es nicht. Geht es langsam an, Schritt für Schritt. Wenn ihr
    seht, wie andere dies umsetzen, werdet ihr sie als anregendes Beispiel nehmen. Bedenkt, es sind die Vorbilder, die
    uns weiterhelfen.
    Ich möchte nicht, dass ihr weiterhin Angst habt. Es besteht kein Grund für Angst. Und ihr habt überhaupt keinen An-
    lass, euch vor euch selbst zu fürchten. Ich habe ins Innere der deutschen Seele gesehen. Sie ist voller Licht. Ich ken-
    ne das deutsche Herz besser als ihr es kennt. Es ist warm, offen und großzügig – grundsätzlich großzügig!
    Videovortrag mit Fragenbeantwortung William Toel in Nürnberg – Vortrag mit anschließender Fragenbeantwortung 12.09.2021,
    Treffen 2, Dolmetscher Gregor Brechmann, gefilmt von der Levitenleser Produktion, YouTube Film, Minute 1:00:37, 1:23:48 Dauer,
    eingestellt 13. September 2021

 

Deutsche fördern Deutsche

  • Ich liebe euch leidenschaftlich, denn ihr seid es wert, geliebt zu werden. Nur leider wisst ihr das nicht.
    Ich möchte, dass ihr jetzt damit anfangt, euch selbst als Deutsche zu lieben und andere Deutsche so zu lieben, wie
    sie sind.
    Ich möchte, dass ihr mir hier und heute versprecht, dass ihr für den Rest eures Lebens nie wieder abfällig über an-
    dere Deutschen redet. Nicht alle Deutschen sind liebenswert, doch alle sind es wert, geliebt zu werden. Ich möchte,
    dass ihr etwas Positives findet, das ihr über andere Deutsche sagen könnt. […]
    Ich möchte, dass ihr mir versprecht, die Negativität nicht mehr zu befeuern. [...] Das allein wird viel dazu beitragen,
    die Stimmung in Deutschland zu heben.
    Ich weiß, was in Bletchley Park passiert ist. Ich war dort und habe gesehen, was dort beschlossen wurde. Sie haben
    es so eingerichtet, dass ihr eure eigenen schlimmsten Feinde seid. Wann immer ihr müde, frustriert oder verwirrt seid,
    greift ihr euch gegenseitig an und nicht die Alliierten.
    Es gibt zu viel Negativität in Deutschland, zu häufig spielt ihr Kleinigkeiten zu einer großen Sache hoch. Dabei verrich-
    tet ihr das Werk von Bletchley Park. Ich möchte, dass ihr damit aufhört. Bletchley Park hat sich wie eine dunkle Wolke
    über Deutschland gelegt. Ihr müsst mithelfen, das Licht in dieses Land zurückzubringen. Jedes positive Wort, das ihr
    zu einem anderen Deutschen sagt, ist wie wenn ihr eine Kerze anzündet. Wenn ihr euch alle daran beteiligt, wird das
    Licht die Dunkelheit ersetzen.  Audiomitschnitt eines Vortrags mit Fragenbeantwortung Prof. William Toel – Deutsche, ihr wisst
    nicht wie gut ihr seid! (Audio, 30.05.2021)
    , Dolmetscherin Barbara, Raum Hamburg, aufgenommen von dem YouTube-Kanal
    Augen Auf Medien Analyse, YouTube Film, Minute 17:57, 1:28:23 Dauer, eingestellt 31. Mai 2021

 

Deutschland ⇔ US-Amerika

  • Das deutsche Volk hat es nötig, sich in der Innenschau die bittere Faktenlage vor Augen führen, auf der Kehrseite der amerikanischen Interessenlage zu stehen.
    Als Amerikaner sage ich: Wir sind nicht die sympathischen Menschen, die wir vorgeben zu sein. Wir sind nicht das vor-
    herrschende Volk auf der Erde geworden, weil wir nett sind. Wir zerschmettern unsere Feinde mit Schock und Einschüch-
    terung, mit Feuer und Verwüstung und einem ehrfurchtgebietenden Spektakel, das jenen, die es nicht erlebt haben, un-
    fassbar erscheint. Die Deutschen haben es mehr als einmal durchgemacht – dabei geschieht nichts Nobles. Während
    andere im Lauf der Geschichte einen zu verhandelnden Friedensschluss anstreben, verfolgen wir, sobald wir in den
    Ring treten, als einziges Ziel die bedingungslose Kapitulation und die totale Unterwerfung [des Gegners].
    Wir sind von jeher eine wetteifernde und aggressive Brut gewesen. Amerikaner hassen es zu verlieren, und lieben es,
    bei allem an der Spitze zu stehen. Vom American Football bis zum Stockcar-Autorennen, von der Pyrotechnik eines
    Rockkonzerts bis zum Familienfest am 4. Juli, wir lassen es krachen und uns von öffentlichen Machtdemonstrationen
    stark einnehmen. Niemand sollte sich angesichts des Gebarens von Ostküsten-Intellektuellen oder enntzückenden
    Kirchgängern täuschen lassen. Beide Gruppierungen verhalten sich auffällig und lärmig, ohne widerzuspiegeln, wer
    wir sind. Wäre das der Fall, stünde Amerika in der Nahrungskette weit unten. Der "Wilde Westen" entspricht mehr
    der Wahrheit. [...]
    Wenn sich die amtierende Führungsmannschaft in Deutschland [Stand 2017] weiterhin weigert [das in Betracht zu
    ziehen], wird Gott eine neue Führungsriege erwecken, um Seinen Willen zu verwirklichen.
    Blogartikel von William Toel, Counting the Cost [Die Berechnung der Folgekosten], Weihnachtstag, 25. Dezember 2017

 

  • Geht raus aus dem Internet. Nehmt einfach Abstand davon. Ihr werdet eine Menge wüsten Unfug hören.
    Kommt in eure Mitte. Ihr müsst körperlich, emotional und spirituell erstarken.
    Und ihr müsst euch allmählich darauf vorbereiten, ein neues Deutschland aufzubauen. Ihr werdet es gemeinsam in
    Eintracht tun, als eine Familie, als eine großartige Familie.
    Videovortrag mit Fragenbeantwortung ADS #24 William Toel 24 05 2022, MP3, gefilmt von dem YouTube-Infokanal Frank Köstler, Mettmann, Nordrhein-Westfalen, 24. Mai 2022, YouTube Film, Odysee Film, Minute 1:49:38, 2:14:23 Dauer, eingestellt 25. Mai 2022

 

  • Euer Problem ist nunmehr, neue Führungskräfte finden zu müssen. Du könntest einer von ihnen sein. Es ist ein Leich-
    tes für euch, nach dem Sturm neue Führer für das erste Jahrzehnt zu finden. Ihr müsst nur Menschen finden, die euch
    so sehr lieben wie ich, die deutsche Familien und deutsche Kinder lieben. Am Allerwichtigsten ist es, dass sie deutsche
    Kinder lieben, die noch nicht geboren sind. Irgendwie müsst ihr ein Verfahren zurechtlegen, das euch ermöglicht, solche
    Leute zu wählen und eben nicht die Parteigenossen. Für die bestehenden bundesdeutschen Parteien wäre es unmög-
    lich, mit Anführern für Deutschland aufzuwarten. Videopräsentation und Q&A-Sitzung, William Toel im Norden Deutschlands –
    Gruppengespräch Teil 1 und 2
    , Dolmetscherin Nancy Mandody, ehemals bereitgestellt von dem Kanal Der Talismann, Hannover, Mi-
    nute 44:15, 2:31:57 Dauer, aufgenommen 28. März 2021, neu eingestellt 13. April 2021

 

  • Frage: Werden wir die Gelegenheit bekommen, zu erfahren, wie sich unsere Geschichte wirklich zugetragen hat?
    Antwort: Ich weiß darüber Bescheid, ihr braucht es nicht zu wissen. Belasst es dabei. Ihr habt genug Aufbauarbeit zu leisten. Ich bringe euch eine Zukunft, die unbeschreiblich schön ist. Konzentriert euch auf das, was vor euch liegt.
    Lasst die Vergangenheit auf sich beruhen.
    Videovortrag mit Fragenbeantwortung ADS #24 William Toel 24 05 2022, MP3, gefilmt von dem YouTube-Infokanal Frank Köstler, Mettmann, Nordrhein-Westfalen, 24. Mai 2022, YouTube Film, Odysee Film, Minute 2:03:43, 2:14:23 Dauer, eingestellt 25. Mai 2022

Zukunftsaussichten von William Toel

Darum harrt der Ewige darauf, dass Er euch gnädig sei, und Er macht sich auf, dass Er sich euer erbarme.
Denn der Ewige ist ein G’tt des Rechts. Wohl allen, die auf Ihn harren.
Jesaja 30,18 (AT)

 

  • Es ist an der Zeit, dass ihr euch wieder normalisiert und mit Respekt behandelt werdet und um eurer selbst willen ge-
    schätzt werdet. Ihr seid keine Nation voller Angsthasen, Gutmenschen und Sozialarbeiter. Ihr seid keine Nation, die
    sich selbst bemitleidet und hasst. Ihr seid keine armen Hascherl. Damit ist nun Schluss! Videovortrag mit Fragenbeant-
    wortung William Toel in Nürnberg – Vortrag mit anschließender Fragenbeantwortung 12.09.2021, Treffen 2, Dolmetscher Gregor Brechmann, gefilmt von der Levitenleser Produktion, YouTube Film, Minute 36:54, 1:23:48 Dauer, eingestellt 13. September 2021

 

Schwache kriegslüsterne deutsche Regierung

  • Frage: Als eingetragene GmbH dürfte uns die Regierung doch nichts sagen und müsste eigentlich aufgelöst werden?
    WT: Euer gegenwärtiges politisches System, das aus fünf Parteien besteht, die euch in wechselnden Koalitionen kon-
    trollieren, wird sich auflösen, weil es nicht funktioniert. Auch die Regierenden wissen, dass es nicht funktioniert, und
    dennoch klammern sie sich noch an die Macht.
    Einwurf: Und dabei verjubeln sie unser ganzes Geld.
    WT: Ja, sie haben euch übel mitgespielt. Ihr Hauptproblem ist, dass sie sich nicht darum scheren, was ihr denkt.
    Was kennzeichnet die Grünen (Habeck und Bärbock), Scholz und Lindner? Sie sind durchwegs unzulängliche Füh-
    rungsleute. Schon jetzt sagen 70% der Deutschen, dass sie schwache Führer sind. Ihr habt sie gewählt, damit sie
    die Situation im Land verbessern. Und nun sind sie dabei, einen Krieg anzuzetteln. Keiner hier möchte einen Krieg.
    Doch statt ihnen zu sagen, dass ihr keinen Krieg wollt, haltet ihr still. Videovortrag mit Fragenbeantwortung WILLIAM
    TOEL | Botschaft vom 28.05.2022 | Oberschwaben
    , Dolmetscherin Christine T., präsentiert von Lukas Beckers YouTube-Kanal
    Die Neue Erde, YouTube Film, Minute 1:29:32, 1:53:58 Dauer, eingestellt 31. Mai 2022

 

Neue deutsche Führungsriege

  • Einige in diesem Raum müssen aus ihrem Versteck herauskommen. Ihr müsst euch erheben und Führer sein in einem neuen Deutschland. Ich habe diese Zukunft gesehen. Zwischen dem deutschen Volk und den deutschen Führer wird es keinen Unterschied geben, da sie ein und dieselben sind. Ihr liebt Familien, und ihr liebt Kinder. Eure neuen Führungs-
    kräfte werden eine Eigenschaft gemeinsam haben. Sie werden ihr Leben hingeben, um eine Infrastruktur und ein neues Deutschland aufzubauen für die ungeborenen Babies, die heute noch nicht auf der Welt sind. Videovortrag mit Fragenbe-
    antwortung William Toel zu Gast im Chiemgau Mai 2022, Dolmetscherin Elfriede Ammann, gefilmt von der Levitenleser Produktion, Landkreis Traunstein, Oberbayern, 19. Mai 2022, YouTube Film, Minute 1:29:10, 1:33:02 Dauer, eingestellt 25. Mai 2022

 

  • Seid euch bewusst, dass eure alten Führungskräfte euch durch Panikmache beherrscht haben, indem sie ein Angst-
    thema auf das andere geschichtet haben. Deshalb blieb es euch verwehrt, eure Zukunft mitzugestalten, und ihr durf-
    tet nicht mitbestimmen, wer ins Land reinkommt oder es verlässt. Sobald jedoch eure neue Führungsriege angetreten
    ist, die Liebe im Herzen hat und deutsche Familien liebt, wird sie dafür sorgen, dass die verdrehte Ausgangslage wie-
    der auf die Füße gestellt wird und der kluge Menschenverstand [das rechte Maß] wieder Einzug halten wird. Wenn die
    Zuwanderer gern Deutsche sein wollen, über Familiensinn und Arbeitsmoral verfügen und sich eurer Gemeinschaft
    und nationalen Familie anschließen wollen, sind sie willkommen. Videovortrag mit Fragenbeantwortung William Toel zu Gast am Kochelsee 31. Mai 2022, #257, Dolmetscherin Elfriede Ammann, gefilmt von der Levitenleser Produktion, Raum Kochelsee, Oberbayern, YouTube Film, Minute 1:43:32, 1:58:08 Dauer, eingestellt 8. Juni 2022

 

  • Gott der Herr tut nichts, ohne vorher Seinen Plan Seinen Dienern, den Propheten, zu offenbaren.8
    Die Propheten sind die geistigen Wächter, die Gottes Wort und Warnung an die Menschen weitergeben.
    Weshalb überhaupt an Deutschland? […] Weil Gott für das deutsche Volk eine besondere Rolle in der Welt vorgese-
    hen hat, und Er möchte, dass es diese einzigartige und exquisite Rolle übernimmt. Deshalb hat Er die Mauer zu Fall
    gebracht. Deshalb hat Er Deutschland wiedervereinigt und ihm ermöglicht, zu unfassbarem Wohlstand zu kommen.
    Der Glaube, dass Gott euch eine besondere Aufgabe übertragen hat und mich zu seinem Botschafter berufen hat,
    veranlasst mich dazu, immer wieder auf eigene Kosten nach Deutschland zu reisen und diesem Auftrag mein ganzes
    Leben zu widmen. Hinter mir steht keine Organisation. [...]
    Der erste Schritt eines Volks, das die ihm von Gott auferlegte Verantwortung übernimmt, besteht darin, dem treu zu sein, wozu Gott es gemacht hat. […] Eure Anführer ermutigen euch keineswegs dazu. Im Gegenteil, sie arbeiten gegen euch. Es gibt viele Gründe, weswegen sie nicht wollen, dass ihr Deutsche seid. […] Sie lieben euch nicht, weil sie Gott nicht kennen, und Gott ist Liebe. Weil sie Gott nicht kennen, sind ihre Ohren für seinen Plan verschlossen. Ob sie nun zuhö-
    ren
    oder es versäumen zuzuhören, Gott spricht, und Sein Wille wird geschehen. Deshalb kommt eine Katastrophe nach Deutschland. Falsche Propheten verbinden die Wunden des Gottesvolks und sagen, "Frieden, Frieden." Und dennoch
    gibt es keinen Frieden.9 Eure Führer haben euch in die Irre geführt. Sie haben sich Gott und dessen Vorgehen wider-
    setzt.
    Euer Wohlstand und eure vielen ausländischen Bündnisse haben euch anmaßend und selbstsicher gemacht. Ihr habt
    eure Verantwortung nicht beherzigt. Eure Ohren sind verschlossen, und ihr könnt nicht hören. […] Immer wieder habe
    ich auf die zweite Welle des perfekten Sturms hingewiesen, die aus einer anderen Richtung kommen wird und stark
    genug sein wird, das Alte hinwegzufegen und Platz für das Neue zu schaffen. Diese Welle wird in diesem Sommer ein-
    setzen und fünf Monate lang andauern. Eine Wehe wird auf die nächste und auf die übernächste folgen.10 Klagen und
    Trauer wird es geben. […] Es gibt nichts, was die Wehen aufhalten kann, denn sie sind der einzige Weg zur deutschen Freiheit. Das Volk muss von ganzem Herzen zu Gott zurückkehren. Der perfekte Sturm ist der Arm Gottes am Werk,
    um das deutsche Volk auf seine auserlesene Aufgabe vorzubereiten, für die Er es geschaffen hat.
    Es wird neue Führungskräfte geben, die Gott kennen und euch so lieben, wie ihr geschaffen wurdet. Meine Vision von einer strahlenden Zukunft Deutschlands erwartet euch. Sie kann jedoch nicht kommen, solange die Mehrheit von euch weiterhin hochmütige Selbstgefälligkeit ausdrückt und schläft. Videobotschaft von William Toel, Warum auf Deutschland eine Katastrophe zukommt | William Toel, YouTube Film, Minute 2:27, Minute 3:51, 8:10 Minuten Dauer, eingestellt 25. Juni 2022

Allgemeine Zitate

  • GG der BRD, Art. 120: "(1) Der Bund trägt die Aufwendungen für Besatzungskosten und die sonstigen inneren und äußeren Kriegsfolgelasten."
    Deutschland ist nur scheinselbständig, denn noch immer haben die Allierten besondere Rechte, besondere Vorrechte,
    die auch besonders von den USA in Anspruch genommen werden."  Minute 0:56
    Der Überleitungsvertrag von 2006 spricht von einem "versteinerten Besatzungsrecht".  Minute 1:16
    Überwachungsvorbehalt: Deutschland wird flächendeckend und komplex von den USA überwacht.  Minute 3:02
    "Besatzung heißt, fremde Truppen auf eigenem Gebiet. Genau dieses Recht haben die Amerikaner in Deutschland bis heute. Sie können in beliebiger Stärke Truppen stationieren, übrigens auch wo sie wollen. Es gibt einen interessanten Hinweis, dass der deutsche Bundestag nicht mal weiß, wo überall US-Standpunkte und Stützpunkte sind. Sie können auch beliebig Waffen hier stationieren einschließlich Atomwaffen. Ungeachtet des 2+4 Vertrags vom 12. September 1990 haben die USA immer noch das Recht, wie in den 50-iger Jahren beliebig zu stationieren, nur in den Gebieten der neuen Bundesländern ist ihnen das nicht erlaubt."  Minute 4:27
    "Interessantes Zitat des früheren US-Botschafters Richard Holbrooke im Jahr 2004: 'Die Kosten für die US-Truppen in Deutschland dürften sich meiner Kenntnis nach bei etwa einer Milliarde Euro pro Jahr bewegen."  Minute 6:08
    "Die US Airforce hat die absoluten Ein- und Überflugsrechte im deutschen Luftraum ohne jegliche Kontrolle."  Minute 7:42
    Videopräsentation von Peter Orzechowski (*1952) deutscher Dozent, Redakteur, Autor, Peter Orzechowski: Besatzungszone – Wie und warum die USA noch immer Deutschland kontrollieren, präsentiert von der YouTube-Infokanal Kopp Verlag, YouTube Film,
    24:42 Minuten Dauer, eingestellt 24. Februar 2020

Der Weltengeist und die Neue Weltordnung (NWO)

Sie sind aus der Welt; deshalb sprechen sie, wie die Welt spricht, und die Welt hört auf sie.
Wir aber sind aus Gott. Wer Gott erkennt, hört auf uns; wer nicht aus Gott ist, hört nicht auf uns.
Daran erkennen wir den Geist der Wahrheit und den Geist des Irrtums.
1. Brief des Johannes 4, 5-6 (NT)

 

Jesus sprach: Wahrlich, wahrlich, ich sage euch: Wer an mich glaubt, der wird die Werke auch tun, die
ich tue, und wird größere als diese tun; denn ich gehe zum Vater.
Johannes 14, 12 (NT)

 

Das aber sollst du wissen, dass in den letzten Tagen schwere Zeiten eintreten werden. Denn die Menschen
werden selbstsüchtig sein, geldgierig, prahlerisch, hochmütig, Lästerer, den Eltern ungehorsam, undankbar,
gottlos, lieblos, unversöhnlich, verleumderisch, unenthaltsam, zuchtlos, dem Guten feind, treulos, leichtsinnig,
aufgeblasen, das Vergnügen mehr liebend als Gott; dabei haben sie den Schein von Gottseligkeit, deren Kraft
aber verleugnen sie. Solche meide!
2. Timotheus 3,1-5 (NT)

 

Wir aber haben nicht empfangen den Geist der Welt, sondern den Geist aus Gott, dass wir wissen können,
was uns von Gott gegeben ist; welches wir auch reden, nicht mit Worten, welche menschliche Weisheit lehren
kann, sondern mit Worten, die der heilige Geist lehrt, und richten geistliche Sachen geistlich. Menschen, die
sich auf ihre natürlichen Fähigkeiten verlassen, lehnen ab, was der Geist Gottes enthüllt. Der natürliche
Mensch aber vernimmt nichts vom Geist Gottes; es ist ihm eine Torheit, und er kann es nicht erkennen, weil
es nur mit Hilfe des Geistes beurteilt werden kann. Wer dagegen den Geist innehat, kann alles beurteilen, je-
doch nicht von jemandem beurteilt werden, der den Geist nicht innehat.
1. Korinther 2, 12-15 (NT)

 

Paulus an die Epheser: Denn wir haben nicht mit Fleisch und Blut zu kämpfen, sondern mit Fürsten und
Gewaltigen, nämlich mit den Herren der Welt, die in der Finsternis dieser Welt herrschen, mit den bösen
Geistern unter dem Himmel.
Epheser 6, 12 (NT) Lutherbibel, 1912

 

Kennzeichen und Hintergründe der Neuen Weltordnung – Analyse von William Toel

Teil 1 – Minute 0:24

"Welche Geheimnisse verbergen sich hinter der Neuen Weltordnung (NWO)?
Ein Geist geht um im Land. Manche nennen ihn Neue Weltordnung, andere nennen ihn Globalismus, wieder andere
sozialen Marxismus. Es handelt sich stets um denselben Geist, der viele unterschiedliche Erscheinungsformen an-
nimmt, um uns zu verwirren. Nennen wir ihn den GEIST DER WELT. Was will dieser Weltengeist11 [i. S. von Welt-
lichkeit, Gottlosigkeit, Irreligiosität]? Er will das Verhältnis zerstören, das Gott, der Schöpfer, mit seinen Menschen und seiner Schöpfung hat. Gott sagt, dass die Freundschaft mit der Welt gleichbedeutend mit Feindschaft gegen Gott ist.
[Sh. Jakobus 4, 1-2 (NT)].12
Die Zielsetzung des Weltengeistes ist es, alle Menschen in das System der Welt einzubinden und sie von diesem Sys-
tem abhängig zu machen, in dem immer weniger Machthaber über immer größere Entscheidungsmacht verfügen. In
dem Bemühen, euch zu verwirren, verhüllt er sich mit wohlfeilen Schlagwörtern wie "Chancengleichheit", doch dahin-
ter verbirgt sich immer ein und dasselbe Ziel – Macht über andere. Daran erkennt man den Weltengeist.
Als euer Wächter auf der Mauer bin ich von Gott gesandt, um euch über die Beschaffenheit des Weltengeistes auf-
zuklären und seine Ziele und Aktivitäten ans Licht zu bringen. Letzten Endes muss ein jeder selbst entscheiden, wo-
hin sein Herz sich neigt. Der Mund mag oft sagen, was andere hören wollen und sein Fähnchen leichtfertig nach dem
Wind hängen, während der Glauben aus dem Herzen viel tiefer reicht und beständiger ist."

Teil 2 – Minute 2:12

"In der modernen Geschichte waren (fast ausschließlich) Männer, die materiellen Erfolg erzielt haben, davon überzeugt, dass ihre elitäre Bildung und ihr irdisches Vermögen der Nachweis für ihre Aufgeklärtheit und ihren außergewöhnlichen Wert innerhalb der Gesellschaft seien. Sie glauben, es stünde allein ihnen zu, die Regeln festzulegen und Organisa-
tionen zu beauftragen, welche über die Geschicke der Menschen bestimmen. Ihr Glaube an die eigene Ausnahmestel-
lung verleiht ihnen (in ihrer Vorstellung) das Recht, das Leben von Familien (außer ihrer eigenen) in einer von ihnen
konzipierten Welt ohne Grenzen zu regieren. Dies beinhaltet grundlegende Entscheidungen zu Fragen der Gesundheit,
Erziehung und Bildung und Risikobereitschaft, die jede Familie für sich selbst treffen sollte. Egal ob es sich um westli-
che Nichtregierungsorganisationen (wie den Internationalen Währungsfond, die Welthandelsorganisation und die Welt-
gesundheitsorganisation) oder global operierende Konzerne, Philanthropen mit einer aktivistischen Agenda oder sogar
die chinesischen Kommunisten handelt, so ist deren Ziel stets dasselbe: die Einzelmenschen von dem Bewusstsein ab-
zukoppeln, dass sie füreinander und gegenüber ihrem Schöpfer verantwortlich sind, und zugleich ihre eigene Macht-
stellung zu festigen. Alle diese Gewalten und Apparate unterstehen dem Geist der Welt, auch wenn sie das abstreiten.
Der Weltengeist ist unter dem Beinamen "Neue Weltordnung" (NWO) bekannt. Dieser Geist befindet sich in einem un-
ablässigen Kampf gegen Gott, der da sagt, Er allein herrscht und bestimmt die Regeln oder die Abläufe im Schöpfungs-
geschehen. Seine Schöpfung ist viel umfassender als ein verschwindend kleiner Planet und die darauf befindlichen
Strukturen."

Teil 3 – Minute 4:17

"Es ist ein Kampf zwischen dem Stolz und dem Ego des reichen Mannes einerseits und der Liebe und Allgegenwart Gottes andererseits. Die Rede ist von weltlichen Eliten, die einer weltlichen Religion anhängen. Gegenwärtig haben sie eine vorherrschend angelsächsische Mentalität, die besonders stark in New York und London spürbar ist, und beinah so stark in Washington, D.C. und Brüssel und in leicht abgewandelter Form in Peking. Der Weltengeist bewertet die
Menschen nach ihrem Vermögen und setzt voraus, dass jeder käuflich ist. […] [Der Wertmaßstab der Eliten] steht in
direktem Widerspruch zu der Art, Menschen aufgrund ihrer innewohnenden Integrität wertzuschätzen und ihrer Fähig-
keit, einen Beitrag zu leisten zur Bedürfnisbefriedigung ihrer Nächsten. Das eine System bemisst die Größe und den
Zustand des Herzens, während sich das andere nach dem Umfang des Geldbeutels richtet. Der Weltengeist belohnt
diejenigen, die seinen Grundsätzen treu sind und bestraft jene, die sich nicht daran halten. Die Vertreter des Welten-
geistes sind unvorstellbar niederträchtig und skrupellos.

Die Feinde der NWO sind nach Vorrangigkeit geordnet folgende:
  1. Familientreue [auf der Mikroebene],
  2. Patriotismus [Liebe für die Großfamilie des Landes auf der Makroebene],
  3. hochintelligente Menschen, die sich weder kaufen noch zu etwas zwingen lassen,
  4. idealistische oder romantische Vorbilder, deren charismatische Ausstrahlung eine Gefolgschaft heranzieht,
  5. ganz normale Menschen von der Straße (die mittleren 80 Prozent), die [ähnlich wie die rechtlosen Bürger und Bauern der Französischen Revolution] aufgebracht sind und untereinander kommunizieren können.

 

Die Eliten, die der NWO dienen, halten sich absichtlich bedeckt in der Welt. Sie haben viel aus der Geschichte gelernt und wenden ihr Wissen an.
  • Eine Nation mit Grenzen ist stets der Gefahr einer Invasion durch eine stärkere Nation ausgesetzt.
    Deshalb haben die Eliten keine festgelegte Nationalität. Ihre Loyalität gilt in viel stärkerem Maß ihren diversen
         Plänen statt den vielen Orten, wo sie leben.
  • Eine feste örtliche Adresse zieht Mitläufer, Bettler und Entführer an.
    Die Eliten haben keine Privatadresse, die gefährdet sein kann.
  • Besitzt man auch nur irgendetwas, das notariell beglaubigt wurde, kann man jederzeit von irgendjemand auf
    gut Glück verklagt werden.
    Deshalb verschleiern die Eliten bewusst ihre Vermögensverhältnisse.
  • Nur die bezahlten Stellvertreter der Eliten haben Gesichter und Namen.
    Sie sind darauf angewiesen, dass niemand von ihrer Existenz weiß.
  • [Nationen geben Geld für ihr Militär aus.]
    Die Eliten benötigen kein militärisches Gerät, da ihr Reichtum nachhaltig in allen Schlüsselorganisationen und
         Ausschüssen der Welt eingebunden ist, so dass viele Streitkräfte unaufgefordert und auf Kommando ihrem
         Geheiß folgen."

Teil 4 – Minute 8:08

"Um ihre Ziele erreichen zu können, begehren die Eliten, die sich dem Weltengeist verschrieben haben, eine Große Wende, eine mit Angst und Verwirrung einhergehende dramatische Unterbrechung der Lebensrhytmen und Tradi-
tionen der Menschen, die zu einer völligen Neuordnung der Welt führen soll. Die Rede ist nicht nur von einer neuen
Ordnung unter den führenden Nationen, sondern von einer Welt, die gekennzeichnet wäre von einer globalen Regie-
rung und dem uneingeschränkten und fortwährenden Durchfluss von Bevölkerungsströmen in einer Welt ohne Gren-
zen und ohne selbstbestimmte Nationen. In einer solchen Welt hätten die Menschen keinerlei Eigentum und würden
sich für nichts begeistert engagieren. Der uneingeschränkten und sorgfältig verschleierten Geldkonzentration wären
keine Grenzen gesetzt. Die Machthaber erzeugen Instabilität und profitieren von beiden Seiten der Transaktionen. Ihr
Herrschaftsanspruch besteht schon seit Urzeiten, und die Mittel zum Zweck lassen sich nun immer leichter und schnel-
ler beschaffen. Durch die Anwendung des Mooreschen Gesetzes (der rapiden technologischen Entwicklung mithilfe von Technologie) können sie die Welt mittlerweile praktisch unbemerkt kontrollieren.

Dieser Umstand ermutigt sie dazu, einen Gott, an den sie nicht glauben, herauszufordern, indem sie die Menschen beherrschen und ihrem Willen unterwerfen. Sie werden stets Angst, ein hochgradig ansteckendes Gefühl, benutzen sowie Verwirrung, die jeden Handlungsansatz im Keim erstickt. Der Dominanz-Apparat der NWO stellt sich unentwegt als Garant des Friedens und des Wohlstands dar und erwirkt Linientreue, indem er sich die natürliche menschliche Neigung, an Sicherheiten festzuhalten, zunutze macht. In Wirklichkeit sorgen die Eliten unablässig für Konflikte zwi-
schen Nationen und Völkern. Der exponentielle Anstieg der Weltbevölkerung in den letzten 200 Jahren versetzte sie
durchwegs in Alarmbereitschaft. Sie verwirren uns, indem sie uns glauben machen, sie handelten als Kapitalisten,
während sie im Grunde ihres Herzens Marxisten sind. Lautstark "verteidigen" sie die Demokratie, doch in keiner der
von ihnen dominierten Organisationen findet man einen Hauch von Mitbestimmung. Hätten die Massen tatsächlich
irgendein Mitspracherecht bei ihren Unternehmungen, wären sie entrüstet. […]

Die deutsche Volksseele lebt noch immer, und ihre geweihte Ehre ist vollständig unversehrt."
Quelle: ► Videobotschaft von William Toel (*1945) US-amerikanischer germanophiler Professor für Ökonomie, Finanzwirtschaft, Marketing,
Seher und Sendbote, DIE GEHEIMNISSE DER NEUEN WELTORDNUNG, YouTube Film, 12:57 Minuten Dauer, eingestellt 11. März 2022
Medienreferenz von William Toel: ► Videobotschaft von William Toel, KLAUS SCHWAB LIEGT FALSCH! – Das deutsche Modell,
YouTube Film, 3:34 Minuten Dauer, eingestellt 22. September 2021
Flip-Broschüre von William und Lisa Toel: ► Die neue Weltordnung – Das Gesicht des wahren Feindes, 23 Seiten,
ab S. 10-23 zusätzlicher Text, online erschienen 25. März 2022
Referenzmedium:
► Zeitgeschichtliche Videobetrachtung DIE GEHEIMNISSE DER NEUEN WELTORDNUNG | William Toel | Analyse, präsentiert von dem
     YouTube-Kanal Die Neue Erde, Gründer und Sprecher Lukas Becker, YouTube Film, 1:30:52 Dauer, 17. März 2022
Siehe auch: ► Die alten und neuen Herren der Welt
See also:
New World Order takeover plans as revealed by NWO agents, insiders and whistleblowers
Brain lateralization resulting in 2,500 years of split Western culture – Iain McGilchrist and ► Gender norms within male dominated systems
Siehe auch: ► Die alten und neuen Herren der Welt

 

Referenzmedien:
► Artikel Dr. Klaus Schwab oder: Wie der CFR mich lehrte, mich nicht zu sorgen und die Bombe zu lieben,
     präsentiert von dem unabhängigen Schweizer Nachrichtenportal Uncut-News, 14. März 2022
► Artikel Hintergründe des WEF: Ist Klaus Schwab nur das Aushängeschild für globalistische Eliten?,
     präsentiert von dem unabhängigen Nachrichtenportal Report 24, 16. März 2022
► Videointerviewserie mit Raik Garve, deutscher Arzt, Gesundheitslehrer, Dozent, präsentiert von dem
     deutschen online Fernsehportal Neue Horizonte.TV via Nuoflix, Gastgeber Götz Wittneben, YouTube Filme
►►
[*] Einstieg in ein ganzheitliches Bewusstseinszeitalter, 59:11 Minuten Dauer, eingestellt 17. März 2022
►► Der unsichtbare Krieg gegen die Menschheit, 1:06:15 Dauer, eingestellt 20. März 2022

 

Erkennen von Desinformation
"Wie können wir absolut sicher sein, dass der britische Geheimdienst aktiv an der massiven Desinformation beteiligt ist, die darauf abzielt, ihr neuestes feindliches Ziel zu zerstören?
Erstens beschuldigen sie ihren Feind lautstark, genau das zu tun, was sie selbst tun. (Bei nicht denkenden Menschen funktioniert das gut.)
Zweitens müssen sie ihren Feind als absolut böse darstellen — alles Lügner — eine Bedrohung für die Menschheit, für
die Demokratie, für die Zivilisation und den Fortschritt.
Also ist der Feind nicht menschlich und es ist logisch, ihn zu töten oder geistig zu zerstören [Bletchley Park].
Das Markenzeichen der Operationen des britischen Geheimdienstes ist die Verwendung von Extremen, von Absolut-
heiten
.
Alles ist weiß oder alles ist schwarz. Alle unschuldig oder alle schuldig.
In Wirklichkeit bestehen die Dinge und die Menschen aus Hunderten von Grautönen, die sich ständig ändern.
Quelle: ► Schriftliche Botschaft von William Toel, Instagram-Notiz, Telegram Notiz, 3. Mai 2022

 

"Wir müssen nicht aus dem System raus, sondern das System muss aus uns raus."   [*] Minute 3:19
"Das heutige Gesellschaftssystem [Herrschafts- und Kontrollsystem] ist ein satanisches System, das uns täuscht, das uns betrügt, das uns belügt. Es ist auf den Leiderfahrungen von Kindern aufgebaut. Bestimmte Kreise nennen es die Neue Weltordnung."   [*] Minute 7:55
"Wir sind momentan in einer Phase dieses Systems, wo das Hamsterrad, in dem wir uns befinden, immer schneller dreht und den Menschen immer früher die Lebenskraft raubt. Dieses System ist ein kinderfressendes Monster. Es zerstört letztendlich die Kinderseelen, wenn man es zulässt."   [*] Minute 13:27

Klaus Schwabs NWO-Konzept wird vom deutschen Modell ausgehebelt.

Künftige Weltordnung / Deutsches Modell überflügelt die NWO-Pläne – William Toel
Klaus Schwab liegt falsch. Die Neue Weltordnung (NWO) [der Große Umbruch] ist keine vorab beschlossene Sache. Die Neue Weltordnung verspricht zwar eine Utopie, die jedoch ein beträchtliches soziales Gefälle aufweist. Sie sieht eine massive Spaltung zwischen den Völkern vor. Und an vielen Stellen bietet sie Ungleichbehandlung. Ungleichbehandlung lässt die Hoffnung der Menschen hinsichtlich ihrer Zukunft schwinden. Die menschliche Würde wird zugunsten einer höheren Leistungsfähigkeit geopfert. Das ist der falsche Weg. Es gibt einen besseren Weg, der viel ausgewogener ist, da er den Menschen mit Würde und Ehre begegnet.
Seit über zwanzig Jahren habe ich die polit-sozioökonomischen Modelle der Welt studiert. Es gibt kein ausgewogeneres Modell als das deutsche Modell. Es ist ein alternatives Modell, ein Beispiel dafür, wie man die Weltlage auch angehen kann. Es strebt ein hohes Maß an technologischem Fortschritt und Effizienz an und widmet sich zugleich in angemes-
sener Weise den menschliche Bedürfnissen und der Menschenwürde.
Schwab ist EIN Mann, der EINE Vision verkauft, die jedoch nicht die einzige ist. Vor allem wird Schwabs Zukunftsplan NICHT die Vision sein, die wir künftig mit Leben erfüllen werden. Klaus Schwab liegt falsch. Menschen nur nach ihrem Geldwert und Besitzstand zu bewerten, kann uns nicht in eine Welt führen, in der es sich lohnt zu leben.
Vorausgesetzt die Deutschen sind sie selbst, kann das deutsche Modell, das [die drei Säulen] Politik, Wirtschaft und Soziales vereint, locker mit den anderen weltweit vorhandenen Gesellschaftsmodellen mithalten. Es ist nicht verwun-
derlich, dass Peking das deutsche Modell kopiert, indem es deutsche mittelständische Unternehmen aufkauft und seine Belegschaften in diesem Sinne schult.
Das deutsche Modell eignet sich als Alternative für die Zukunft. Es ist ein Vorbild für eine andere Art zu leben. Das deutsche Wort "Nachhaltigkeit" stammt nicht aus den Reihen der Neuen Weltordnung, die uns ihr Zukunftsmodell für
die ganze Menschheit andrehen wollen.
Hätte ich was für Wettbüros übrig und wüsste, was ich heute weiß, würde ich im Hinblick auf die Zukunft auf Deutsch-
land wetten. Wäre ich heute ein junger Deutscher, würde ich mit meiner Zukunft und meinem Leben als Pfand auf die Zukunft Deutschlands setzen.
HIER wird sich alles abspielen. HIER wird die Ausgewogenheit zu finden sein.
An alle Deutschen im Ausland: Kommt nach Hause.
An alle jungen Deutschen, die auswandern wollen: Bleibt zu Hause.
Das naturgemäße deutsche Modell ist der künftigen Weltordnung näher als alles, was Klaus Schwab uns liefern kann. Wir brauchen keine utopischen Verheißungen.

 

Quelle: ► Videobotschaft von William Toel, KLAUS SCHWAB LIEGT FALSCH! – Das deutsche Modell,
YouTube Film, 3:34 Minuten Dauer, eingestellt 22. September 2021

Was will Putin?

Was will Wladimir Putin?
"Zurzeit betont das Regime, Corona alles sei, worüber man reden sollte. Corona ist keineswegs das Wichtigste für eure Zukunft. Vor sieben Jahren, ein Jahr nach Russlands Annektierung13 der Krim, sprach ich persönlich mit den Re-
dakteuren von sechs großen deutschen Zeitungen und zwei bedeutenden deutschen Zeitschriften. Ich erklärte ihnen,
dass Wladimir Putin Kiew einnehmen würde. Ob dies nun damals oder erst in zehn Jahren so geschehen wäre, spiel-
te keine Rolle. Es würde geschehen, und Deutschland müsse sich anschicken, darüber nachzudenken, welche Fol-
gen das für es hätte und wie es darauf reagieren würde. Putin würde auf alle Fälle Kiew einnehmen, da es das spir-
ituelle Herz Russlands ist, und es sonst kein anderes gibt. Diese rundum informierten Journalisten entgegneten mir,
dass ich schlichtweg falsch informiert sei. Als ehemaliger Kommunist sei Putin ein Atheist und Russland eine kleine
Regionalmacht, die man nicht so ernst nehmen müsse. Putin sei lediglich ein geschliffener Schwätzer und die Krim-
Angliederung eine einmalige Angelegenheit.
In Wirklichkeit ist Wladimir Putin ein tiefgläubiger Christ, der eine echte und direkte Beziehung zu Gott und Christus hat. Aus gutem Grund glaubt er, dass sein Aufstieg an die Macht und seine Aktivitäten in einem perfekten Zeitrahmen erfolgen und gesegnet sind. Daher habe ich vor sieben Jahren der NATO empfohlen, Putin einen ausreichend breiten Zugangskorridor anzubieten und im Anschluss daran Kiew zu einer offenen Stadt zu erklären. Schon allein dieses Zugeständnis hätte der Beginn echter Verhandlungen sein können. Stattdessen scheint die NATO nun bereit zu sein, hunderttausend junge Menschenleben zu riskieren. Nur wenige dieser Soldaten, wenn überhaupt, werden aus den Haushalten Stoltenberg, von der Leyen oder Scholz stammen, um vorzutäuschen, die NATO sei glaubwürdig und unternehme etwas. Insgeheim wissen sie wohl, dass ihre Bemühungen den Gang der Geschichte nicht verändern werden. Der Westen legt eine Arroganz an den Tag, die das Konzept der Ehrwürdigkeit verhöhnt. Es ist ein blinder Fleck, der sich als kostspielig erweisen wird. Hochmut kommt vor dem Fall. Für Wladimir Putin ist Kiew das geistige Herz und Zentrum Russlands. Kiew ist eine Braut, die niemals anderen gehören darf. Im Herzen aller wahren Russen ist dies ein zutiefst heiliges Anliegen. Ein erheblicher Prozentsatz von Russen ist bereit, dafür zu sterben. Die meisten ukrainischen Eliten sind es nicht.
Die Betreiber der Neuen Weltordnung (NWO) in London und New York vertreten kein unantastbares Unterfangen au-
ßer Geld und Übermacht, die beide keine Spur von Heiligkeit aufweisen. Die Ausführungen, die Wladimir Putin in den letzten sechs Wochen stetig und öffentlich vorgebracht hat, sind größtenteils zutreffend. Wäre die Situation andersrum, würden die Westallierten diesselben Argumente verwenden, um jeden ihrer Schritte zu rechtfertigen, die sie für not-
wendig hielten. Wie ich kürzlich in einem Video an deutsche Mütter sagte, wird ein Konflikt nun zu einer ernstzunehm-
den Wahrscheinlichkeit. Die Fragen von vor sieben Jahren bleiben bestehen. Was bedeutet dies für Deutschland, und
was wird es tun?"
Quelle: ► Videobotschaft von William Toel WAS WILL PUTIN?, YouTube Film, 4:33 Minuten Dauer, eingestellt 14. Januar 2022
Textquelle: ► Blogeintrag von William Toel, Was will Putin?, präsentiert von der Webseite williamtoel.de, 14. Januar 2022
Literatur-Referenz: ► Stephan Berndt (*1961) deutscher Prophetieforscher, Autor, Was will Putin? Wie durch Desinformation
ein großer Konflikt in Europa provoziert werden soll
, Kopp Verlag, 26. November 2015

 

"Er [Putin] verfügt über eine besondere Art von Weisheit: Er wartet geduldig ab, während die EU und die NATO gespal-
ten und ineffektiv werden und allmählich das Interesse verlieren. All das ist Teil eines Meisterplans: Erst die Krim, dann die Ostukraine; Stück für Stück, das Kernstück war stets Kiew [das spirituelle Zentrum Russlands]. Der Rest der West-
ukraine ist ihm völlig einerlei.
Es steht fest: Wladimir Putin wird Kiew einnehmen und Deutschland wird sich am Rande eines Schießkrieges wieder-
finden. Wird Deutschland kämpfen? Das, wofür Merkel stand, ist im Untergang begriffen, und die, die ihr folgen, sind machtlos. [...]
Unterdessen steht Deutschland kurz davor, als Volk oder Nation nicht mehr zu existieren. Die Sicherheitsgarantie der letzten 70 Jahre wird ihm entzogen. Ohne eine Führungspersönlichkeit, die eine Perspektive bietet und Orientierung gibt, werden die meisten Deutschen den Kopf in den Sand stecken. [...]
Deutschland steht wie gelähmt da, führungslos und unfähig, sich einzugestehen, was es weiß, oder zu handeln.
Es wird von einer Krise verschlungen, die es selbst verursacht hat: Ein tragisches Ausweichmanöver. Die Aufmerksam-
keit und die Mittel der Nation wurden unnötigerweise davon abgehalten, sich auf die Rolle in der Welt vorzubereiten, die Deutschland letztendlich einnehmen muss, um zu überleben. (Genau diese Botschaft sollte ich von Juli 1988 bis zu ihrer Vollendung überbringen.)" Blogartikel von William Toel, Putin's plan for Kiev will expose Germany's weakness [Putins Kiew-Plan wird Deutschlands Schwachpunkt aufdecken], präsentiert von der Webseite William Toel, 8. November 2018
"Wenn man Wladimir Putin so respektlos behandelt, wie wir [GB und USA] ihn bislang behandelt haben, dann wird ein Konflikt heraufbeschworen, denn er ist der Führer einer sehr großen Nation mit einer beachtlichen Machtfülle innerhalb seiner Reichweite. Wenn man ihm nicht zuhört und ihm sagt, er sei ein Niemand und nicht willkommen, wird man Kon-
flikte ernten, weil die russische Bevölkerung dies mitbekommt und es keineswegs gutheißt. Ich befürchte, dass wir den Konflikt womöglich nicht vermeiden können, es sei denn, wir finden eine vollständig andere Herangehensweise, mit anderen Menschen, in diesem Fall den Russen, umzugehen. [...]
Niemand möchte den Krieg, also sollten wir in der Lage sein, ihn zu vermeiden. Solange Amerika und England jedoch damit fortfahren zu drohen ... Heute [1. Februar 2022] haben sie beispielsweise gesagt, 'Wir werden Wladimir Putins engste Freunde bestrafen.' Wenn man die besten Freunde und deren Familienangehörige eines anderen verletzt, wie will man unter solchen Umständen Konflikte vermeiden? Ich denke, es besteht eine 60-prozentige Wahrscheinlichkeit, dass ein Krieg ausbrechen wird, bei dem geschossen wird. Wenn man erst einmal angefangen hat zu schießen, wenn der erste Mensch verwundet oder getötet wurde, dann lassen sich die Dinge nicht mehr aufhalten. Selbst wenn der Auslöser nur ein Unfall gewesen ist, müssen erst die einen und dann die anderen etwas heimzahlen. In der Vergan-
genheit hat das jeweils zu vier oder fünf Jahren Krieg geführt, und mit modernen Waffensystemen [vor Ort] ist das un-
denkbar." Übersetztes Videointerview mit William Toel Spaziergänge, Krieg mit Russland & Bletchley Park | William Toel im Inter-
view | Teil 1
, präsentiert von dem YouTube-Kanal Die Neue Erde, Gründer und Gastgeber Lukas Becker, 1. Februar 2022 in München, Bayern, YouTube Film, Minute 14:33, 37:46 Minuten Dauer, eingestellt 10. Februar 2022
"Wladimir Putin wird Kiew einnehmen, weil es das spirituelle Herz Russlands darstellt und es seine oberste Zielset-
zung ist. [...]
Kiew ist ihm heilig. Er ist ein zutiefst spiritueller Mensch. Und deshalb kann Mütterchen Russland, das er liebt, nicht ohne Herz, nämlich Kiew, bestehen. Überdies ist er ein sehr geduldiger Mann und ein wunderbarer Schachspieler. Putin wird monatelang auf eine passende Gelegenheit warten, während wir ungeduldigen Westler es eilig haben. Für uns ist es selbstverständlich, voreilig etwas zu sagen und erst im Nachhinein darüber nachzudenken. Bei der Terminplanung wird er keine Fehler machen. Er wird Kiew einnehmen, sei es, dass er sich einen Zugang nach Kiew verschafft oder
den größten Teil der Ostukraine einnimmt. An der Westukraine hat er kein Interesse. Hier geht es um eine Herzensan-
gelegenheit, um weit mehr als geopolitisches Kalkül. Ihr könnt euch also darauf verlassen. [...] Weder Joe Biden noch Donald Trump können es sich leisten, Hunderttausende junger amerikanischer Kinder [Soldaten] in die Ukraine entsen-
den." Videointerview mit William Toel, MGK1 Marc im Interview mit Prof. William Toel – Deutsche Fassung, präsentiert von dem YouTube-Kanal MGK1, Gastgeber Marc Riemke, Nürnberg, gefilmt in München, 17. April 2021, YouTube Film, Minute 11:40, Minute 15:28, 52:34 Minuten Dauer, eingestellt 15. Mai 2021
"Wladimir Putin wird Kiew einnehmen. Es ist das geistige Zentrum von der Gesamtheit von Mütterchen Russland. Jeden Tag seines Lebens ist es seine oberste Priorität, Kiew einzunehmen. Er ist geduldig. [...] Dies alles ist Teil des perfekten Sturms. An der Quelle dieses perfekten Sturms sind Gerechtigkeit und Liebe."
Video-Gesprächsrunde (engl.) mit William Toel Traugott Ickeroth im Gespräch mit Prof. William Toel und Deutschen Unternehmern Moderation Bernd Krain, präsentiert von dem YouTube-Kanal Rübezahl Media, Gastgeber Bernd Krain und Patrick Hahn, aufgenommen am 7. April 2021, YouTube Film, Minute 1:04:12, 1:59:56 Dauer, eingestellt 27. April 2021

 

  • "Ich liebe Deutschland und mache keinen Hehl daraus. Ich spreche immer schlechter Deutsch, aber ich mag die deutsche Sprache. Ich liebe die deutsche Kultur. Sie nimmt einen ungeheuren Platz in der Zivilisation der Menschheit ein. Russland war immer durch enge Bande mit Deutschland verbunden."
    Interview mit Vladimir Putin (*1952) russischer Staatspräsident, ehemaliger KGB-Agent, "Diese Leute sind Provokateure oder sehr dumm", präsentiert von der deutschen Tageszeitung Süddeutsche Zeitung, 17. Mai 2010

 

Reference (engl.): ► Blog article by William Toel Putin's plan for Kiev will expose Germany's weakness, 8. November 2018

Die Entstehungsgeschichte der Ukrainekrise – 1945-1991-2022

Hintergründe der Ukrainekrise – der englischsprachige Westen gegen Russland – William Toel

Teil 1, Minute 0:18

"Wer wirklich verstehen will, was zurzeit in der Ukraine geschieht, muss in die Zeit 1989-1992 zurückgehen. Im Fol-
genden geht es nicht um die Streitfrage für Putin oder gegen Putin, die wiederum [meist] eine Propagandatechnik von
Zuschreibungen [Etiketten] ist.
Man kann die Lage [im Konflikgebiet Ukraine] nur verstehen, wenn man die objektive Wahrheit kennt. Die Sowjetunion war zum Scheitern verurteilt. Sie bedurfte einer umfassenden Umstrukturierung, die aufgrund der Unbeweglichkeit der Kommunistischen Partei nicht möglich war. Als sie dann plötzlich zusammenbrach, herrschte Chaos.
Die privatwirtschaftlichen amerikanischen und britischen Unternehmer konzentrierten sich auf einige der ergiebigsten Bodenschätze der Welt, deren Potenzial noch weitgehend ungenutzt war oder nur unzureichend genutzt wurde. Nahe-
zu alle Großkonzerne der Welt, einschließlich der größten Banken, schickten rasch Einsatzkräfte vor Ort zu den sich
bietenden Geschäftschancen. In Russland war kein Hotelzimmer mehr zu finden. Alle Generaldirektoren, Finanzvor-
stände, Fusions- und Akquisitionsspezialisten sowie ein Heer von Unternehmensberatern eilten herbei zu einem re-
gelrechten Futterrausch, wobei jeder versuchte, den anderen bei der Jagd auf die verborgenen Bodenschätze, die
nun zutage traten, zu übertrumpfen. Es gab keine Behörde in Russland, die ihrem Treiben Einhalt gebot. Es war, als
ob ein prächtiges altes Landhaus voller Schätze und kostbarer Antiquitäten plötzlich verlassen dastand und der Pö-
bel drängend und schubsend über das Haus herfiel, bis alle aussichtsreichen Vermögenswerte abgeräumt waren.
Bestechung war an der Tagesordnung, und die an einem Tag abgeschlossenen Geschäfte wurden anderntags durch
neue übertroffen. Rückblickend war dies eines der schmählichsten Geschehnisse in der westlichen Geschichte. Es
war ein ungeheures und beschämendes Fehlverhalten, das angesichts des damals gelehrten und praktizierten Raub-
tierkapitalismusses durchaus vorhersehbar war.
Zu schön, um wahr zu sein, bot sich eine Chance, den verhassten und gefürchteten Erzfeind des Kalten Krieges für immer zu vernichten und zugleich sehr reich dabei zu werden. Statt über die künftigen Folgen nachzudenken, begab man sich schleunigst in den Goldrausch, um den Reichtum zu stehlen, bevor ein anderer zum Zug kam. Dies ist der insgeheim geäußerte Hauptgrund für Putins unausgesprochenen Groll gegenüber dem Westen, wofür man stets so-
gleich als Lüger abgestraft wird oder was als fiktive Putin-Propaganda abgetan wird."

Teil 2, Minute 3:31

"Einem Menschen, der am Boden liegt, tut man nicht weh. Die Menschen vergessen nie, wie man sie behandelt hat, als sie den Verlust eines Angehörigen betrauerten oder unter einer schweren Krankheit litten. Situationen wie diese sollten eine Gelegenheit sein, wie der barmherzige Samariter die Hand auszustrecken und dem jeweils Betroffenen auf die Beine zu helfen und ihn auf den Weg der Besserung zu bringen. Wir müssen uns um mehr Verständnis bemühen. Wem nützt es, wenn man Drohungen eskalieren lässt und Feindseligkeit aufbaut? Es muss eine andere Lösung geben als auf einen Atomkrieg hinzusteuern.
Seit 1945 haben die Vereinigten Staaten ein weltweites System geschaffen, in dem sie mit Hilfe von Regierungsstellen, global vernetzten Institutionen und privaten Unternehmen fast die gesamte Welt beeinflussen und überwachen können. Sie haben rund um den Globus ein Netzwerk aufgebaut, das ähnlich wie elektronische Schaltkreise untereinander ver-
bunden ist. Dieses System gewährt den USA einen Freibrief. Sie können in nahezu jedem Land und jederzeit tun, was sie wollen. Im Gegensatz zu den Römern, die mit brutaler Übermacht vorgingen, zeigen die USA das lächelnde Ge-
sicht von Coca Cola und der christlichen Religion. Die amerikanischen Kirchen erwiesen sich als die nachhaltigsten Befürworter der Kriege und Invasionen der Vereinigten Staaten. Als Russland 1991 nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion am Boden lag, kamen die Amerikaner und gaben vor, dem Land helfen zu wollen. Stattdessen wurde das am Boden liegende und verwundbare Russland vergewaltigt. Das Verbrechen blieb unvergessen und ist eine der trei-
benden Kräfte hinter der heutigen russischen Führung. Die meisten der Russen, die sich heute Wladimir Putin entge-
genstellen, waren damals noch nicht geboren oder zu jung, um die Auswirkungen der Ereignisse nachempfinden und verstehen zu können. Seitdem haben die Vereinigten Staaten gegenüber Russland eine herablassende Haltung einge-
nommen und den russischen Bären fortwährend aufgestachelt und geärgert. In den englischsprachigen Nationen ist die respektlose Einstellung allgegenwärtig. Bei jeder Gelegenheit versuchen sie, das russische Volk zu nötigen, sich ihnen zu unterwerfen und ihnen zu Willen zu sein. Aus diesem Grund ist Kiew eine Braut, die man keinesfalls anderen, die sie missbrauchen, überlassen darf.
Eine Zeit lang kann man die Menschen zur Unterordnung zwingen, doch daraus folgt, dass sich ihre Überzeugungen vertiefen und stärker werden und sie stets auf eine Stimme hören, die sie mit immenser Macht befreit. Daraus bezieht Putin im heutigen Russland seine Macht. Es ist der Grund, weshalb die Pläne des Westens, ihn loszuwerden, lang-
fristig wenig Erfolg haben werden. Putin hat dem russischen Volk seine Selbstachtung zurückgegeben.
Was sich heute zwischen dem Westen und Russland abspielt, ist Wort für Wort und Drohung auf Drohung die Wiederholung dessen, was im 20. Jahrhundert in zwei aufeinanderfolgenden Weltkriegsereignissen gegen Deutschland geschehen ist, weil es gewagt hatte, sich von der amerikanischen und britischen Vorherrschaft loszusagen."
Quelle: ► Videobotschaft von Prof. William Toel (*1945) US-amerikanischer germanophiler Professor für Ökonomie, Finanzwirtschaft
und Marketing, Seher, Sendbote Gottes, Führte der Raubtierkapitalismus zur Ukraine Krise? | William Toel,
YouTube Film, 7:56 Minuten Dauer, eingestellt 19. März 2022
See also: ► History of the emergence of the Ukraine conflict – 1945-1991-2022

 

Ende November 1944 stießen die Allierten auf den massiven Widerstand der deutschen Streitkräfte. Der Oberbefehls-
haber Dwight Eisenhower forderte die vereinigten Stabchefs auf, "neue Täuschungs- und Propagandamethoden zu prüfen", um den Widerstand zu überwinden. Die Briten, als weltweite Experten in schwarzer Propaganda, nahmen die Herausforderung gern an und arbeiten bis heute daran – in der Ukraine-Krise und der EU.
William Toel, Schriftbotschaft, Telegram, 6. April 2022

 

Wir, die Russen und die Deutschen, wurden absichtlich in zwei Lager gespalten. Meine Fürsorge gilt dem deutschen Volk. Mein Herz und meine Liebe richtet sich auf die Deutschen. Aus dieser Perspektive spreche ich. Zurzeit befindet sich Deutschland im Spannungsfeld zwischen den beiden Lagern [Russland ⇔ anglosächsischen Mächte].  Minute 11:46
Jetzt muss jede der Parteien ihre Gefolgschaft zum einen oder zum anderen Lager bezeugen. Jetzt kann sich keiner mehr leisten, sich neutral zu verhalten.  Minute 16:49
Deutschland [als nichtidealistischer Geschäftemacher] sagt, 'Vielleicht können wir mit den Chinesen im Geschäft bleiben, denn dort liegt unser künftiger Wohlstand. Natürlich behalten wir unser wirtschaftlich einträgliches Verhältnis mit den USA bei. Die Russen behandeln wir ein wenig ablehnend. Das Problem dabei ist, dass Russland und China sich verbündet haben. Es funktioniert nicht, gegen Russland und für China zu sein. Wir befinden uns in einer geschichtlichen Periode, in der sich jeder entscheiden muss, zu welchem Lager er gehört. [...] Es gibt die offensichtlichen Lager wie Washington D.C., Westminster und der Kreml, doch hinter ihnen stehen jeweils noch bedeutendere und komplexer angelegte Lager, die wir nicht sehen können. Ohne Gott können wir nichts bewirken, denn die Welt ist voller Systeme, die gut geölt zusammenar-
beiten, wovon wir keine Ahnung haben. Ich spreche hier nicht von Verschwörungstheorien, sondern vom Istzustand. Wahr-
scheinlich gibt es nur ein paar hundert Menschen auf der Welt, die diese ineinandergreifenden Systeme durchschauen und vollständig verstehen.  Minute 18:41
Ich fühle mich sehr stark verantwortlich dafür, dass die Deutschen frei werden. Und aus einem bestimmten Grund habe ich die Macht erhalten, die Deutschen [nach über 75 Jahren Fremdherrschaft] zu befreien. Allerdings sind die Deutschen jetzt noch nicht vorbereitet, Verantwortung zu übernehmen. Es wäre ihnen [jetzt] nicht möglich, sich auf gleichberechtigter Basis mit Russland zu verbünden. Die ganze Generation wurde erzogen, weder Verantwortung noch Souveränität anzustreben. Die Umorientierung der Deutschen geschieht nur Schritt für Schritt. Ich verfüge über die Macht, also verfügen sie auch über die Macht. Die Deutschen müssen allerdings sorgfältig vorbereitet werden, damit sie als Nation erfolgreich bestehen kön-
nen. Es entspricht nicht dem Willen Gottes, dass die Deutschen sich befreien, um dann zu scheitern.  Minute 39:17
Ich habe stets betont, dass Wladimir Putin ein gesegneter Mann ist, der respekt werden müsse. Er ist ein außerordentlich geduldiger Mensch, für den es auch die rote Linie gibt. Die Art, wie Amerika und Großbritannien gleichermaßen mit Wladi-
mir Putin umgegangen sind, ist völlig falsch. Sie missachten dabei nicht nur Wladimir Putin, sondern auch Gott selbst. Deshalb befinden sie sich in einer gefährlichen Lage.  Minute 42:17
Den Großteil meiner Nächte verbringe ich im Gebet und in Kontemplation an einem geheimen Ort in unserem Haus. In der spirituellen Welt, in der ich lebe, kenne ich Wladimir Putin tatsächlich sehr gut. Ich unterstehe Gott, der mich beauftragt hat, über Jahre viele Nächte lang zu verschiedenen Themen für Wladimir Putin zu beten. Deshalb kenne ich ihn recht gut und weiß, wie er denkt. Ob er mich auch kennt, ist mir nicht bekannt. Darauf kommt es nicht an. [...] Die Medienleute, Politiker, Geopolitiker und Diplomaten auf der ganzen Welt versuchen zu analysieren, wer Wladimir Putin ist. Sie haben eine Ge-
schichte über ihn erfunden, die allgemein verbreitet wurde. [...] Ich weiß, was Putin will. Er hat einem gewichtiger Grund dafür, und die Gegenkräfte, die ihn aufhalten wollen, haben keinen gewichtiger Grund. Die Mehrheit der Russen steht hinter Putin und dessen Begründung, und zwar leidenschaftlich. In Amerika, Großbritannien und Kiew findet man keine glühende Einsatzbereitschaft. Da geht es nur um geopolitische Ziele. Die eine Seite ist bereit, ihr Leben einzusetzen für das, woran sie glaubt, während die andere Seite ihre finanziellen Interessen wahrt. Es sieht so aus, dass die hochherzige Einstellung wahrscheinlich siegen wird.  Minute 44:00
Wenn ich zehn hingebungsvolle Männer habe, die sich von ganzem Herzen für die Sache einsetzen, gewinne ich. Nur die hingebungsvollen Menschen können den Sieg davontragen. Gegenwärtig hat Wladimir Putin die Oberhand.  Minute 50:36
Amerika war 75 Jahre lang der Besitzer von Deutschland. Kein hochstehendes Regierungsmitglied in Deutschland kam ohne die Zustimmung Amerikas ins Amt. Wenn Amerika den Geist Deutschlands verliert, kann es nicht weiterhin der Welt-
führer sein.  Minute 103:58
Es besteht eine natürliche Affinität zur Einigkeit zwischen Russen und Deutschen. Wenn man der Entwicklung ihren Lauf ließe, wären beide Nationen ganz natürlich verbunden. [...] Ließe man die Russen und die Deutschen in Ruhe, würden sie ganz natürlich zusammenwachsen.  Minute 106:19
Ich muss die Deutschen in die Freiheit führen. Die heutigen Deutschen sind ahnungslos. Sie müssen erst noch was lernen und wieder spirituell, emotional und körperlich stark werden. Zum jetzigen Zeitpunkt sind sie schwach. Sie sind sich dessen
bewusst. Deshalb fehlt es ihnen an Selbstvertrauen. Deutsche und Russen kann ich jetzt nicht zusammenbringen, erst
dann, wenn die Deutschen wieder auf eigenen Beinen stehen können. Sie müssen selbst entscheiden können, wer ihre
Freunde und wer ihre Feinde sind. Wen unterstütze ich mit meinem Überfluss. Gegenwärtig sind sie außerstande, dies
zu entscheiden. Die deutsche Volksgemeinschaft muss erst noch viel lernen. […] Ich muss erst meine Aufgabe erfüllt
haben, bevor du [Seewald] deine erfüllen kannst, ansonsten würden die Menschen, die ich liebe, sich von einem Skla-
venhalter abwenden und sich dem nächsten Sklavenhalter zuwenden. Erst einmal muss die Stärke aufgebracht werden,
wofür ich noch eine Weile Zeit brauche. Die einzige Zuversicht, die ich habe, ist, dass ich über Macht verfüge, zum er-
sten Mal in 75 Jahren.  Minute 1:09:01
Quelle: ► Videogespräch mit Wjatscheslaw Seewald (*1985) deutsch-russischer Geschäftsmann, Aktivist, Mitgründer des deutsch-russischen Bündnisses Gerussia, William Toel & Wjatscheslaw Seewald GERUSSIA im Gespräch, Dolmetscherin Elfriede Ammann, präsentiert von dem YouTube-Kanal Die Neue Erde, Lukas Becker, Raum Kempten, 3. Februar 2022, YouTube Film, 1:23:36 Dauer, eingestellt 22. April 2022
Media offering:
► Video lecture by John J. Mearsheimer (*1947) US American political scientist, international relations scholar (realist school of thought),
    The causes and consequences of the Ukraine war, YouTube film, 2:07:15 duration, posted 16. June 2022

Zweite Rheinwallfahrt August / September 2022

  • Der Rhein ist kein Strom per se, er ist die Lebensader Deutschlands. Am Rhein zeigte sich die Stärke der deutschen Männlichkeit, und dort kam die weibliche Kraft zum Ausdruck. Die Allierten beanspruchten den Rhein als ihren Fluss, als einen Fluss der Allierten. Er ist kein Fluss der Allierten, sondern ein rein deutscher Fluss. Videovortrag mit Fragenbeant-
    wortung William Toel in Nürnberg – Vortrag mit anschließender Fragenbeantwortung 12.09.2021, Treffen 2, Dolmetscher Gregor Brechmann, gefilmt von der Levitenleser Produktion, YouTube Film, Minute 37:57, 1:23:48 Dauer, eingestellt 13. September 2021

 

 

William Toels dringender Aufruf zum Gebet am Rhein für ein befreites Deutschland

"Wir rufen alle Deutschen auf, an einem beliebigen Tag in den Monaten August und September an ihren Lieblingsort am Rhein zu fahren und sich dort an Gott zu wenden und eine Stunde lang in inbrünstiger Hingabe für die Zukunft unseres Landes zu beten. Dies ist ein Muss — für Deutschands Freiheit, für zukünftige Generationen und für die noch ungebo-
renen Kinder."

Quelle: ► Videobotschaft von William Toel  William Toel | RÜCKKEHR ZUM RHEIN!,
YouTube Film, Minute 1:16, 2:02 Minuten Dauer, eingestellt 30. Juli 2022

"Warum müssen wir an den Rhein gehen?
Letztes Jahr sind wir zum Rhein gefahren, um die sieben Ungerechtigkeiten hervorzuheben, die den deutschen Familien
seit 1945 angetan wurden und um das Leid zu lindern, das durch eine dieser Schandtaten14 verursacht wurde, die auf ent-
setzliche Art verübt und geheim gehalten wurde. Unsere Rheinfahrten waren gesegnet, ja, die Aktion war ein voller Erfolg.
Dieses Jahr kehren wir mit einer deutlich größeren Gruppe und weitgreifenderen Zielen dorthin zurück. Wir gehen zum Rhein, um eine Zukunft für Deutschland zu errichten. Geht vorderhand als Einzelne und als Familien dorthin, denn ihr müsst gehen, um in jedem Herzen und in jeder Seele zu bekunden, dass es euch nicht peinlich ist, ganz und gar und mit Freude deutsch zu sein und diejenigen zu sein, als die ihr erschaffen wurdet. Wenn ihr Deutsche seid, fürchtet ihr nichts. Wenn ihr keine Deutschen seid, fürchtet ihr alles.
Die Vorstellung, dass Gott andere wie etwa die Franzosen, die Italiener, die Spanier, die Amerikaner oder die Briten, dazu erschaffen hat, sich des Lebens zu erfreuen und zu singen, indem sie sie selbst sind und ihre Kultur wertschätzen, während derselbe Gott die Deutschen geschaffen hat, damit sie ihr Leben in Scham, Schuld und Selbstverleugnung fristen, ist lä-
cherlich und falsch gedacht. Ihr seid unschuldig und frei. Das müsst ihr unter Beweis stellen, indem ihr im August oder Sep-
tember bewusst an den Rhein fahrt und danach auf den Zählknopf auf der Webseite drückt, um zum Ausdruck zu bringen: "Ja, ich war dort."
Und zweitens müsst ihr als eine Nation aus Brüdern und Schwestern innerhalb einer großartigen und wunderbaren Familie die Einheit dessen erkennen, für eine große und noble Sache zusammenzukommen: für die noch ungeborenen deut-
schen Kinder
. Gott hat nun beschlossen, eurem Land Freiheit und Souveränität zu schenken, als eine Nation, die weltweit
respektiert werden wird. Nur das Deutschtum kann eine Welt heilen, die in Mittelmäßigkeit und Verwirrung versunken ist, eine Welt, die in vielerlei Hinsicht angeschlagen und gebrochen ist. (Bei dem, was ihr über China, Russland, die Türkei, Amerika und andere Krisenherde lest, handelt es sich keinesfalls um einzelne Vorkommnisse, sondern um Bestandteile eines ausgedehnten Verfalls.) Die deutsche Nation wird – in Einigkeit und Wahrheit – als Teil eines wesentlich weitreichen-
deren Geduldspiels dringend gebraucht.
Ich möchte, dass ihr euren Hintern hochbekommt, euch ins Auto schwingt und zum Rhein fahrt. Fragt Gott: "Haben wir jetzt unsere Freiheit verdient?" Und bittet Gott um Gnade während der bevorstehenden Zeit der Drangsal. Geht diesen Riesen-
schritt mit Blick auf eure nationale Freiheit. Die Deutschen sind wieder wer, mit all ihrem Einfallsreichtum, ihrem Organisa-
tionsgeschick, ihren Talenten und ihrem Erfindergeist – nicht zaghaft und auf 70% Leistungsstärke begrenzt, sondern 100% und mit vollem Einsatz. Steht auf und tut es jetzt. Entscheidet euch dafür, loszugehen und mindestens eine Stunde lang Gott anzurufen. Es ist gut für euch und eure Familie, gut für die ganze gesamtdeutsche Familie und gut für die Welt. Und es ist
gut für den heiligen Rhein selbst, auf dass er wieder in Fülle fließen möge. Gott spricht zu euch. Dies ist kein Vorschlag. Schiebt es nicht auf die lange Bank."

Quelle: ► Videobotschaft von William Toel William Toel | WARUM GEHEN?,  
YouTube Film, 5:24 Minuten Dauer, eingestellt 6. August 2022

"Wenn du [an den Rhein] gehst und mit ganzem Herzen dabei bist, wird Gott dein Flehen hören und deine Bemühungen sehen. Du wirst dafür belohnt werden. Die [bevorstehende] Zeit der Drangsal wird dir nicht beschieden sein. Du wirst sie aus sicherer Warte mitverfolgen. […] Gott sieht alles. [Wer sich bewusst gegen die Rheinfahrt entscheidet, wiewohl er körperlich dazu in der Lage ist] wird die Tage der Trübsal durchleiden, so wie alle anderen, die entweder hochmütig oder unbewusst sind. Betet um Gnade, dass der Gott des Himmels euch das Geheimnis eurer Befreiung und seine [noch] verborgenen Ab-
sichten offenbaren wird."

Quelle: ► Videobotschaft von William Toel William Toel | Seine verborgenen Absichten,
YouTube Film, Minute 0:38, 2:07 Minuten Dauer, eingestellt 20. August 2022

Volkswirtschaftslehren

SB: "Haben Sie etwa auch die Bilderberg-Treffen verfolgt, so wie ich es getan habe? Ich war fasziniert von diesen spezi-
ellen Interessengruppen, die sich alljährlich treffen. 1954 haben sie sich zum ersten Mal im Hotel de Bilderberg in den Nie-
derlanden getroffen."
WT: "Nun ja, ich weiß von diesen Zusammenkünften, doch nein, ich habe sie nicht mitverfolgt. Wenn man Wirtschaftswis-
senschaften unterrichtet, lehrt man im Prinzip den grundlegenden Stoff. Dazu gehört natürlich die gesamte Österreichische Schule der Nationalökonomie, und dazu gehört John Maynard Keynes' bedeutender Beitrag zur Schuldenthematik und dessen Lösungsansätze bei finanziellen Engpässen. Nein, die Bilderberger habe ich nicht studiert."
SB: "Im Hinblick auf die österreichische Wirtschaftslehre fällt mir als erstes Ron Paul und sein Sohn Rand Paul ein. Kann man davon ausgehen, dass Sie ein Fan von Ron Paul sind?"
WT: "Nein, weder von Ron Paul noch von Ludwig van Mises noch von den anderen. Doch man darf sie nicht übergehen, denn ihre Arbeit war wichtig. Ihre Werke sind Ausdruck einer deutsch-österreichisch-schweizerischen Grundeinstellung.
Am Ende des Zweiten Weltkriegs haben wir, die Alliierten, Deutschland Denk- und Verhaltensschablonen aufgezwungen und erklärt: 'Wir müssen alles über Bord werfen, woran ihr in den letzten 13 Jahren oder genau genommen in den letzten 16 Jahren davor, festgehalten habt. Daher wollen wir, dass ihr so seid wie wir und die Dinge mögt, die wir mögen. Wir wollen auch, dass ihr die Werte hochhaltet, die wir hochhalten. Dann werdet ihr nämlich sicher sein, und die Welt wird sicher sein, und wir werden das deutsche Problem lösen.'
Wie Sie wissen, beinhaltete dieses Maßnahmenpaket auch Bletchley Park, eine groß angelegte psychologische Operation. Hinzu kam, dass die Alliierten das gesamte Bildungssystem in Deutschland umkrempelten und eine neue Wirtschaftsordnung durchsetzten.
Das Wort "Weltanschauung" wird nicht mehr oft benutzt, aber Deutschland wird auch heute noch von der "Weltanschauung" der Alliierten beherrscht, von ihrer Art, die Welt zu betrachten. Ich glaube nicht, dass sie dem Wesen der Deutschen entspricht. Ich denke, dass sie nur ungefähr fünf Zentimeter tief eingedrungen ist. Obwohl die Gehirnwäsche in Deutschland sehr stark ausgeprägt ist, glaube ich nicht, dass sich die Allierten-Leitlinie hier durchgesetzt hat oder bereits so tief verankert ist, dass die Deutschen deshalb ihre Lebensauffassung geändert hätten. Die deutsche Weltanschauung ist wesentlich ausgewogener als die eines Amerikaners oder Briten oder irgendeines Angehörigen des ehemaligen britischen Reichs des Commonwealth."
Videointerview (Ausschnitt), William Toel über Bilderberg-Treffen und die Volkswirtschaftslehre der Österreichischen Schule, präsentiert von dem YouTube-Kanal Stefan Bauer, Gastgeber Stefan Bauer, deutscher investigativer Journalist, YouTube Film, 3:30 Minuten Dauer, eingestellt 23. September 2021

 

(↓)

Die Minderung der Währung und Sprechkultur

  • Lenins Zitat besagt, dass die Selbstvernichtung des Kapitalismus mit der Zerstörung seiner Währungen einsetzen wird. […]
    Ich behaupte, dass wir gleichzeitig auch unsere Befähigung zur verständlichen Kom-
    munikation untergraben. […]
    Könnten wir uns zurücknehmen und beobachten, was auf den verschiedenen Ebenen vor sich geht, würden wir fest-
    stellen, dass wir unsere Sprache aufgebläht haben, um die immer lauter werdende Geräuschkulisse übertönen zu können. Blogartikel von William Toel, Undermining the values that hold us together [Die Aushöhlung der Werte, die uns verbinden], präsentiert von der Webseite williamtoel.de, 11. April 2020

Wachsende Ringe der Liebe

William Toel über die vier Ausdrucksebenen der Liebe
༺༻"Spreche ich von Liebe, so ist sie nie schwach, sondern immer stark.
Sie ist stets [realitätsbezogen] in der Wirklichkeit, ohne Vortäuschung oder Selbsttäuschung."
1.Selbstliebe "Liebe dich selbst, so wie du erschaffen wurdest. Sei ausgewo-
gen dankbar für diesen schöpferischen Akt und nimm dessen Genialität und deine Gaben an. Vertraue gelassen darauf, dass das, was du bist, mehr als gut genug ist."
IndividuumPersönlich
ICH
Entweder-Oder
2.Liebe für andere "Liebe zuerst deine Familie, dann die Menschen in deinem Umfeld. Sei einfühlsam, verständnisvoll und mitfühlend gegen-
über anderen, so wie sie sind. Übe dich in Geduld, die dich anregt, andere in einer immer dunkler werdenden Welt zu ermutigen."
Famile
Sippe
Interpersönlich
DU
Sowohl-als-auch
3."Liebe und tiefe Dankbarkeit für
das Land
,
das deinen Namen in sich trägt – Liebe dein Heim und dein Heimatland, das du mit anderen teilst. Zeige Bewunderung, Erstaunen und sogar Ehrfurcht vor den Landschaften deines Landes. Pflege sie, veredle sie und sei ein Teil von ihnen."Volk
Kollektiv
Unpersönlich
WIR
Weder-noch
4."Zuguterletzt ... 
Liebe für die Ungeborenen,
die wir nicht sehen können und deren Namen wir nie erfahren werden – Bringe ein hochherziges Opfer für die Zukunft, für die noch nicht geborenen deutschen Kinder. Dein Einsatz ermöglicht ihnen, von Geburt an in Freiheit leben zu können. Sie dürfen in einer Umgebung der Liebe und Freude aufwachsen und haben die Chance, sich zu entfalten, die sie zu schätzen wissen und der nachfolgenden Generation übertragen werden."Gott / Engel
Ahnen
Ungeborene
Transpersönlich
ES
Alles-in-allem
"Liebe bietet dem und denen, die sie liebt, Schutz. Sie ist natürlich und unbefangen und ohne Vorbehalte."
Quelle:
► Schriftliche Antwort von William Toel auf Lukas Beckers Frage "Was ist Liebe?", 24. April 2022
► Video-Betrachtung William Toel über Liebe, präsentiert von dem YouTube-Kanal Die Neue Erde, Gründer und Sprecher
     Lukas Becker, YouTube Film, 4:48 Minuten Dauer, eingestellt 4. Mai 2022
Siehe auch: ► Bewusstseinsentwicklung in vier Schritten und ► Ringe der Sucht und ► Linksammlung – Vier-Schritte-Entwicklung
Videovortrag mit Fragenbeantwortung William Toel in München 02.02.2022, Dolmetscherin Elfriede Ammann, gefilmt von
der Levitenleser Produktion, Raum München, 2. Februar 2022, YouTube Film, 1:40:33 Dauer, eingestellt 4. März 2022

 

  • Ich möchte, dass ihr euch selbst liebt – als Deutsche. Und ich möchte, dass ihr wisst, dass ich euch genau so liebe, wie
    ihr seid. Die Liebe, die mir für euch gegeben wurde, ist ein vollkommener Spiegel der Liebe, die Gott für euch hat. Ihr
    müsst euch darauf einlassen, euch selbst so zu lieben, wie ihr als Geschöpf geschaffen wurdet. Auf diese Weise ach-
    tet ihr euren Schöpfer. Er erwartet nicht, dass ihr dreißig Mal hintereinander in die Kirche geht oder auf Knien vor Ihm
    rutscht. Er will lediglich von euch respektiert werden, indem ihr so seid, wie er euch geschaffen hat, und indem ihr eure
    Talente vollständig zum Einsatz bringt. Überdies ersuche ich euch, euch nicht mehr zu verstecken. Euer Selbstmitleid
    muss aufhören, die Scham muss verschwinden und die Schuldgefühle müssen weg. Nichts davon ist von Gott, das ist
    alles die Folge von Bletchley Park.  Minute 8:54

 

  • Was bedeutet es, sich selbst zu lieben? Niemand hat es euch vorgelebt. Im Schulsystem hat man es euch nicht beige-
    bracht. Eure Regierungsvertreter haben es euch nie gesagt. Ihnen geht es um Regeln, Vorschriften und Kontrolle. Was
    ist Liebe? Liebe bedeutet, sich um etwas zu kümmern, das mehr ist als man selbst. Das Schreien eines weinenden klei-
    nen Babys. Es geht um die Bereitschaft, sich für andere aufzuopfern, die man nie kennen wird, sich für Babys, deutsche
    Babys, zu engagieren, die noch nicht einmal geboren sind. Ihr kennt sie nicht, und sie werden euch nie kennen. Ihr müsst
    jedoch eine Welt für sie schaffen, die sich von der jetzigen Welt unterscheidet. Eine Welt, in der sie frei sein können, in der
    sie lernen können, in der sie ihr immenses Potenzial im Verlauf des Lebens ausschöpfen können. Vom Tag ihrer Geburt an
    fühlen sie sich gut mit sich selbst, mit ihrer Familie und mit ihrer Umwelt.  Minute 22:42

 

  • Wenn du dich selbst nicht so lieben kannst, wie du bist, und dich in deiner Haut nicht wohlfühlst, kannst du auch nicht an-
    fangen, andere zu lieben. Man kann nur geben, was man hat. Ansonsten ist es künstlich. Liebe ist niemals künstlich. Man
    muss die anderen Deutschen allerdings so lieben, wie man sie vorfindet. Es ist anders gelagert als heute. Heutzutage ge-
    hen die Deutschen gehen nicht ausgesucht nett miteinander um. Es ist schon besser als vor einem Jahr, doch bei weit-
    em nicht gut genug. Wir kritisieren und verurteilen uns immer noch gegenseitig. [...] Fühlen sich die Menschen besser,
    wenn sie an dir vorbeigehen? Fühlen sie sich besser oder schlechter? [...] Beginne damit, dir die Frage zu stellen: 'Was
    kann ich tun, um die Ausgangslage zu verbessern?'  Minute 26:58

 

  • Liebe ist die einzige Antwort. Sie ist die Antwort auf jede Frage. Und im Laufe des kommenden Jahres wirst du verste-
    hen, was es bedeutet. Die Deutschen sind das fehlende Teil des Weltpuzzles. Und die Liebe ist das fehlende Teil der
    Deutschen.  Minute 1:04:13

 

  • Wir beginnen mit der Liebe. Punktum. Ohne sie wird nichts klappen. Du gibst dir selbst die Erlaubnis, denn niemand
    kann dir die Erlaubnis geben. Du gibst dir selbst die Erlaubnis, dich als Deutscher zu lieben. Du liebst andere Deutsche.
    Du liebst dieses Land. Nun musst du dich daran gewöhnen, mit mehr Menschen verbunden zu sein als das heute der
    Fall ist.  Minute 1:28:52

 

  • Wenn die Mehrheit aller Deutschen so denkt, wie ihr denkt, und so fühlt, wie ihr fühlt, gewinnen wir, und sie verlieren.
    Deshalb übertreiben sie [Eliten und Regierungen] alles. Das Einzige, was sie können, ist mehr und mehr Kontrolle aus-
    zuüben. Sie sagen: 'William hat die Liebe gebracht. Wie können wir gegen die Liebe angehen?' Also ist William ein ge-
    fährlicher Mann. Ich habe inzwischen acht Morddrohungen erhalten. Acht ernstzunehmende Morddrohungen. Ich hatte
    drei aufeinanderfolgende Treffen, in denen während der Fragestunde ein Teilnehmer aufstand und sagte: 'William, wes-
    halb bist du noch am Leben? Sie müssen dich beseitigen. Du bist gefährlich, weil du uns wirklich liebst.'  Minute 1:34:52

Kurzlebige Fakten ⇔ Beseelte Geschichten (Mythen)

Fakten dienen dem Verstand, angenommene "Fakten" befrieden den Verstand – vorläufig zumindest.
Beseelte Geschichten nähren das Herz und die Seele. Sie dienen der Heilung.

 

Lamm
Löwe und Lamm
❝Etwa alle zwanzig Jahre überholen die Fakten des einen Wis-
senden die Fakten des anderen, doch beide Fassungen erweisen sich [letzt-
lich] als Nicht-Fakten. Jeder der beiden Faktenverkünder galt zu seiner Zeit
als weisester Mensch der Welt, doch letzten Endes wurde ihre Botschaft ad
absurdum geführt.
Wie groß ist das Leid, das die Besessenheit mit »Fakten« unschuldigen Männern und insbesondere unschuldigen Frauen beschert hat!
Die Kanzlerin sagt etwas, somit ist es Fakt. Ihr Regime (und die Regierungspresse) wiederholt es brav, somit ist es »Fakten-geprüft«.
Die Stimmen aller anderen Deutschen werden
a) ignoriert,
b) als Fake-News [manipulativ verbreitete, vorgetäuschte Nachrichten] abgestempelt oder
c) in eine Schublade gesteckt und dort für immer weggesperrt.

 

Gerade in dieser unhaltbaren Lage leben Mythen ewig, weil die Menschen sie ins Herz schließen, sogar nach ihnen verlangen trotz endloser Gegenargumente im Kopf. Fakten machen uns zu Erwachsenen im schlimmsten Wortsinn:
   ♦ sich anzupassen, um ein Auskommen zu haben,
   ♦ eine Krankenversicherung abzuschließen und
   ♦ von Leuten anerkannt zu werden, auf die es nicht ankommt und die es häufig nicht kümmert.

 

Erfundene Geschichten wirken unvergleichlich stärker als wahre. Obwohl unterdrückt und vergessen, schlummert in jedem deutschen Herzen die Sehnsucht nach beseelten Geschichten.❞

 

Quelle: ► Blogeintrag von William Toel, Der Wunsch nach beseelten Geschichten, präsentiert von der Webseite williamtoel.de, 2. Oktober 2020

 

Siehe auch: ► Mythologien und ► Geschichtensammlung und ► Zen Geschichten und ► Herz und ► Seele und ► Verstand und ► Beweise
See also: ► Stories and ► Poems

 

"Wenn wir die Wissenschaften wegen ihrer Errungenschaften preisen, muss unser Lob für die alten Mythen noch viel größer sein, weil deren Fortschritte unvergleichlich größer waren: die Erfinder der Mythen führten die Kulturen ein, während die Wissenschaftler sie – und durchaus nicht immer zum Besten – veränderten."
Prof. Paul Feyerabend (1924-1994) österreichischer Philosoph, Wissenschaftstheoretiker, Universität von Kalifornien, Berkeley (1958-1989), zitiert in: Ausgesuchte Zitate von namenhaften Personen zum Thema Astrologie, präsentiert von der Webseite Astrologieritter

Das ausstehende Begräbnis von Adolf Hitler

Begrabt ihn endlich!

Die Entscheidung, den ehemals gewählten Reichskanzler Adolf Hitler nicht zu begraben, hat das Gegenteil von dem be-
wirkt, was beabsichtigt war. Statt ihn in Vergessenheit geraten zu lassen, hat sie ihm zu einer weltweiten Berühmtheit verhol-
fen.

Es [Hitler nicht zu begraben] war eine Entscheidung, die ursprünglich aus Angst, lähmender Verwirrung und unter starkem Druck des Auslands getroffen wurde. Diese Entscheidung hat sich seither sowohl als unanfechtbar als auch kontraproduktiv erwiesen. Ihrzufolge sind 82 Millionen der intelligentesten Menschen der Welt zwangsläufig in einer versehentlich aufgestell-
ten Falle ohne Entriegelungsmechanismus gefangen. Die Falle besteht darin, ein übermenschliches Übel scheinbar zu has-
sen und zu fürchten, ohne darüber sprechen zu können oder sich von den damit verbundenen Folgen befreien zu können. Dies hat großen Schaden angerichtet. Individuell und kollektiv haben die Deutschen weder eine klare Identität noch eine gemeinsame Vision. Die Deutschen leben mit einem Gefühl unbegründeter Angst, einer Energieglocke oder einem Druck, der zwar spürbar und dennoch unsichtbar ist und ein Klima des Misstrauens gegenüber ihren Nachbarn im Innern
und gegenüber ihren ausländischen Nachbarn hervorruft.
Grab
Napoleons Grabmal, seit 1840

Diese Angst hat sich inzwischen verselbständigt und man-
gels einer öffentlichen Debatte noch verstärkt. Von außen
betrachtet erscheint sie infantil, zumal sie täglich am Leben
gehalten wird, nicht, um sie zu analysieren oder daraus zu
lernen, sondern einfach, um sie zu beschimpfen. Sie ist eine Triebfeder der Negativität und des daraus resultierenden Pessimismus, welcher der Zukunft Deutschlands schadet.

Es gibt und gab schon immer eine Lösung. Die Franzosen, die sich in einem nicht unähnlichen Dilemma befanden, nah-
men ihr verhasstes und geschmähtes Ungeheuer [Napole-
on], das den größten Teil Europas und Russlands in Angst und Schrecken versetzt hatte, und begruben es nach einer angemessenen Zeit im Invalidendom.15 Ein brillanter taktischer Schachzug, der Vergebung gewährte, Vertrauen weckte, verständlichen Mut bewies und eine gepeinigte Bevölkerung vom gemeinsamen Elend und der Erinnerung erlöste. Sie konnten sagen: "Da liegt er. Dort ist er. Da kann er uns nichts anhaben." Sollen die Touristen doch stundenlang Schlange stehen, wir sind durch mit ihm.

Die immense Anstrengung, die vonnöten war, um diesen ungelösten Zustand beizubehalten, wonach alles an diesem frühe-
ren deutschen Reichskanzler böse und unmenschlich war, hat in Wirklichkeit lediglich bewirkt, ihn zu einem der bekannte-
sten und schlagkräftigsten Namen auf Erden zu machen (was genau seinem Lebenswunsch entsprach).

Die Lösung für die Angst, die sich im Dunkeln verkriecht, besteht darin, sie unmittelbar ins Licht zu heben. Die paar Dutzend Spinner, die kommen könnten, um ihn "anzubeten", fallen nicht ins Gewicht. Begrabt ihn nach dem Vorbild Napoleons und ladet die Millionen von Neugierigen aus der ganzen Welt ein, sich vor Ort davon zu überzeugen, dass eine Gesellschaft, die sich bislang der Wahrheit nicht stellen konnte, nun gereift ist: Die Deutschen haben es endlich auf die Reihe bekommen.

Es ist Gottes Wille, dass die Deutschen ihn wieder auf eine zutiefst individuelle Weise kennenlernen. Er möchte das. Das bedeutet, auf Schritt und Tritt im Licht der Wahrheit zu wandeln. Die beiden damit verbundenen Grundannahmen, dass Gott 13 Jahre lang von einer bösen Macht bezwungen wurde oder sich nicht um die NS-Zeit schert, sind gleichermaßen verhäng-
nisvoll. Außer im Fall von Jesus Christus begräbt man die Verstorbenen – und danach geht das Leben weiter.

Quelle (engl.): ► Blogeintrag (engl.) von William Toel, Bury Him [Begrabt ihn], präsentiert von der Webseite williamtoel.de, 6. Oktober 2017
Referenz: de.Wikipedia-Eintrag Grab Napoleons
Artikel Napoleon Bonapartes Grab im Invalidendom in Paris, präsentiert von der Webseite Stilvolle Grabsteine, undatiert

 

"Soll ich dir sagen, wer der absolute Meister im Verstehen dessen war, was du zu verstehen suchst? Es war Adolf Hitler. Er wusste alles, was du weißt. Er hatte ein tieferes Verständnis von dem, was das Deutschtum in Wirklichkeit ist. […]
Er war dir einen ganzen Schritt voraus, weil er ein tieferes Verständnis der deutschen Seele hatte als jeder andere, der zu dieser Zeit lebte.
Die Leute sagen, er war ein fanatischer Redner, der nachgerade Schaum vorm Mund hatte. Ich glaube nicht, dass er je-
mals ein Wort gesagt hat, das er nicht vorher gehört hat. Ich glaube, dass die Worte, die er sprach, jedes einzelne, direkt wie ein Pfeil oder ein Laser, auf eine bestimmte Stelle des deutschen Herzens und der deutschen Seele gerichtet waren. […]
An irgendeiner Stelle ist anmaßende Vermessenheit [Hybris] da hineingeraten. […] 
Was das Verständnis des Deutschtums im weitesten Sinne anbelangt, hatte er einen erstaunlich großen Durchblick.
Und du hast Recht, es gab einen Zeitpunkt, an dem dieser Idealismus – und er den Realitätsbezug verloren haben. Die Füße der Deutschen standen nicht mehr fest auf dem Boden. Sie schauten zu den Sternen hoch, ohne einen festen Standort zu haben, während seine Füße fest auf dem Boden standen und er nach wie vor die Sterne sehen konnte.
Doch dann verlor er den Halt. Plötzlich war er der Machthaber, ohne jedoch die entsprechende Bodenhaftung zu finden."
Übersetzte Passage aus dem Videointerview (engl.) mit William Toel, Gespräch mit William Toel 16. Mai 2021, präsentiert von der Webseite catwise.de, Gründer und Gastgeber Philipp Alsleben (*1980) deutscher Diplompsychologe, Heilpraktiker für Psychothe-
rapie, Freiburg, Minute 1:31:44, 2:28:24 Dauer, gefilmt 16. Mai 2021, eingestellt 26. June 2021

 

"The reason why I tell people over and over again, 'I want you to stay out of the past.' The past has pushbuttons. And we, the Allies, know exactly how you are going to react when we push that button. We you are going to become small, you're going down, you're filled with guilt and shame, and you become confused. Then we can do whatever we want with you. You're a talented slave and a wonderful cash cow. […] 
I tell them to stay out of the past because they don't know anything about it. They know a narrative, but they don't know anything about the real past. […] I lived through the past [the 2nd day of the Dresden air raid] all the way through, but why would I want to do that?"
Übersetzte Passage aus dem Videointerview (engl.) mit William Toel, Gespräch mit William Toel 16. Mai 2021, präsentiert von der Webseite catwise.de, Gründer und Gastgeber Philipp Alsleben (*1980) deutscher Diplompsychologe, Heilpraktiker für Psychothe-
rapie, Freiburg, Minute 1:47:41, 2:28:24 Dauer, gefilmt 16. Mai 2021, eingestellt 26. June 2021

Allgemeine Zitate

(↓)

Zusammenfassung von Kapitel 13

  • 1. Etymologisch lässt sich der Begriff Prophet mit seiner Grundbedeutung ›Verkün-
    der‹, ›Sprecher‹
    — in der Bedeutung einer öffentlichen Bekanntmachung — vom
    griechischen prophétes herleiten. Der griechische Begriff teilt sich funktional auf:
    (1) die Prophetin erhält eine Mitteilung, die den gewöhnlichen Menschen nicht verständlich ist, und
    (2) diese wird interpretiert durch amtliche Ausleger, so im delphischen Spruchorakel der Pythia.
Bei Platon (Timaios) wie in der Bibel (1Sam 9,9) wird noch ausdrücklich zwischen Seher und Prophet unterschieden.
Die Seher empfangen hier inspirativ-mechanisch, oft mit Hilfe eines Mediums, die Botschaft durch → Visionen oder
Auditionen, die durch die vermittelnde Rolle der Propheten ausgelegt werden. Später diente eine undifferenzierte
Bezeichnung des ägyptischen Priesters als Prophet zur griechischen Übersetzung des in der hebräischen Bibel ge-
nannten nabi, mit seinen Bedeutungen »Berufener«, »Mann Gottes« oder auch »Seher«. Die Wandlungen und Aus-
dehnung des Begriffsinhalts vom griechischen prophétes, die Übernahme griechischer Vorstellungswelt zur Interpre-
tation alttestamentlicher Begrifflichkeit prägten im Laufe der Zeit die einseitige populäre Auffassung vom Propheten
als Vorhersager des Kommenden zur Mitteilung empfangener göttlicher → Botschaften
.
Christoph Auffahrt, Herausgeber, Jutta Bernhard, Herausgeber, Hubert Mohr, Herausgeber, Metzler Lexikon Religion. Band 3,
Hendrik Bechmann, "Prophet/Prophetismus", Kapitel 13, S. 70-72, J. B. Metzler, Stuttgart, Weimar, 2000

Zitate über und bezogen auf William Toel

⚡ Zitate von Toel-Kritikern ⇔ Zitate von Toel-Befürwortern

Und es begab sich, da Jesus diese Rede vollendet hatte, entsetzte sich das Volk über seine Lehre.
Denn er lehrte sie wie einer, der Wirkmacht hat, und nicht wie ihre Schriftgelehrten.
Matthäus 7, 28-29 (NT)

 

Jesus aber sprach zu ihnen: "Ein Prophet gilt nirgends weniger als in seinem Vaterland und bei
seinen Verwandten und in seinem Hause."
Markus 6, 4 (NT)

 

Und habt keine Gemeinschaft mit den unfruchtbaren Werken der Finsternis, deckt sie vielmehr auf.
Epheser 5, 11 (NT)

 

  • Zum Phänomen Toel: Da taucht plötzlich sone Art Heilsbringer auf, der sagt: "Ich hab die Macht, euch zu befreien von dem Bann, unter dem ihr steht." Mit meinen Worten ausgedrückt: 'Ihr seid sozusagen in Bletchley Park verhext worden. Ihr seid die ganz Armen. Ihr seid unschuldig wie die Kinder, und ihr seid auch wie Kinder. Und ich befrei' euch jetzt. Oder Ich sag euch an, dass ihr euch jetzt befreien dürft. Ich hab die Macht, das zuzulassen oder abzusegnen.' Gleichzeitig auch: 'Ohne mich kriegt ihr's aber nicht hin.' [...] Ich hab gemerkt, da stimmt was nicht mit dem Mann. Was will der von uns? Die ganze Nummer mit der Liebe. "Ich liebe euch. I love German families." Was weiß'n der von deutschen Familien?
    "Ich bin bei Euch immer gewesen.", das klingt so wie Jesus, der sagte: "Ich bin bei euch bis alle Tage bis zum Ende der Welt."16 Das hat dann angefangen, mich misstrauisch zu machen, weil das ist auch keine Art, mit uns zu reden. Es ist ja irgendwie übergriffig. Wenn da einer ankommt und sagt, 'Ja, du bist ein ganz armes Hascherl, und die Bösen da und da haben das alles inszeniert, damit du fertig bist. Du kannst auch garnix dafür, du bist unschuldig. Ich befrei' dich jetzt, und ohne mich schaffst du das nicht.' Das ist doch keine Art, mit einem Volk zu reden, das doch noch immerhin ein paar erwachsene Mitglieder hat. Wir sind doch keine kleinen Kinder. [...]
    Mir ist aufgefallen, dass die süddeutschen Seher (Irlmaier, Mühlhiasl, Wudy Sepp) keineswegs mit dieser penetranten Machtattitüde aufgetreten sind. Sie haben einfach gesagt, was sie sehen, und haben sich nicht über die gestellt, denen sie das mitgeteilt haben. Wiliam Toel stellt sich über uns. Er setzt sich über uns, als ob er eine Macht über uns hätte. Und das steht ihm nicht zu. Hier über-
    zieht er, und hier macht er auch deutlich, dass er keine wirklich lauteren Absichten hat. [...]
    Im Grunde genommen betreibt er eine Strategie des Gaslightings. Er weiß besser, was für uns gut ist als wir selber. Er wendet übelste Psychomechanismen an, um andere in den Griff zu bekommen. Es ist auch ungesund.
    Er bezieht sich auf den Fall der Mauer, und dass er das 18 Monate vorher gewusst hatte. Aber es ist ja so, dass niemand außer ihm das bezeugt. Er sagt, er habe damals mit Marion Gräfin von Dönhoff und Richard Weizsäcker darüber gesprochen, aber wir haben keine Bestätigung von anderer Seite darüber, dass das so war.
    Angenommen, er gehört höheren Machtzirkeln in den USA an, dann ist es auch kein Kunststück, das vorher gewusst zu haben. Auch das muss man mit einberechnen. Und wenn er uns jetzt etwas prophezeit für dieses Jahr, dann kann das auch schlicht und einfach ein Wissen sein, dass er nämlich weiß, was geplant ist. [...] Wir sollen nicht irgendwelchen Heilsbringern hinterherlaufen.
Videobetrachtung von Hanna Jüngling (*1963) deutsche Philosophin, Germanistin, Diplom-Gerontologin, Geigerin, Autorin, Waldgang 3. April 2022 – Messianisches Gaslighting? – Was ist an Jesus anders als an anderen Christussen?, Odysee Film, Minute 10: 53, 1:40:31 Dauer, gefilmt
3. April 2022, eingestellt 4. April 2022

 

Nachbesprechungsvideo: ► von Frank Köstler, deutscher Beamter a.D., hellfühlender Dozent, Podcaster, Autor, FF-#168-Interpretation zum Interview William Toel – Flügel verdient? – Deutschland im Wandel, YouTube Film, 1:25:30 Dauer, eingestellt 21. September 2021

 

Minute 4:39 FKs Eindruck William Toel öffnet sich seinem Gegenüber in demselben Maße wie er tatsächliches Verständnis beim Fragesteller spürt.
Minute 7:47 WT, Ladenburg, 20.9.2021 Toel gestattet jedem Teilnehmer einen Satz (Frage). Dann entscheidet er, ob jener Fragesteller einen 2., 3. oder 10. Satz bekommt. Toels Eintrittshürde für Gespräche ist die Herzenergie. Nimmt er sie beim Gegenüber nicht wahr, verweigert er das (weitere) Gepräch oder gar ein Treffen.
Minute 14:40 Kritiker-Thesen über WT Es gibt vier Möglichkeiten, wer der stark polarisierende Toel sein könnte:
Variante 1: Toel ist ein alter gespinnerten Mann, der Unsinn erzählt.
Variante 2: Toel ist ein wahrer von der gutem Seite Gesandter.
Variante 3: Toel ist ein böser von der bösen Seite Gesandter.
Variante 4: Toel ist ein weltlich Gesandter, der Böses im Schilde führt und verführen soll.
Minute 17:26 FKs Erkenntnis "Je länger ich William Toel verfolge, je tiefer ich eingetaucht bin, um so unbedeutender wird jede der vier Varianten für mich."
Minute 18:58 FK über Toel-Kritiker "Toel ist ein Freimaurer, ganz klar ein Dunkler, ein ... falscher Prophet."
Das ist: 1) Etiketten vergeben, 2) Aburteilen. Es sind Projektionen, das Spiegelbild, der Leute, die ihn sehen, die mit Toel letztendlich nichts zu tun haben."
Minute 20:00 FKs Beobachtung Toel setzt sich in alle Nesseln rein. "Trump ist nicht euer Freund!" ist eine Aussage, welche die Q-Anhänger verärgert. Aus Toels hausgemachtem Verhalten ist abzulesen, dass keine PsyOp-Organisation des Tiefen Staates hinter ihm steckt. Werbeberater hätten Toel abgehalten, in derart viele Fettnäpfchen zu treten wie er's getan hat.
Minute 22:36 FK Zitat "Toel hat eine sehr große Präsenz, die ich beim Interview sehr, sehr gut spüren konnte."
Minute 23:30 FK Beobachtung Auf weitgreifende Fragen antwortet Toel stets nur innerhalb der Grenzen seines Auftrags. "Von ihm eine Welterklärung [Himmel, Erde, Weltzukunft] zu verlangen, schlägt fehl."
Minute 27:20 FK Zitat "Der Kontakt [WT/Zuhörer] muss die reine kindhafte intime Liebesbeziehung sein. So wie ein Feldaufbau unter Liebenden. Sobald du dich verrätst, andere verrätst, wird diese Leitung wieder gekappt."
Minute 28:22 FK Zitat "Er jedenfalls glaubt an seinen guten Auftrag (Variante 2). Damit sind zwei Varianten 3 und 4 obsolet."
Minute 29:04 FK Zitat "Er arbeitet in Stufen und weitgehend unbegriffen. Er weiß mehr als er sagt, er hat einen Plan, eine Überblicksperspektive. Am Wichtigsten ist, dass er auf der Basis von Liebe arbeitet." (Verschränkung/Resonanz/Gleichklang)
Minute 32:18 FK Zitat "Ich sehe William Toel als einen Begleiter, Impulsgeber, als Augenöffner, zum Teil als Mentor, als eine Art geistigen Helfer, der schrittweise vorgeht."
Minute 34:45 Frage von FK
Antwort von WT
"William bist du hier als Auftragsgesandter, um dir deine Flügel zu verdienen?"
"Ja, Frank, das kann sein."
Minute 37:00 FKs Einsicht "Viele haben Angst vor der geistigen Welt, weil sie, wenn sie in diese eintreten, sich schutzlos geistigen Entitäten ausgesetzt fühlen. Das ist ein Trugschluss." Man hat in beiden Welten dieselbe geistige Präsenz.
Minute 39:46 FK Zitat "Toel offenbart sich so weit wie er Verständnis, Verstehen, spürt."
Minute 40:20 FKs Interview-Höhepunkt Toel bestätigte FKs Sichtung von gelben unnatürlichen Blitzen ohne Donner am 21. Juni 2021. Andere haben diese äußeren mysteriösen Zeichen des metaphorischen perfekten Sturms ebenfalls gesehen.
Minute 46:50 FKs Beobachtung 1. Staffel: Toel als Vorauswissender; 2. Staffel: Toel als mit Macht ausgestatteter Deutschland-Beschützer, der Kinder und Erwachsene vor dem von Dunkelmächten beabsichtigten Chaos bewahrt.
Minute 47:11 FK Nach der Wahl könnte die bisherige Regierung sehr wohl weg sein, und interimsweise durch Frau Merkel bis ... weitergeführt werden, weil keine neue Regierungbildung zustande kommt. Toel sieht eine 30%ige Chance dafür.
Minute 48:08 WT Kanzlersuche
FKs Zitat
"Ja, es lief etwas schief. Ich hab noch keinen neuen Anführer gefunden."
"Da schreien viele Leute gequält auf: 'Wie, der Ami sucht einen Anführer für uns? Man will uns schon wieder fernsteuern.' "
Minute 47:11 FK Im Zuge seiner Mission fühlt sich Toel verantwortlich, eine neue Führungsriege für Deutschland zu suchen und zu finden. Natürlich gefällt das nicht allen. Deswegen gerät Toel in Clinch mit der alternativen Szene.
Minute 50:20 FKs Beobachtung Toels Schmerz und Liebe zur deutschen Seele
1. Wiedererkennen von Seelen, die er durch geistiges Reisen kennt und heute in innerer Gefangenschaft wiedertrifft.
2. Schmerz, nicht mit uns Deutschen verschmelzen zu können. Er bleibt außen vor.
Minute 54:30 FK/WT Bevorstehende 18 Monate Übergangszeit = Drangsal-Trübsal-Zeit.
Toel unterbrach FKs Schwarzseherei mit
"Vergesst nicht, dass ich euch während der Übergangszeit schütze."
Minute 57:50 FK Die Deutschen sind körperlich-emotional-sprituell schwach. Stärke wird im Rahmen der kommenden Anforderungen aufgebaut, denen sie sich bestenfalls stellen.

Vorgebrachte Kritikpunkte an William Toel

Minute 59:40 WT-Kritik Toel wird als Gatekeeper und Aufstandsverhinderer gesehen.
Dieser Anwurf ist haltlos, weil Großdemos schon 2020 erfolgreich vom Regime (Polizei/Politik/Medien) vereitelt worden sind.
Minute 1:03:34 FK Widersprüchliche nicht eingetroffene Prophezeiungen von Toel: Regierung war im Frühjahr/Sommer nicht weg. In die Zukunft zu schauen ist aufgrund der vielen Variablen von vornherein fehlerbehaftet.

 

Minute 1:05:39 FK WT spricht weder von dem Strategiepapier "Owning the weather" noch vom  Event 201.

FK: doch tut er. er geht auf den "Great Reset" von Schwab ein, der nicht eintreffen wird. ||

 

Minute 1:07:41 FK WT ist kein Böser, er ist vollkommen eins mit seiner Aufgabe. Er ist nicht vom CIA, und er verkauft uns nix. Er ist die Mission und der Auftrag und ist nichts ohne das. Das kam ganz deutlich raus.

 

Minute 1:09:00 FK WT ist situativ voll präsent, auch wenn er mal neben einem einnickt. Mit seinen Rundumradar nimmt über alle Sinne wahr und verknüpft die Alltagsrealität rational mit einer Intention. Führung-Fügung zum Schutz von sich und anderen.

 

Minute 1:12:08 FK WT: "Ich werde euch Dinge nicht sagen, die euch schaden."

dies ist zugleich eine indirekte Warnung vor heftigen Ereignissen, die in der Zukunft auf uns warten. ||

 

Minute 1:13:50 FK FKs Frage an WT: Ist das Böse auf der Welt von dieser Welt oder außerirdischen Ursprungs?

WT: 40% des Bösen ist menschlich (Auswüchse von Gier und Selbstsucht), zu 60% ist das Böse eine außerirdische Energie (Satan), die Lebewesen vereinnahmt, doch hier nicht hergehört. jetzt in der Endzeit findet ein jahrtausendealter Kampf statt, der zwischen den Licht- und Dunkelkräften ausgetragen wird. ||

 

Minute 1:17:10 FK 57.000 Rheinwiesengänger waren unterwegs.

FK: William, ist deine Last dadurch leichter geworden?
WT: Oh ja, Frank. Es wurde viel, viel, viel von meiner Last weggenommen. Das Kollektiv trug zur Auflösung bei. ||

 

Minute 1:22:33 FK/WT-Kritik WT ist schon wieder ein Anführer. Wir brauchen keinen, der uns sagt, was wir zu tun haben.

FK: Dann macht's doch alleene – mitten in der Drangsal.
FK sieht uns alle mitten im reißenden Fluss von Schicksalsströmen, die einem fixen ziel zustreben. die neue goldene zeit Deutschlands wurde schon vor langer zeit vorausgesagt. ||

English section – William Toel

Quotes by William Toel

  • I love you with a passion because you're worthy of being loved, but you don't know that.
    I need you now to begin loving yourselves as Germans and to begin loving other Germans just as they are.
    I need you to make me a promise here today that never again will you speak a negative word about another German for the rest of your life. Not all Germans are lovable, but all Germans are worthy of love. I want you to find something posi-
    tive to say about other Germans.
    I want you to promise 'no more negativity'. […] That alone will go a long way to change the atmosphere in Germany.
    Audio recording of a lecture and Q&A session Prof. William Toel – Deutsche, ihr wisst nicht wie gut ihr seid! (Audio, 30.05.2021) [Prof. William Toel – Germans, you don't know how good you are! (Audio, 30.05.2021)], interpreter Barbara, area Hamburg, recorded by the YouTube channel Augen Auf Medien Analyse, YouTube film, minute 17:57, 1:28:23 duration, posted 31. May 2021

 

  • Today as we are here together only about 4% of Germans are awake but the other 96% would like to join you here. They too want to be free. But they are afraid and they are confused. When they do begin to wake up they're going to be looking at you in the same way that you came here today to look at me. And they're going to want to test you to make sure that
    it's OK to wake up in the same way that you need to test me today. Video lecture and Q&A session Prof. William Toel – Die drei Stürme – Sitzung Großraum Hannover am 28.05.2021 [William Toel – The three storms – Area Hannover, 28. May 2021], interpreter Nancy Mandody, recorded by Markus Lowien, YouTube film, minute 3:12, 1:07:16 duration, posted 1. June 2021

 

  • Question: What is love?
    Answer: When I speak of love it is never weak; always strong. Always in reality without pretense or self-deception.
    • Love for one's self; exactly as you were created to be. A balanced thankfulness and acceptance of the genius
      and gifts of that creative act: a relaxed confidence that what you are is more than good enough.  
    • A love for others, first in your own family – then to those outside. An empathy and compassion for others as they are; patience that leads to words of encouragement in an ever darker world.  
    • A love and deep gratitude for the land that bears your name: Both your home and a shared home.  A marvel, even awe, at the geography that is yours. Caring for it, improving it, and being part of it.  
    • And finally, love for someone you can't see and who will never know your name – a noble sacrifice for the future; the German babies not yet born. Your efforts so that they will live free from the time they are born. Growing in a place of love and joy, and opportunity to thrive, that they will cherish and pass on to the next generation.
This is love that protects the object of the love. Natural and spontaneous, and without reservation.
Written reply by William Toel to Lukas Becker's question "What is love?", 24. April 2022

 

Now the regime says that Corona is all you should be talking about. That is not the most important thing for your future. Seven years ago, a year after Russia's annexation of the Crimea, I spoke face to face to editors of six major German newspapers and two large German magazines and told them that Vladimir Putin would take Kiev. Whether then or ten years from then that was irrelevant. It would take place, and Germany needed to begin thinking about what would that mean and what would they do. Putin would take Kiev because it was the spiritual heart of Russia and there is none other. I was told by these well-informed people that I was simply misinformed. Putin as a former communist was an atheist and Russia was a small regional power not to be taken seriously. Putin was a big talker only and the Crimea was one-off.
In reality Vladimir Putin is a deeply devoted Christian with a real and personal relationship to God and Christ. He believes with good reason that his ascension to power and his activities are perfectly timed and blessed. Seven years ago I recommended that NATO offer Putin a sufficiently wide access corridor and then declare Kiev an open city. That this alone might begin real negotiations. Instead NATO now seems willing to risk a hundred thousand young lives. Few if any are from the households of Stoltenberg, von der Leyen or Scholz in order to give the perception that NATO is credible and that they are doing something. They know in the back of their minds that their efforts will not change history. The West displays an arrogance that mocks the idea of honor – a blind spot that will prove costly. Pride before the fall. For Vladimir Putin Kiev is the spiritual heart and center of Russia. Kiev is a bride that can never belong to others. Well, this is a deeply sacred thing in the hearts of all true Russians. A significant percentage of them are willing to die for it, most Ukrainian elites are not. The people of the New World Order in London and New York they have no sacred cause other than money and power. And neither are sacred at all.
The points that Vladimir Putin has made consistently and publicly over the past six weeks are mostly legitimate. lf the shoe was on the other foot these same points would be used by the Western allies to justify any action they deemed necessary. As I said recently in a video to German mothers now conflict becomes a real probability. The questions of seven years ago remain. What does this mean to Germany and what will they do? Video message by William Toel WAS WILL PUTIN? [What does Putin want?], YouTube film, 4:33 minutes duration, posted 14. January 2022

 

  • All Germans have to begin learning some lessons about sovereignty. [...] For Germany to be sovereign and to be a nor-
    mal country again it has to learn to listen to others and to love others. You can be strong if you can do these two things. People won't be jealous if you listen to them and if you show love. Germany has to become strong again, they have to. It
    is the natural outcome of who you are as a people. You've lived in an artificial world for 75 years, you've grown addicted
    to that world. With the help of the perfect storm that world will come to an end. Which means you must take your natural place in the world, a strong, healthy, creative people. It's who you are. [...]  When you force someone into the corner and show no respect to him eventually they will come out swinging. Soon you, the German nation, will be strong. You must
    not make this mistake. You must listen to people's concerns even if you don't agree with them. And you must show love instead of anger. The future you have in front of you is truly a beautiful, beautiful time. I have seen it. You must grow strong now, physically, emotionally, and spiritually. You will be free, but will you succeed in being free?
    Video Zoom generations round #1 with William Toel Generations Round with Prof. William Toel – How is the Ukraine conflict affecting German families, presented by the independent Austrian web radio station OkiTalk, host Barbara E. M. Lietz, Odysee film, minute 1:22:15, 1:31:12 minutes duration, posted 20. March 2022

 

Video lecture and Q&A William Toel in München 02.02.2022, interpreter Elfriede Ammann, recorded by Levitenleser Produktion, Munich area, 2. February 2022, YouTube film, 1:40:33 duration, posted 4. March 2022

 

  • I want you to love yourself – as Germans. And I want you to know that I love you exactly as you are. And the love that I've been given for you is a perfect mirror of the love that God has for you. So you must start loving yourselves as who you were created to be. That's how you respect your creator. He doesn't expect you to go to church 30 times in a row or to crawl on your knees. He just wants you to respect Him by being who He created you to be and by using all of your talents fully. And I am to tell you that you are to stop hiding. The self-pity has to stop. The shame has to go away, guilt away. None of this is of God, this is all from Bletchley Park. Minute 8:54

 

  • What does this mean to love yourself. No one has taught you that. In the school system they didn't teach you that. Your governments have never told you that. It's rules and regulations and control. What is love? Well, love is about caring for something more than yourself. It's about the sound of that little baby crying. It's being willing to sacrifice yourself for others who you will never know ever – for babies who aren't even born yet – German babies. You don't know them, and they will never know you. But you must create a world for them that's different than this world where they can be free, where they can learn, where they can fulfill their immense potential in life. From the day they're born they feel good about themselves, they feel good about their family, they feel good about the world around them. Minute 22:42

 

  • If you cannot love yourself as you are and be comfortable in your own skin then you can certainly not begin to love anyone else. You can only give what you have, otherwise it is artificial. And love is never artificial. But you have to love other Germans just as you find them. This is different than today. Germans aren't very nice to each other today. It's better than a year ago, yes, but nowhere near good enough. We're still judging each other, we're still criticizing each other. [...] Do people feel better about their lives after walking past you? Do they feel better or worse? [...] You begin asking the question, 'What can I do to make things better?' Minute 26:58

 

  • Love is the only answer. It is the answer for every question. And over this next year you'll understand what that means. The Germans are the missing part of the world's puzzle. And love is the missing part of the Germans. Minute 1:04:13

 

  • We start with love. Period. Without that nothing is going to work. You give yourself permission. No one can give you permission. You give yourself permission to love yourself as a German. You love other Germans. You love this land. Now you have to start being connected with more people than you are connected with today. Minute 1:28:52

 

  • When the majority of all Germans think the way you think and feel the way you feel – we win, they loose. That's why [government, elites] they're exaggerating everything. More and more control, that's the only thing they know. They're saying 'William has brought love. How do we fight against love?' Ergo, William is a dangerous man. I've had eight death threats, legitimate ones, so far. Eight. I had three meetings in a row where during question time someone stood up and said, 'William why are you still alive? They have to do away with you. You're dangerous, because you actually do love us. Minute 1:34:52

Personal avowals by William Toel

Jesus said: The messengers [angels] and the prophets will come to You and give You what is yours. You,
give them what is in your hands, and ask yourselves: 'On which day will they come to receive what is theirs?'
Gospel of Thomas, verse 88, part of the Biblical apocrypha, 50-140, 350 AD, rediscovered 1945

 

  • This is one of those points in time where there is no coincidence. When something happens it has its specific purpose.
    You are here tonight not by accident, but because you are meant to be here. You're meant to be hear these words, you're
    meant to ask questions. […]
    There are times in history where a people becomes so lost that they can no longer find their way back. In matter of fact they almost forget who they are. And when that situation becomes so imposssible then someone is called forth, a very normal person, a person no one would ever guess. And that is who I am, that's why I was born.
    William Toel, 201. Treffen mit William Toel, presented by the Telegram channel Dauerwelle Demo Report, German interpreter Gregor Brechmann, minute 16:31, minute 42:45, 55:59 minutes duration, recorded 19. September 2022

 

  • I share my love with you and in your own way you share your love with me. And that’s my energy, that’s my strength.
    William Toel, 201. Treffen mit William Toel, presented by the Telegram channel Dauerwelle Demo Report, German interpreter Gregor Brechmann, minute 18:54, 55:59 minutes duration, recorded 19. September 2022

Recommendations by William Toel

  • Get away from the Internet. Just get away from it. You're going to hear so much wild noise.
    Get centered. You got to become physically stronger, emotionally stronger, spiritually stronger.
    And you got to start getting yourself ready to build a new Germany. And you are going to do it together in unity as a
    family, as a wonderful family. Video lecture with Q&A session ADS #24 William Toel 24 05 2022, MP3, filmed by the YouTube
    info channel Frank Köstler, Mettmann, North Rhine Westphalia, 24. May 2022, YouTube film, Odysee film, minute 1:49:38, 2:14:23 duration, posted 25. May 2022

 

  • Question: Will we know about our history the way it really was? Will we get to learn about it?
    Answer: I know it, you don't need to know it. Leave it alone. You have plenty of work to do.
    I'm bringing you a future that is undescribable, it is so beautiful. Focus up there. Leave the past alone.
    Video lecture with Q&A session ADS #24 William Toel 24 05 2022, MP3, filmed by the YouTube info channel Frank Köstler, Mettmann, North Rhine Westphalia, 24. May 2022, YouTube film, Odysee film, minute 2:03:43, 2:14:23 duration, posted 25. May 2022

Future prospects by William Toel

(↓)

New World Order ⇔ Future world order / German model

  • Klaus Schwab is wrong. The New World Order (NWO) is not a foregone conclusion. The NWO promises utopia but de-livers great imbalance, brings to us a great deal of division between peoples. It brings to us a great deal of inequity. And it's inequity that makes people feel hopeless about their future. For the sake of efficiency human dignity must suffer. It is a false way.
    There is a way that is far more balanced that treats human beings with dignity, with honor, that leads to progress.
    For over twenty years I have studied the world's political, economic and social models. No model is more balanced than the German model, an alternative model, an example for what can be done. High technological progress, high degree
    of efficiency, and yet balanced for human consumption, for human dignity. Schwab is one man selling a vision but it is not
    the only vision, and it is not the vision that we will be entering into in the future. Klaus Schwab is wrong valuing people
    by money and materialism, and the things that money can buy cannot lead us into a world where it is worth living. The
    German model – political, economic, and social – when Germans are themselves when they are natural within themsel-
    ves – is as close to being a model that is worthwhile as any model in the world today. It's not surprising that Beijing is copying the German model buying up German middleclass companies and training their people along these lines. That
    is the model that will be the alternative for the future, an example for a different way of life. The German word Nachhal-
    tigkeit
    does not come from the New World Order that we have been told is the future for all mankind. If i were a betting man, knowing what I know, I would bet on Germany for the future. If I were a young German today I would bet my future and my life on the future of Germany. That's where the action will be, that's where the balance will be. If you are a Ger-
    man who lives somewhere else, come home. If you were a young German who was looking to leave the country for one reason or another, stay home. The natural German model is closer to what we will see in the future world order than anything that Klaus Schwab can bring to us today. Utopian promises are not what we need.
    Video message by William Toel, KLAUS SCHWAB LIEGT FALSCH! – Das deutsche Modell [Klaus Schwab is wrong – The German model], YouTube film, 3:34 minutes duration, posted 22. September 2021

Germany ⇔ America

  • The German people need to close their eyes and re-imagine the stark reality of being on the other side of American inte-
    rest.
    I am an American: We are not the nice people we pretend to be. We didn't become the dominant people on earth by be-
    ing nice. We crush our enemies with shock and awe, fire and devastation, and an awesome display that is unbelievable
    for those that have not went through it. The Germans have went through it, more than once – there is nothing nice about
    it. While others, throughout history, look to negotiate peace; once we begin, unconditional surrender and total subservi-
    ence is the only end. 
    We are a competitive and aggressive breed and always have been. Americans hate to lose and love being on top in eve-
    rything. From American football, to stock car racing, from the pyrotechnics of a rock concert to the family fare of fourth of
    July grand finales, we are greatly attracted to open displays of power. No one should be fooled by looking at the East
    coast intellectuals, or the sweet churchy types; both are visible and noisy. But they don't reflect who we are... if they
    did America would be far down in the food chain. The "wild west" is far closer to the truth. […] 
    If the current leadership team continues to refuse, then God will raise a new leadership team to get His will done.
    Blog article by William Toel, Counting the Cost, Christmas Day, 25. December 2017

History of the emergence of the Ukraine conflict – 1945-1991-2022

Ukraine crisis revisited – English-speaking West against Russia – analysis by William Toel

Part 1, minute 0:18

"If we really want to understand what is happening in Ukraine today we must go back to the period 1989-1992. This is not a pro-Putin anti-Putin argument. That is a propaganda technique of labeling.
The only possible solution will come from having objective truth. The Soviet Union was doomed to fail. It needed a ma-
jor reorganization that could not be done within the rigidity of the Communist party. When it did suddenly collapse it was chaos.
The U.S. and the British private sectors saw some of the world's richest resources whose potential was still mostly un-
tapped or inefficiently utilized. Nearly everyone of the top conglomerates in the world including the largest banks sent teams of people racing to the obvious profit opportunities. You could not find a hotel room in Russia. Every CEO, CFO, and merger and acquisition specialist including an army of business consultants arrived in a feeding frenzy with each trying to beat the other to the hidden riches now laid bare. There was no authority in Russia to hinder them. It was as if a magnificent old country house full of riches and valuable antiques was suddenly abandoned and a mob descended upon the house pushing and shoving until everything of value was stripped away. Bribery was rampant and the deals made one day were superseded by deals made the next day. In retrospect this was one of the most shameful episodes in Western history, a huge and embarrassing mistake, one that was very predictable given the vulture shark eat shark capitalism taught and practiced at that time.
It seemed too good to be true, a chance to destroy forever the hated and feared arch enemy of the Cold War and to
get very rich at the same time. There was no thought of future consequences, only a mad rush to grasp wealth before someone else did. Well, this is the background for Putin's off stated grievance against the West, always instantly bran-
ded as a liar or fabrication."

Part 2, Minute 3:31

"You never hurt a person when they are on the ground. Or whether it is grieving the loss of a loved one or an extreme illness, they never forget how they were treated. Like the good samaritan it should be an opportunity to reach down and help them to their feet and get them started along the way to recovery. We need to take a step toward understanding. How does it benefit any of you to escalate threats and build resentment. There must be a solution other than a march towards nuclear war.
Since 1945 the United States has created a global system in which it can influence and monitor almost the entire world or using government agencies, global institutions and private corporations. It has created a network linked together like electronic pods around the globe. This system gives the U.S. carte blanche. It can do anything it wants in almost any country at any time. Now unlike the romans who showed the face of brutal power the U.S. shows the smiling face of Coca Cola and Christianity. Churches in the U.S. have been the most consistent vocal supporters of U.S. wars and in-
cursions. By 1991, after the collapse of the Soviet Union when Russia was flat on its back, the U.S. came in with the pretense of a helping hand. Instead as she lay prostrate and vulnerable Russia was raped. It has not been forgotten, and is a key driving force behind the leadership of Russia today. Most of those Russians who are opposing Vladimir Putin now were not born yet or too young at the time to understand and feel the impact of what happened. Since that time the United States has held a superior attitude towards Russia and consistently poked and goaded the Russian bear. The attitude of disrespect is pervasive in the English speaking world and in every instance tries to force Russian people to submit and bend the knee. This is why Kiev is a bride that cannot be given over to others for abuse.
For a time you can force people into submission but when you do you drive their beliefs deeper where they become stronger then they are always listening for a voice that will give them a release with immense power. This is where Putin gets his power in Russia today, and it is why the West's plans to get rid of him will have little long-term effect. Putin has given the Russian people back their self-respect.
What we see playing out today between the West and Russia is the same thing that happened twice in the
20th century, word for word and threat for threat against Germany who dared to be independent of the American and British control.
"
Source: ► Video message by William Toel (*1945) US American germanophile professor of economics, finance and marketing, messenger
of God, Führte der Raubtierkapitalismus zur Ukraine Krise? | William Toel [Did vulture capitalism lead to the Ukraine crisis?],
YouTube film, 7:56 minutes duration, posted 19. March 2022
Siehe auch: ► Die Entstehungsgeschichte der Ukrainekrise – 1945-1991-2022

Quotes about William Toel

  • A watchman is one whose duty is to keep vigil, often on a tower or wall, whether for the king or a city. In the book of Ezekiel, the prophet is appointed a watchman for the house of Israel, and it becomes his particular responsibility to warn his people to turn from their wicked ways.
    Blog article Watchman On The Wall, presented by the blogspot Word of Life Ministries, Carolyn Luke, evangelist, 16. March 2021

XYZ

 

Links zum Thema William Toel

Literatur

Literature (engl.)

Externe Weblinks


External web links (engl.)


  • Article Prophets, seers, and politics in Greece, Israel and Early Modern Europe, presented by the bimonthly peer-reviewed academic journal covering the history of religions Numen, Jan Bremmer, S. 150-183, issue 40, 1993

Audio- und Videolinks

Audio and video links (engl.)

Interne Links

Fortsetzungslink von Deutschland und Erlebnisberichte-William Toel

 

 

1 Infographic: US military presence around the world, presented by the international state-funded 24-hour English-language news TV channel Al Jazeera English, Mohammed Hussein and Mohammed Haddad, 10. September 2021
David Vine, Ph.D. professor of political anthropology, excel data bank Lists of U.S. Military Bases Abroad, 1776-2020, American University, 27. April 2020

2 Article 750 Bases in 80 Countries Is Too Many for Any Nation: Time for the US to Bring Its Troops Home, presented by the US American libertarian think tank The Cato Institute, Doug Brandow, 4. October 2021

3 Quelle: Peter Watson (*1943) britischer Kultur- und Kunsthistoriker, Psychologe, Wissenschaftsjournalist, Schriftsteller, Der deutsche Genius. Eine Geistes- und Kulturgeschichte von Bach bis Benedikt XVI., C. Bertelsmann Verlag, ~900 Seiten, Erstauflage 11. Oktober 2010

4 Die Green Berets sind die dienstälteste Spezialeinheit [Sondereinsatzkräfte] der US Army.

5 US-amerikanisches Militärlied The Ballad of the Green Berets, YouTube Film, 3:18 Minuten Dauer, eingestellt 17. März 2020

6 In Erwartung eines kriegerischen Angriffs entsenden die Landesbewohner einen Wächter, der auf den Verteidigungsmauern von erhöhter Position aus Ausschau hält und mit seinem Horn Alarm bläst, sobald er den Kriegsgegner nahen sieht [Ezechiel 33, 2-3 (AT)]. Ezechiel 33, 5b betont die Verantwortung des Wächters: Wenn dieser es versäumt zu warnen, wird er zur Rechenschaft gezogen für alle, die umgekommen sind. Die Aufgabe des Wächters ist die des Propheten [bildhaft beschrieben in Ezechiel 33, 4-6 (AT)]. Der Prophet Ezechiel soll Gottes mahnendes Wort verkündigen und so die Gottlosen vor den tödlichen Konsequenzen ihres Lebenswandels warnen. Ezechiel ist verantwortlich dafür, diese göttliche Warnung weiterzugeben. Wer das Gotteswort aus seinem Mund vernommen hat, ist selbst verantwortlich, ob er darauf hört oder nicht.
Explizierende Anwendung des Wächterbildes auf prophetisches Handeln [Ezechiel 33, 7-9; Ezechiel 3, 17-19 (AT)] Lexikoneintrag Wächter, präsentiert von dem online wissenschaftlichen Bibellexikon WiBiLex, Karin Schoepflin, April 2007

7 Jesus spricht: "Die Boten werden zu euch kommen und die Propheten, und sie werden euch das geben, was euch gehört. Und ihr eurerseits gebt ihnen das, was in eurer Hand ist (und) sagt zu euch: 'Wann werden sie kommen (und) das Ihre nehmen?' " Thomasevangelium, Logion 88, 1-2, Teil der Apokryphen, 50-140, 350 n. Chr., wiederentdeckt 1945

8 Denn Gott der Herr tut nichts, es sei denn, dass er sein Geheimnis seinen Knechten, den Propheten, enthüllt hat. Amos 3, 7 / 1. Mose 18, 17

9 Priester und Propheten gehen mit Lüge und heilen den Schaden meines Volks nur obenhin, indem sie sagen: "Friede! Friede!", und doch ist kein Friede. Jeremia 8, 11 (AT)

10 Das erste «Wehe» ist vorüber. Noch zweimal wird das «Wehe» kommen. Offbarung 9, 12 (NT)

11 Der Begriff "Weltgeist" (spiritus mundi) ist früher als im 18. Jahrhundert entstanden. Ursprünglich stammt er aus dem 16. Jahrhundert und steht für "Weltlichkeit, Gottlosigkeit, Irreligiosität".

12 "Wisst ihr nicht, dass die Freundschaft mit der Welt Feindschaft gegen Gott ist? Wer also ein Freund der Welt sein will, der macht sich zum Feind Gottes!"
Jakobus 4, 1-2 (NT)

13 Sektionsverfahren

14 Mord durch Vernachlässigung an teils minderjährigen deutschen Kriegsgefangenen auf den Rheinwiesenlagern der amerikanischen Besatzungsmacht

15 Am 5. Mai 1821 verschied der französische Kaiser Napoleon im Alter von 51 Jahren auf der englischen Insel Sankt Helena, wo er seit 1815 im Exil gelebt hatte und gegen seinen Willen bestattet wurde. Erst im Jahr 1840 wurde der Leichnam Napoleons auf Befehl von König Louis-Philippe von französischen Matrosen in den Invalidendom nach Paris überführt.

16 Bibelstelle: Matthäus 28, 20 (NT)

 

Letzte Bearbeitung:
23.09.2022 um 11:07 Uhr

Page generated in 1.44 seconds.