SpiritualWiki

Wiki / WilliamToel

Wiki-Menu:  

2·2012


Hawkins-Menu:


 

William Toel
Fortsetzung von Deutschland und Erlebnisberichte

Prof. William Toel (*1945) US-amerikanischer germanophiler Ökonom, Finanzwirtschafts- und Marketingexperte, Seher, Sendbote Gottes

 

Toel

 

William Toel, Deutschland, 2021

 

"Die deutsche Seele kommt jetzt wieder zum Vorschein, wird wieder frei."
Videovortrag William Toel in München 02.02.2022, Minute 12:05, Raum München, 2. Februar 2022


 

Zitate von William Toel

Zeitgeschichtliche Kommentare von William Toel

(↓)

Scholz (BRD) ⇔ Selenskyj (Ukraine)

  • Seit Olaf Scholz Finanzminister war, weiß er bis ins Detail, was sich hinter Wolodymyr Selenskyj (*1978) [Präsident der Ukraine] verbirgt. Jetzt als Bundeskanzler erhält er streng geheime Geheimdienstberichte, die auch mit den Berichten anderer effizienter Nachrichtendienste weltweit übereinstimmen. Es ist also durchaus gerechtfertigt, wenn er keine überschwängliche Begeisterung an den Tag legt und sich den zur Schau getragenen Beifallsbezeugungen [für Selenskyi] nicht anschließt.
    Da Scholz genau weiß, was er weiß, stellt sich die Frage: Weshalb duldet er, dass die deutsche Öffentlichkeit zu einer aggressiven Verehrung von Selenskyi verleitet wird, die letztendlich gefährlich für sie ist. Und weshalb spornt er sie sogar dazu an? Bildbotschaft von William Toel, Facebook Eintrag, 20. März 2021

 

(↓)

Souveränes Deutschland

  • Alle Deutschen müssen damit beginnen, ein paar Lektionen über Souveränität zu lernen. [...] Damit Deutschland souverän sein kann und wieder als normales Land agieren kann, muss es lernen, anderen zuzuhören und sie zu lieben. Ihr könnt stark sein, wenn ihr diese beiden Kriterien erfüllt. Die Menschen werden nicht missgünstig sein, wenn ihr ihnen zuhört und ihnen Liebe entgegenbringt. Deutschland muss wieder stark werden, es muss. Stärke ist das natürliche Merkmal dessen, was ihr als Volk seid. Ihr habt 75 Jahre lang in einer künstlichen Welt gelebt und seid abhängig von dieser Welt geworden. Mit Hilfe des perfekten Sturms wird dieser [künstlich erschaffene] Lebensraum zu einem Ende kommen. Das bedeutet, dass ihr wieder euren natürlichen Platz in der Welt einnehmen müsst, ein starkes, gesundes und kreatives Volk zu sein. Das seid ihr. [...]
    Wenn man jemanden [hier Russland] in die Ecke drängt und ihm keinerlei Respekt erweist, wird er irgendwann zum Ge-
    genschlag ausholen. Bald werdet ihr, die deutsche Nation, wieder stark sein. Ihr dürft diesen Fehler [Erniedrigung, Ent-
    würdigung] nicht machen. Ihr müsst euch die Sorgen und Nöte der Menschen anhören, auch wenn ihr nicht mit ihnen
    übereinstimmt. Und ihr müsst ihnen Liebe statt Verärgerung zeigen. Die Zukunft, die vor euch liegt, ist wahrlich eine wun-
    derschöne Zeit. Ich habe sie gesehen. Ihr müsst jetzt körperlich, seelisch und spirituell stark werden. Ihr werdet frei sein, doch werdet ihr als freie Nation auch bestehen? Video-Zoom Generationrunde #1 mit William Toel Generationen Runde mit Prof. William Toel – Wie wirkt sich die Ukraine-Krise auf deutsche Familien aus?, präsentiert von dem östereichischen Webradiosender OkiTalk, Moderation Barbara E. M. Lietz, Odysee Film, Minute 1:22:15, 1:31:12 Minuten Dauer, eingestellt 20. März 2022

 

(↓)

Russland ⇔ Ukraine ⇔ Deutschland ⇔ NATO ⇔ angloamerikanische Allierte

  • Welche wirkliche Gefahr droht einer Nation, die von Angst befallen ist? Die größte Gefahr für mein Volk ist das, was es nicht weiß und in einigen Fällen auch nicht wissen will. In Erwartung eines möglichen offensiven Konflikts mit Russland sind die Amerikaner und die Briten damit beschäftigt, ihre Militärstützpunkte in Deutschland schleunigst aufzustocken.
M-Basen
US-Militärpräsenz weltwelt – US Military presence around the world, Al Jazeera
Die genaue Anzahl dieser Stützpunkte wird absichtlich nicht genannt. Hinge-
gen bestätigt Prof. David Vine, Do-
zent für politische Anthropologie an der American University [in Washington D.C.], dass es 119 amerikanische Stützpunkte in Deutschland1 gibt. Auf der Webseite cato.org des Cato In-
stituts
sagte Vine zudem, dass diese Art von Infrastruktur, "es begünstige, verheerende Kriege zu beginnen und durchzuführen".2 Sky News Australien berichtet, dass Hunderte von Panzern und Kampffahrzeugen sowie zahlreiche britische Truppen wieder auf britischen Militärstützpunkten in Deutschland sta-
tioniert wurden. Einige dieser Standorte befinden sich auf den schönsten Land-
strichen Deutschlands. Es handelt sich hier um Kriegsbeute, bei der sich die Er-
oberer die besten Stücke für sich selbst ausgesucht haben. In den vergangenen
Jahren wurde viel über die Rückgabe einiger dieser Ländereien an Deutsch-
land gesprochen, doch letztendlich ist es nicht dazu gekommen. Die Alliierten
haben stets für sich in Anspruch ge-
nommen, in diesen Gebieten tun und
lassen zu können, was sie wollen. Deutsche waren dort normalerweise nicht willkommen. Es ist, als ob diese Gebiete
zu den allierten Nationen und nicht zu Deutschland gehören. Diese Militärstützpunkte werden zurzeit für den Krieg auf-
gerüstet. Da sie zu wirksamen Waffenstandorten hochgezogen werden, um Russen zu töten, werden sie sicherlich auch
irgendwann selbst in die Schusslinie geraten mit dem Ziel, sie vollständig zu zerstören. Es ist jedoch unmöglich, sie zu vernichten, ohne beträchtliche Begleitschäden an zahlreichen deutschen Städten zu verursachen. Somit werden die deutschen Familien ins Kreuzfeuer geraten! Meine Leute werden leiden und sterben, ohne den Grund dafür zu kennen und ohne zu wissen, was in ihrem Namen getan wurde. Das ist eine sehr naheliegende Gefahr. Die Deutschen müsssen umgehend auf allen Ebenen Fragen stellen. Und zwar jetzt. Die Uhr tickt. Es ist fünf vor zwölf. Es gilt, jetzt Fragen zu stellen. Videobotschaft von William Toel, WAS IST DIE WAHRE GEFAHR? | William Toel, YouTube Film, 3:19 Minuten Dauer, ein-
gestellt 24. März 2022

 

Rapsblüte
Rapsblüte im blauen Land, Oberbayern
  • Kommt der Krieg nach Deutschland? Das ist die Frage, die jeder stellt. Wahrscheinlich. Ihr seid die Hauptwaffenplattform für die tödlichsten Waffen des Vereinigten Königreichs und den Vereinigten Staaten. Und doch ist bis heute kein einziger Deutscher zu Schaden gekommen. Ihr lebt in einer nervösen und angespannten Traumwelt. Ich wiederhole es laut und deutlich: kein einziger deutscher junger Mann und keine einzige deutsche junge Frau soll in irgendeiner Weise Schaden nehmen – nicht einer von ihnen.
    Dieses Ereignis des perfekten Sturms ist von Gott gesandt,
    ☛ um die 95 Prozent [der Bevölkerung] im Tiefschlaf aufzuwecken,
    ☛ um Fragen zu stellen,
    ☛ um sich wieder mit den Nachbarn zu verbinden,
    ☛ um zu erkennen, dass ihr eine Familie seid und
    ☛ um der aufgezwungenen Trennung ein Ende zu setzen, wodurch ihr Einigkeit finden werdet.
    Dieser Krieg wurde nicht von Gott gesandt, um euch in Uniformen zu stecken, damit ihr euch an Kampfhandlungen von anderen beteiligt.
    Wenn ihr euer Land liebt, tut ihr gut daran, täglich zu mindestens einem anderen Menschen laut zu sagen: "Das ist nicht unser Krieg. Das ist unsere Heimat, in der unsere Kinder leben, nicht sterben." Heutzutage könnt ihr kein einziges Wort mehr sagen, das von der Geschichte der Regierung abweicht. Sonst werdet ihr beschämt und zum Schweigen gebracht. Eure Antwort darauf lautet: "Ich lebe in einer Demokratie. Ich will Antworten!" So wie sich der perfekte Sturm stets zeigen wird, kam der Ukraine-Krieg völlig unerwartet. Bis zum letzten Moment hat niemand wirklich daran geglaubt, dass es so weit kommen würde. Dieser Konflikt wird weiter köcheln, auf und ab schwanken, aufhören und anfangen, bis nach einer Flaute die zweite Welle des perfekten Sturms aus einer anderen Richtung kommen wird. Auf diese Weise wird der partei-
    politische Irrsinn voll und ganz offenkundig werden und das Neue mit sich bringen. Dies ist das Jahr der Entscheidung.
    Freiheit und Souveränität kommen. Es gibt keinen anderen Weg dorthin zu gelangen. Habt Geduld – alles wird sich klä-
    ren. Videobotschaft von William Toel, UKRAINE – Kommt der Krieg nach Deutschland? | William Toel, YouTube Film, 3:16 Minuten Dauer, 23. April 2022

 

(↓)

Sprachverwirrung

Politische Korrektheit

  • Die Erfindung einer neuen Sprache, die ganz grob als politische Korrektheit bezeichnet wird, ist der schnellste Weg, wie man Menschen kontrollieren kann, da es zur Umsetzung keines der bisherigen Machtinstrumente bedarf. Die Bedeutungen einzelner Wörter ist Schritt für Schritt mit der noch vor wenigen Jahrzehnten gebrauchten nichts mehr gemeinsam hat. Sogar (oder vielleicht ganz speziell) das Wort "Liebe" ist verzerrt worden, denn der politischen Korrektheit zufolge gibt es keine Liebe. Sie ist in Wirklichkeit eine Form von Hetze. Flip-Broschüre Die neue Weltordnung – Das Gesicht des wahren Feindes, verfasst von William und Lisa Toel, S. 12, 25. März 2022

 

(↓)

NWO-Ethik

  • Selbst in führenden Unternehmen spielt die Herstellung von Produkten oder die Bereitstellung von Dienstleistungen gegenüber der Förderung eines neuen moralischen Denkens eine untergeordnete Rolle – einer falschen Ethik, die absolut nichts mit einer auf wirklichen Grundsätzen aufgebauten Ethik zu tun hat. Ein Grundsatz gilt immer und unter allen Umständen, diese falsche Ethik hingegen ist hohl und dient nur einem ganz bestimmten Zweck. Oft tritt sie als "gerechte Empörung" auf, als wäre sie eine spontane Reaktion auf das "Böse", doch in Wirklichkeit ist sie immer nur vorgetäuscht und von oben her aufgezwungen. Sie ist keine Reaktion, die von Natur aus in den Werten einer funktionierenden Familie verwurzelt wäre. Flip-Broschüre Die neue Weltordnung – Das Gesicht des wahren Feindes, verfasst von William und Lisa Toel, S. 15-16, 25. März 2022

 

(↓)

NWO-Unkultur ⇔ Traditionelle Werte

  • Heutzutage lebt jede Familie, die versucht, an traditionellen Werten festzuhalten, in einer Enklave, isoliert, in einer aufgezwungenen Einsamkeit und dem auferlegten Gefühl, dem Gewicht des Systems hilflos ausgeliefert zu sein. Diese Menschen haben Angst davor, in den Augen der Welt verurteilt zu werden, wenn sie ihre wahren Gedanken zum Ausdruck bringen und dass dies sie von der Kultur, welche die Neue Weltordnung schafft, ausschließen würde. Viele fühlen sich dadurch schon als Fremde im eigenen Haus, in den eigenen Gemeinden, im eigenen Klassenzimmer. Mit jedem Jahr verringert sich ihr Mitbestimmungsrecht darüber, welche Richtung ihr eigenes Leben nehmen soll. Flip-Broschüre Die neue Weltordnung – Das Gesicht des wahren Feindes, verfasst von William und Lisa Toel, S. 17-18, 25. März 2022

 

(↓)

NWO-Demokratur ⇔ Echte Demokratie

  • Echte Demokratie kann es nur unter der Bedingung geben, dass niemand Angst davor haben muss, sich wahrhaftig auszudrücken. Die NWO benutzt stattdessen Angst und Misstrauen, um zu regieren und kontrollieren. Das Unterdrücken von Gedanken, Worten und den daraus folgenden Taten versetzt dem Prinzip der Demokratie […] den Todesstoß. [...] Die Vertreter der NWO ersetzen weltweit die Demokratie, indem sie den Einflussbereich der Organisationen im Sinne der Global Governance ausdehnen, während sie am Begriff der Demokratie nur noch dem Namen nach festhalten. [...] Die Demokratie verlangt nach einer ständigen öffentlichen Diskussion, in der gegenteilige Sichtweisen in fairer Weise vorgebracht werden können; sie ermutigt die Menschen zum gegenseitigen Zuhören und dazu, Lösungen auch dann zu finden, wenn man sich uneins ist. Demokratie braucht eine Grundlage von Kernprinzipien, die sich von unten nach oben (nicht umgekehrt) ergeben, auf die sich die meisten einigen können. Die Neue Weltordnung [...] schließt Familien davon aus, Einfluss auf diese Prinzipien zu nehmen und auferlegt ihnen stattdessen von oben (beliebige) Werte und Ansichten. Es sind die Grundprinzipien, die eine Demokratie funktionieren lassen. Doch ein Mindestmaß an gutem Umgang miteinander und eine Grundannahme von Gerechtigkeit, welche die Grundlage schaffen, auf der sich ein Konsens erst herausschälen lässt, kann es nur dann geben, wenn eine Gesellschaft diese Grundwerte teilt. Durch die Aushöhlung der gemeinsamen Werte ist es möglich geworden, dass auf dem guten Umgang miteinander und auf der Gerechtigkeit öffentlich herumgetrampelt wird. Flip-Broschüre Die neue Weltordnung – Das Gesicht des wahren Feindes, verfasst von William und Lisa Toel, S. 18-21, 25. März 2022

 

  • Der Historiker Michael Stürmer hat argumentiert, dass die Deutschen nur dann ihren Stolz wiedererlangen könnten, wenn sie sich ihre Geschichte wieder zu eigen machten. Die Deutschen seien "besessen von ihrer Schuld", und diese Besessenheit behindere ihre Fähigkeit, ein Gefühl der nationalen Identität zu entwickeln, was wiederum politische und kulturelle Folgen habe.3 Das Dritte Reich ist eine unüberwindbare Mauer, die den Deutschen den Blick auf ihre eigene Vergangenheit versperrt. In dem Buch Constanzes Kind verleiht ein schüchternes und unschuldiges Mädchen einer zum Schweigen gebrachten und verurteilten Generation eine Stimme. Sie stellt für alle wieder eine ungebrochene Verbindung zu ihrer Vergangenheit her. Das Land kann sich nicht vorwärts bewegen, bevor nicht eine überzeugende Erklärung für Hitler gegeben wurde. Solange das nicht der Fall ist, kann Deutschland keine Vision, keine Zukunft haben, es kann sich lediglich herumwälzen und durchwursteln. Dieses Buch ermöglicht es jedem Deutschen, auf seine Weise eine Antwort
    zu finden.
    Videotextbotschaft von William Toel, DEUTSCHLANDS FREIHEIT, YouTube Film, 2:20 Minuten Dauer, eingestellt 4. April 2022

 

(↓)

Erkennen von Desinformation

  • Wie können wir absolut sicher sein, dass der britische Geheimdienst aktiv an der massiven Desinformation beteiligt ist, die darauf abzielt, ihr neuestes feindliches Ziel zu zerstören?
    Erstens beschuldigen sie ihren Feind lautstark, genau das zu tun, was sie selbst tun. (Bei nicht denkenden Menschen funktioniert das gut.)
    Zweitens müssen sie ihren Feind als absolut böse darstellen — alles Lügner — eine Bedrohung für die Menschheit, für die Demokratie, für die Zivilisation und den Fortschritt.
    Also ist der Feind nicht menschlich und es ist logisch, ihn zu töten oder geistig zu zerstören (Bletchley Park).
    Das Markenzeichen der Operationen des britischen Geheimdienstes ist die Verwendung von Extremen, von Absolutheiten.
    Alles ist weiß oder alles ist schwarz. Alle unschuldig oder alle schuldig.
    In Wirklichkeit bestehen die Dinge und die Menschen aus Hunderten von Grautönen, die sich ständig ändern.
    Schriftliche Botschaft von William Toel, Telegram Notiz, 3. Mai 2022

 

Videovortrag mit Fragenbeantwortung William Toel zu Gast im Chiemgau Mai 2022, Dolmetscherin Elfriede Ammann,
gefilmt von der Levitenleser Produktion, Landkreis Traunstein, Oberbayern, 19. Mai 2022, YouTube Film,
1:33:02 Dauer, eingestellt 25. Mai 2022

 

Videovortrag mit Fragenbeantwortung William Toel zu Gast in Nürnberg Mai 2022, Dolmetscher Gregor Brechmann,
gefilmt von der Levitenleser Produktion, Nürnberg, 20. Mai 2022, YouTube Film, 1:21:35 Dauer, eingestellt 24. Mai 2022

 

  • I am under authority is I must obey what I hear I must be with you tonight because you are all that is important to me. Minute 13:55

 

  • I can share with you what I've seen. I can hope that you will see what I have seen. First it has to come into your mind before it becomes a reality in your life. Minute 7:20

 

Minute 56:48

  • When you keep poking the Russian bear with a stick and very soon you've got the bear in the corner what's the bear gonna do? Vladimir Putin says, 'if you keep pushing us you're going to force us to strike back'. How many American military bases are there in Germany? 119. And they're building them up every day and every night. [...] You don't think that Vladimir Putin sees this. Britain has reopened all of its bases in Germany and is rapidly building them up with thousands of tanks. [...] It's there to conduct an offensive war against Russia from Germany. What is Germany? Once again a Schlachtfeld [battle field] for somebody else. No, not this time. I don't want the flight alarm going off in this city because you're not ready for flight alarm and you're certainly not ready for Russians.

 

Minute 56:48:

  • Wenn man unentwegt mit einem Stock den russischen Bären ärgert und ihn schließlich in die Ecke treibt, was wird der Bär dann tun? Wladimir Putin sagt: 'Wenn ihr nicht aufhört, uns zu drangsalieren, zwingt ihr uns zurückzuschlagen.'
    Wie viele amerikanische Militärstützpunkte gibt es in Deutschland? 119. Und jeden Tag und jede Nacht rüsten sie sie weiter auf. [...] Ihr glaubt doch nicht, dass Wladimir Putin das nicht mitbekommt. Großbritannien hat alle seine Stützpunkte in Deutschland wieder in Betrieb genommen und stockt sie zügig mit Tausenden von Panzern auf. [...] Es verfolgt das Ziel, von Deutschland aus einen Angriffskrieg gegen Russland zu führen. Was soll Deutschland sein? Wieder einmal ein Schlachtfeld für andere. Nein, dieses Mal nicht. Ich möchte nicht, dass in dieser Stadt [Nürnberg] Fliegeralarm ausgelöst wird, denn ihr seid nicht vorbereitet auf einen Fliegeralarm und schon gar nicht auf die Russen.

 

Minute1:00:05

  • What is the commonality of the United States and Britain. They both speak a language foreign to the continent of Europe. They don't even like Europe except to control. What is their common mentality? They hate Russians, and they have been hating Russian since 2008, 2010, 2012. Long before the Crimea [annexion], and they have been telegraphing that they hate to the Kremlin and to Moscow year after year. We are going to turn Russia into a pile of dust, they say. Why do the hate Russians. For the same reason that they hated Germany. Their game is money, their game is power. You that's and they don't care much about money alessandra and guelph interesting money is not what drives Germans never has been that's not legitimate power over others that's not what drives Germans when

Minute 1:02:12

  • This is a war between America and Britain and the one they hate Russia's and great vision because Russia won't play the money game hosland by iran they have dropped out of the London, New York world and they want to be separated in 1912 Germany dropped out of the London, New York world and they said we're going to be separated. 1933 Germany was leading the world Winston and they dropped out, they dropped out of the London, New York I was London, New York they said we have our own way of lives and that's what's happening to the Russians and they know it Zelinski was elected in the Ukraine to guarantee peace a and what are they going to bring they're going to bring peace and wind energy and security. They're going to control the climate. Yes, sir, no, sir. We need patience from the russians and somebody needs to start asking questions about that american military base that is 15 kilometers away from your home  reconnaissance go out in Germany between 3 and 5 o'clock in the morning and tell me what you see 1:05:14 you will see american and british trucks full of artillery artillery why are they moving them in the middle of the night because they don't want you to know

Persönliche Bekenntnisse von William Toel

Wenn sie mich verfolgt haben, werden sie auch euch verfolgen; wenn sie an meinem Wort festgehalten
haben, werden sie auch an eurem Wort festhalten. Das alles werden sie euch um meines Namens willen
antun; denn sie kennen den nicht, der mich gesandt hat.
Johannes 15, 20 (NT)
(↓)

Schlusssatz einer Rede von Jesus in an die Schriftgelehrten und Pharisäer

 

Jerusalem, Jerusalem, die du tötest die Propheten und steinigst, die zu dir gesandt sind! Wie oft habe ich deine Kinder versammeln wollen, wie eine Henne ihre Küken versammelt unter ihre Flügel; und ihr habt nicht gewollt! Matthäus 23, 37 (NT)

 

  • Meine Mission ist, alle Deutschen zu lieben und zu beschützen. [...] In der spirituellen Welt, jener Welt, in der ich leben muss, bin ich der Wächter auf der Mauer4 der deutschen Nation. Meine Aufgabe ist es, auf ewig über Deutschland zu wachen. Dabei unterstehe ich der Autorität Gottes. Ich kann nur sprechen, wenn ER [durch mich] spricht und was ER spricht. Anders ausgedrückt kennt man mich als den "kommenden Mann". Das ist eine spirituelle Bezeichnung. Im Hin-
    blick auf die Ewigkeit bedeutet es, dass ich derjenige bin, der immer dann, wenn die Deutschen in Not geraten, [als Helfer] kommt.
    Meine Anwesenheit in Deutschland zum gegenwärtigen Zeitpunkt ist der Beweis dafür, dass Gott entschieden hat, Deutschland zu befreien und souverän zu machen. Meine jetzige Aufgabe ist es, für Klarheit zu sorgen. Draußen in der Welt gibt es nichts weiter als Propaganda, nichts weiter als Säbelrasseln, das täuschen, nicht aufklären soll. Ich melde mich nicht im Auftrag einer Organisation oder eines Funksenders zu Wort, sondern werde euch unmittelbar ansprechen, ebenso wie ich auch heute zu euch spreche. Videobotschaft von William Toel, William Toel – MEINE MISSION – Wer bin ich? Warum bin ich hier?, YouTube Film, 3:48 Minuten Dauer, eingestellt 4. März 2022

 

  • Dies ist einer der Zeitpunkte, an denen es keine Zufälle gibt. Wenn etwas passiert, hat es einen bestimmten Zweck. Sie sind heute Abend nicht zufällig hier, sondern weil Sie dazu bestimmt sind, hier zu sein. Sie sind dazu bestimmt, diese Worte zu hören, Sie sind dazu bestimmt, Fragen zu stellen. […]
    Es gibt Zeiten in der Geschichte, in denen sich ein Volk so sehr verirrt, dass es außerstande ist, den Weg nach Hause zu finden. Es hat schon fast vergessen, wer es ist. Und wenn die Gemengelage so unerträglich wird, dann wird jemand, ein ganz normaler Mensch, hinzugerufen. Es ist ein Mensch, den niemand je in Erwägung ziehen würde. Und dieser Mensch bin ich, deshalb wurde ich geboren.
    William Toel, 201. Treffen mit William Toel, präsentiert von dem Telegram-Kanal Dauerwelle Demo Report, Dolmetscher Gregor Brechmann, Minute 16:31, Minute 42:45, 55:59 Minuten Dauer, aufgenommen 19. September 2022

 

  • Ich teile meine Liebe mit euch, und ihr teilt eure Liebe zu mir auf eure ganz eigene Weise. Und das gibt mir Energie, das ist meine Stärke.5 William Toel, 201. Treffen mit William Toel, präsentiert von dem Telegram-Kanal Dauerwelle Demo Report, Dolmetscher Gregor Brechmann, Minute 18:54, 55:59 Minuten Dauer, aufgenommen 19. September 2022

Empfehlungen von William Toel

  • Geht raus aus dem Internet. Nehmt einfach Abstand davon. Ihr werdet eine Menge wüsten Unfug hören.
    Kommt in eure Mitte. Ihr müsst körperlich, emotional und spirituell erstarken.
    Und ihr müsst euch allmählich darauf vorbereiten, ein neues Deutschland aufzubauen. Ihr werdet es gemeinsam in
    Eintracht tun, als eine Familie, als eine großartige Familie.
    Videovortrag mit Fragenbeantwortung ADS #24 William Toel 24 05 2022, MP3, gefilmt von dem YouTube-Infokanal Frank Köstler, Mettmann, Nordrhein-Westfalen, 24. Mai 2022, YouTube Film, Odysee Film, Minute 1:49:38, 2:14:23 Dauer, eingestellt 25. Mai 2022

 

  • Frage: Werden wir die Gelegenheit bekommen, zu erfahren, wie sich unsere Geschichte wirklich zugetragen hat?
    Antwort: Ich weiß darüber Bescheid, ihr braucht es nicht zu wissen. Belasst es dabei. Ihr habt genug Aufbauarbeit zu leisten. Ich bringe euch eine Zukunft, die unbeschreiblich schön ist. Konzentriert euch auf das, was vor euch liegt. Lasst die Vergangenheit auf sich beruhen.
    Videovortrag mit Fragenbeantwortung ADS #24 William Toel 24 05 2022, MP3, gefilmt von dem YouTube-Infokanal Frank Köstler, Mettmann, Nordrhein-Westfalen, 24. Mai 2022, YouTube Film, Odysee Film, Minute 2:03:43, 2:14:23 Dauer, eingestellt 25. Mai 2022

Zukunftsaussichten von William Toel

Allgemeine Zitate

  • GG der BRD, Art. 120: "(1) Der Bund trägt die Aufwendungen für Besatzungskosten und die sonstigen inneren und äußeren Kriegsfolgelasten."
    Deutschland ist nur scheinselbständig, denn noch immer haben die Allierten besondere Rechte, besondere Vorrechte, die auch besonders von den USA in Anspruch genommen werden."  Minute 0:56
    Der Überleitungsvertrag von 2006 spricht von einem "versteinerten Besatzungsrecht".  Minute 1:16
    Überwachungsvorbehalt: Deutschland wird flächendeckend und komplex von den USA überwacht.  Minute 3:02
    "Besatzung heißt, fremde Truppen auf eigenem Gebiet. Genau dieses Recht haben die Amerikaner in Deutschland bis heute. Sie können in beliebiger Stärke Truppen stationieren, übrigens auch wo sie wollen. Es gibt einen interessanten Hinweis, dass der deutsche Bundestag nicht mal weiß, wo überall US-Standpunkte und Stützpunkte sind. Sie können auch beliebig Waffen hier stationieren einschließlich Atomwaffen. Ungeachtet des 2+4 Vertrags vom 12. September 1990 haben die USA immer noch das Recht, wie in den 50-iger Jahren beliebig zu stationieren, nur in den Gebieten der neuen Bundesländern ist ihnen das nicht erlaubt."  Minute 4:27
    "Interessantes Zitat des früheren US-Botschafters Richard Holbrooke im Jahr 2004: 'Die Kosten für die US-Truppen in Deutschland dürften sich meiner Kenntnis nach bei etwa einer Milliarde Euro pro Jahr bewegen."  Minute 6:08
    "Die US Airforce hat die absoluten Ein- und Überflugsrechte im deutschen Luftraum ohne jegliche Kontrolle."  Minute 7:42
    Videopräsentation von Peter Orzechowski (*1952) deutscher Dozent, Redakteur, Autor, Peter Orzechowski: Besatzungszone – Wie und warum die USA noch immer Deutschland kontrollieren, präsentiert von der YouTube-Infokanal Kopp Verlag, YouTube Film, 24:42 Minuten Dauer, eingestellt 24. Februar 2020

Der Weltengeist und die Neue Weltordnung (NWO)

Das aber sollst du wissen, dass in den letzten Tagen schwere Zeiten eintreten werden. Denn die Menschen
werden selbstsüchtig sein, geldgierig, prahlerisch, hochmütig, Lästerer, den Eltern ungehorsam, undankbar,
gottlos, lieblos, unversöhnlich, verleumderisch, unenthaltsam, zuchtlos, dem Guten feind, treulos, leichtsinnig,
aufgeblasen, das Vergnügen mehr liebend als Gott; dabei haben sie den Schein von Gottseligkeit, deren Kraft
aber verleugnen sie. Solche meide!
2. Timotheus 3,1-5 (NT)

 

Jesus sprach: Wahrlich, wahrlich, ich sage euch: Wer an mich glaubt, der wird die Werke auch tun, die
ich tue, und wird größere als diese tun; denn ich gehe zum Vater.  
Johannes 14, 12 (NT)

 

Kennzeichen und Hintergründe der Neuen Weltordnung – Analyse von William Toel

Teil 1 – Minute 0:24

"Welche Geheimnisse verbergen sich hinter der Neuen Weltordnung (NWO)?
Ein Geist geht um im Land. Manche nennen ihn Neue Weltordnung, andere nennen ihn Globalismus, wieder andere
sozialen Marxismus. Es handelt sich stets um denselben Geist, der viele unterschiedliche Erscheinungsformen an-
nimmt, um uns zu verwirren. Nennen wir ihn den GEIST DER WELT. Was will dieser Weltengeist6 [i. S. von Welt-
lichkeit, Gottlosigkeit, Irreligiosität]? Er will das Verhältnis zerstören, das Gott, der Schöpfer, mit seinen Menschen und seiner Schöpfung hat. Gott sagt, dass die Freundschaft mit der Welt gleichbedeutend mit Feindschaft gegen Gott ist.
[Sh. Jakobus 4, 1-2 (NT)].7
Die Zielsetzung des Weltengeistes ist es, alle Menschen in das System der Welt einzubinden und sie von diesem Sys-
tem abhängig zu machen, in dem immer weniger Machthaber über immer größere Entscheidungsmacht verfügen. In
dem Bemühen, euch zu verwirren, verhüllt er sich mit wohlfeilen Schlagwörtern wie "Chancengleichheit", doch dahin-
ter verbirgt sich immer ein und dasselbe Ziel – Macht über andere. Daran erkennt man den Weltengeist.
Als euer Wächter auf der Mauer bin ich von Gott gesandt, um euch über die Beschaffenheit des Weltengeistes auf-
zuklären und seine Ziele und Aktivitäten ans Licht zu bringen. Letzten Endes muss ein jeder selbst entscheiden, wo-
hin sein Herz sich neigt. Der Mund mag oft sagen, was andere hören wollen und sein Fähnchen leichtfertig nach dem
Wind hängen, während der Glauben aus dem Herzen viel tiefer reicht und beständiger ist."

Teil 2 – Minute 2:12

"In der modernen Geschichte waren (fast ausschließlich) Männer, die materiellen Erfolg erzielt haben, davon überzeugt, dass ihre elitäre Bildung und ihr irdisches Vermögen der Nachweis für ihre Aufgeklärtheit und ihren außergewöhnlichen Wert innerhalb der Gesellschaft seien. Sie glauben, es stünde allein ihnen zu, die Regeln festzulegen und Organisa-
tionen zu beauftragen, welche über die Geschicke der Menschen bestimmen. Ihr Glaube an die eigene Ausnahmestel-
lung verleiht ihnen (in ihrer Vorstellung) das Recht, das Leben von Familien (außer ihrer eigenen) in einer von ihnen
konzipierten Welt ohne Grenzen zu regieren. Dies beinhaltet grundlegende Entscheidungen zu Fragen der Gesundheit,
Erziehung und Bildung und Risikobereitschaft, die jede Familie für sich selbst treffen sollte. Egal ob es sich um westliche Nichtregierungsorganisationen (wie den Internationalen Währungsfond, die Welthandelsorganisation und die Weltge-
sundheitsorganisation) oder global operierende Konzerne, Philanthropen mit einer aktivistischen Agenda oder sogar die
chinesischen Kommunisten handelt, so ist deren Ziel stets dasselbe: die Einzelmenschen von dem Bewusstsein abzu-
koppeln, dass sie füreinander und gegenüber ihrem Schöpfer verantwortlich sind, und zugleich ihre eigene Machtstel-
lung zu festigen. Alle diese Gewalten und Apparate unterstehen dem Geist der Welt, auch wenn sie das abstreiten. Der
Weltengeist ist unter dem Beinamen "Neue Weltordnung" (NWO) bekannt. Dieser Geist befindet sich in einem unabläs-
sigen Kampf gegen Gott, der da sagt, Er allein herrscht und bestimmt die Regeln oder die Abläufe im Schöpfungsge-
schehen. Seine Schöpfung ist viel umfassender als ein verschwindend kleiner Planet und die darauf befindlichen Struk-
turen."

Teil 3 – Minute 4:17

"Es ist ein Kampf zwischen dem Stolz und dem Ego des reichen Mannes einerseits und der Liebe und Allgegenwart Gottes andererseits. Die Rede ist von weltlichen Eliten, die einer weltlichen Religion anhängen. Gegenwärtig haben sie eine vorherrschend angelsächsische Mentalität, die besonders stark in New York und London spürbar ist, und beinah so stark in Washington, D.C. und Brüssel und in leicht abgewandelter Form in Peking. Der Weltengeist bewertet die Men-
schen nach ihrem Vermögen und setzt voraus, dass jeder käuflich ist. […] [Der Wertmaßstab der Eliten] steht in direk-
tem Widerspruch zu der Art, Menschen aufgrund ihrer innewohnenden Integrität wertzuschätzen und ihrer Fähigkeit, ei-
nen Beitrag zu leisten zur Bedürfnisbefriedigung ihrer Nächsten. Das eine System bemisst die Größe und den Zustand
des Herzens, während sich das andere nach dem Umfang des Geldbeutels richtet. Der Weltengeist belohnt diejenigen,
die seinen Grundsätzen treu sind und bestraft jene, die sich nicht daran halten. Die Vertreter des Weltengeistes sind
unvorstellbar niederträchtig und skrupellos.

Die Feinde der NWO sind nach Vorrangigkeit geordnet folgende:
  1. Familientreue [auf der Mikroebene],
  2. Patriotismus [Liebe für die Großfamilie des Landes auf der Makroebene],
  3. hochintelligente Menschen, die sich weder kaufen noch zu etwas zwingen lassen,
  4. idealistische oder romantische Vorbilder, deren charismatische Ausstrahlung eine Gefolgschaft heranzieht,
  5. ganz normale Menschen von der Straße (die mittleren 80 Prozent), die [ähnlich wie die rechtlosen Bürger und Bauern der Französischen Revolution] aufgebracht sind und untereinander kommunizieren können.

 

Die Eliten, die der NWO dienen, halten sich absichtlich bedeckt in der Welt. Sie haben viel aus der Geschichte gelernt und wenden ihr Wissen an.
  • Eine Nation mit Grenzen ist stets der Gefahr einer Invasion durch eine stärkere Nation ausgesetzt.
    Deshalb haben die Eliten keine festgelegte Nationalität. Ihre Loyalität gilt in viel stärkerem Maß ihren diversen
         Plänen statt den vielen Orten, wo sie leben.
  • Eine feste örtliche Adresse zieht Mitläufer, Bettler und Entführer an.
    Die Eliten haben keine Privatadresse, die gefährdet sein kann.
  • Besitzt man auch nur irgendetwas, das notariell beglaubigt wurde, kann man jederzeit von irgendjemand auf
    gut Glück verklagt werden.
    Deshalb verschleiern die Eliten bewusst ihre Vermögensverhältnisse.
  • Nur die bezahlten Stellvertreter der Eliten haben Gesichter und Namen.
    Sie sind darauf angewiesen, dass niemand von ihrer Existenz weiß.
  • [Nationen geben Geld für ihr Militär aus.]
    Die Eliten benötigen kein militärisches Gerät, da ihr Reichtum nachhaltig in allen Schlüsselorganisationen und
         Ausschüssen der Welt eingebunden ist, so dass viele Streitkräfte unaufgefordert und auf Kommando ihrem
         Geheiß folgen."

Teil 4 – Minute 8:08

"Um ihre Ziele erreichen zu können, begehren die Eliten, die sich dem Weltengeist verschrieben haben, eine Große Wende, eine mit Angst und Verwirrung einhergehende dramatische Unterbrechung der Lebensrhytmen und Tradi-
tionen der Menschen, die zu einer völligen Neuordnung der Welt führen soll. Die Rede ist nicht nur von einer neuen
Ordnung unter den führenden Nationen, sondern von einer Welt, die gekennzeichnet wäre von einer globalen Regie-
rung und dem uneingeschränkten und fortwährenden Durchfluss von Bevölkerungsströmen in einer Welt ohne Gren-
zen und ohne selbstbestimmte Nationen. In einer solchen Welt hätten die Menschen keinerlei Eigentum und würden
sich für nichts begeistert engagieren. Der uneingeschränkten und sorgfältig verschleierten Geldkonzentration wären
keine Grenzen gesetzt. Die Machthaber erzeugen Instabilität und profitieren von beiden Seiten der Transaktionen. Ihr
Herrschaftsanspruch besteht schon seit Urzeiten, und die Mittel zum Zweck lassen sich nun immer leichter und schnel-
ler beschaffen. Durch die Anwendung des Mooreschen Gesetzes (der rapiden technologischen Entwicklung mithilfe von Technologie) können sie die Welt mittlerweile praktisch unbemerkt kontrollieren.

Dieser Umstand ermutigt sie dazu, einen Gott, an den sie nicht glauben, herauszufordern, indem sie die Menschen beherrschen und ihrem Willen unterwerfen. Sie werden stets Angst, ein hochgradig ansteckendes Gefühl, benutzen sowie Verwirrung, die jeden Handlungsansatz im Keim erstickt. Der Dominanz-Apparat der NWO stellt sich unentwegt als Garant des Friedens und des Wohlstands dar und erwirkt Linientreue, indem er sich die natürliche menschliche Neigung, an Sicherheiten festzuhalten, zunutze macht. In Wirklichkeit sorgen die Eliten unablässig für Konflikte zwi-
schen Nationen und Völkern. Der exponentielle Anstieg der Weltbevölkerung in den letzten 200 Jahren versetzte sie
durchwegs in Alarmbereitschaft. Sie verwirren uns, indem sie uns glauben machen, sie handelten als Kapitalisten,
während sie im Grunde ihres Herzens Marxisten sind. Lautstark "verteidigen" sie die Demokratie, doch in keiner der
von ihnen dominierten Organisationen findet man einen Hauch von Mitbestimmung. Hätten die Massen tatsächlich
irgendein Mitspracherecht bei ihren Unternehmungen, wären sie entrüstet. […]

Die deutsche Volksseele lebt noch immer, und ihre geweihte Ehre ist vollständig unversehrt."
Quelle: ► Videobotschaft von William Toel (*1945) US-amerikanischer germanophiler Professor für Ökonomie, Finanzwirtschaft, Marketing,
Seher und Sendbote, DIE GEHEIMNISSE DER NEUEN WELTORDNUNG, YouTube Film, 12:57 Minuten Dauer, eingestellt 11. März 2022
Medienreferenz von William Toel: ► Videobotschaft von William Toel, KLAUS SCHWAB LIEGT FALSCH! – Das deutsche Modell,
YouTube Film, 3:34 Minuten Dauer, eingestellt 22. September 2021
Flip-Broschüre von William und Lisa Toel: ► Die neue Weltordnung – Das Gesicht des wahren Feindes, 23 Seiten,
ab S. 10-23 zusätzlicher Text, online erschienen 25. März 2022
Referenzmedium:
► Zeitgeschichtliche Videobetrachtung DIE GEHEIMNISSE DER NEUEN WELTORDNUNG | William Toel | Analyse, präsentiert von dem
     YouTube-Kanal Die Neue Erde, Gründer und Sprecher Lukas Becker, YouTube Film, 1:30:52 Dauer, 17. März 2022
Siehe auch: ► Die alten und neuen Herren der Welt
See also:
New World Order takeover plans as revealed by NWO agents, insiders and whistleblowers
Brain lateralization resulting in 2,500 years of split Western culture – Iain McGilchrist and ► Gender norms within male dominated systems
Siehe auch: ► Die alten und neuen Herren der Welt

 

Referenzmedien:
Dr. Klaus Schwab oder: Wie der CFR mich lehrte, mich nicht zu sorgen und die Bombe zu lieben, präsentiert von dem unabhängigen
     Schweizer Nachrichtenportal Uncut-News, 14. März 2022
Hintergründe des WEF: Ist Klaus Schwab nur das Aushängeschild für globalistische Eliten?, präsentiert von dem unabhängigen
     Nachrichtenportal Report 24, 16. März 2022
► Videointerviewserie mit Raik Garve, deutscher Arzt, Gesundheitslehrer, Dozent, präsentiert von dem deutschen online Fernsehportal
     Neue Horizonte.TV via Nuoflix, Gastgeber Götz Wittneben, YouTube Filme
►►
[*] Einstieg in ein ganzheitliches Bewusstseinszeitalter, 59:11 Minuten Dauer, eingestellt 17. März 2022
►► Der unsichtbare Krieg gegen die Menschheit, 1:06:15 Dauer, eingestellt 20. März 2022

 

"Wir müssen nicht aus dem System raus, sondern das System muss aus uns raus."   [*] Minute 3:19
"Das heutige Gesellschaftssystem [Herrschafts- und Kontrollsystem] ist ein satanisches System, das uns täuscht, das uns betrügt, das uns belügt. Es ist auf den Leiderfahrungen von Kindern aufgebaut. Bestimmte Kreise nennen es die Neue Weltordnung."   [*] Minute 7:55
"Wir sind momentan in einer Phase dieses Systems, wo das Hamsterrad, in dem wir uns befinden, immer schneller dreht und den Menschen immer früher die Lebenskraft raubt. Dieses System ist ein kinderfressendes Monster. Es zerstört letztendlich die Kinderseelen, wenn man es zulässt."   [*] Minute 13:27

Die künftigen Weltordnung ⇔ Klaus Schwabs Neuer Weltordnung

Künftige Weltordnung / Deutsches Modell überflügelt die NWO-Pläne – William Toel
Klaus Schwab liegt falsch. Die Neue Weltordnung (NWO) [der Große Umbruch] ist keine vorab beschlossene Sache. Die Neue Weltordnung verspricht zwar eine Utopie, die jedoch ein beträchtliches soziales Gefälle aufweist. Sie sieht eine massive Spaltung zwischen den Völkern vor. Und an vielen Stellen bietet sie Ungleichbehandlung. Ungleichbehandlung lässt die Hoffnung der Menschen hinsichtlich ihrer Zukunft schwinden. Die menschliche Würde wird zugunsten einer höheren Leistungsfähigkeit geopfert. Das ist der falsche Weg. Es gibt einen besseren Weg, der viel ausgewogener ist, da er den Menschen mit Würde und Ehre begegnet.
Seit über zwanzig Jahren habe ich die polit-sozioökonomischen Modelle der Welt studiert. Es gibt kein ausgewogeneres Modell als das deutsche Modell. Es ist ein alternatives Modell, ein Beispiel dafür, wie man die Weltlage auch angehen kann. Es strebt ein hohes Maß an technologischem Fortschritt und Effizienz an und widmet sich zugleich in angemes-
sener Weise den menschliche Bedürfnissen und der Menschenwürde.
Schwab ist EIN Mann, der EINE Vision verkauft, die jedoch nicht die einzige ist. Vor allem wird Schwabs Zukunftsplan NICHT die Vision sein, die wir künftig mit Leben erfüllen werden. Klaus Schwab liegt falsch. Menschen nur nach ihrem Geldwert und Besitzstand zu bewerten, kann uns nicht in eine Welt führen, in der es sich lohnt zu leben.
Vorausgesetzt die Deutschen sind sie selbst, kann das deutsche Modell, das [die drei Säulen] Politik, Wirtschaft und Soziales vereint, locker mit den anderen weltweit vorhandenen Gesellschaftsmodellen mithalten. Es ist nicht verwun-
derlich, dass Peking das deutsche Modell kopiert, indem es deutsche mittelständische Unternehmen aufkauft und seine Belegschaften in diesem Sinne schult.
Das deutsche Modell eignet sich als Alternative für die Zukunft. Es ist ein Vorbild für eine andere Art zu leben. Das deutsche Wort "Nachhaltigkeit" stammt nicht aus den Reihen der Neuen Weltordnung, die uns ihr Zukunftsmodell für
die ganze Menschheit andrehen wollen.
Hätte ich was für Wettbüros übrig und wüsste, was ich heute weiß, würde ich im Hinblick auf die Zukunft auf Deutsch-
land wetten. Wäre ich heute ein junger Deutscher, würde ich mit meiner Zukunft und meinem Leben als Pfand auf die Zukunft Deutschlands setzen.
HIER wird sich alles abspielen. HIER wird die Ausgewogenheit zu finden sein.
An alle Deutschen im Ausland: Kommt nach Hause.
An alle jungen Deutschen, die auswandern wollen: Bleibt zu Hause.
Das naturgemäße deutsche Modell ist der künftigen Weltordnung näher als alles, was Klaus Schwab uns liefern kann. Wir brauchen keine utopischen Verheißungen.

 

Quelle: ► Videobotschaft von William Toel, KLAUS SCHWAB LIEGT FALSCH! – Das deutsche Modell,
YouTube Film, 3:34 Minuten Dauer, eingestellt 22. September 2021

Was will Putin?

Was will Wladimir Putin?
"Zurzeit betont das Regime, Corona alles sei, worüber man reden sollte. Corona ist keineswegs das Wichtigste für eure Zukunft. Vor sieben Jahren, ein Jahr nach Russlands Annektierung8 der Krim, sprach ich persönlich mit den Re-
dakteuren von sechs großen deutschen Zeitungen und zwei bedeutenden deutschen Zeitschriften. Ich erklärte ihnen,
dass Wladimir Putin Kiew einnehmen würde. Ob dies nun damals oder erst in zehn Jahren so geschehen wäre, spiel-
te keine Rolle. Es würde geschehen, und Deutschland müsse sich anschicken, darüber nachzudenken, welche Fol-
gen das für es hätte und wie es darauf reagieren würde. Putin würde auf alle Fälle Kiew einnehmen, da es das spir-
ituelle Herz Russlands ist, und es sonst kein anderes gibt. Diese rundum informierten Journalisten entgegneten mir,
dass ich schlichtweg falsch informiert sei. Als ehemaliger Kommunist sei Putin ein Atheist und Russland eine kleine
Regionalmacht, die man nicht so ernst nehmen müsse. Putin sei lediglich ein geschliffener Schwätzer und die Krim-
Angliederung eine einmalige Angelegenheit.
In Wirklichkeit ist Wladimir Putin ein tiefgläubiger Christ, der eine echte und direkte Beziehung zu Gott und Christus hat. Aus gutem Grund glaubt er, dass sein Aufstieg an die Macht und seine Aktivitäten in einem perfekten Zeitrahmen erfolgen und gesegnet sind. Daher habe ich vor sieben Jahren der NATO empfohlen, Putin einen ausreichend breiten Zugangskorridor anzubieten und im Anschluss daran Kiew zu einer offenen Stadt zu erklären. Schon allein dieses Zugeständnis hätte der Beginn echter Verhandlungen sein können. Stattdessen scheint die NATO nun bereit zu sein, hunderttausend junge Menschenleben zu riskieren. Nur wenige dieser Soldaten, wenn überhaupt, werden aus den Haushalten Stoltenberg, von der Leyen oder Scholz stammen, um vorzutäuschen, die NATO sei glaubwürdig und unternehme etwas. Insgeheim wissen sie wohl, dass ihre Bemühungen den Gang der Geschichte nicht verändern werden. Der Westen legt eine Arroganz an den Tag, die das Konzept der Ehrwürdigkeit verhöhnt. Es ist ein blinder Fleck, der sich als kostspielig erweisen wird. Hochmut kommt vor dem Fall. Für Wladimir Putin ist Kiew das geistige Herz und Zentrum Russlands. Kiew ist eine Braut, die niemals anderen gehören darf. Im Herzen aller wahren Russen ist dies ein zutiefst heiliges Anliegen. Ein erheblicher Prozentsatz von Russen ist bereit, dafür zu sterben. Die meisten ukrainischen Eliten sind es nicht.
Die Betreiber der Neuen Weltordnung (NWO) in London und New York vertreten kein unantastbares Unterfangen außer Geld und Übermacht, die beide keine Spur von Heiligkeit aufweisen. Die Ausführungen, die Wladimir Putin in den letzten sechs Wochen stetig und öffentlich vorgebracht hat, sind größtenteils zutreffend. Wäre die Situation andersrum, würden die Westallierten diesselben Argumente verwenden, um jeden ihrer Schritte zu rechtfertigen, die sie für notwendig hielten. Wie ich kürzlich in einem Video an deutsche Mütter sagte, wird ein Konflikt nun zu einer ernstzunehmden Wahrscheinlichkeit. Die Fragen von vor sieben Jahren bleiben bestehen. Was bedeutet dies für Deutschland, und was wird es tun?"
Videobotschaft von William Toel WAS WILL PUTIN?, YouTube Film, 4:33 Minuten Dauer, eingestellt 14. Januar 2022

 

Literatur-Referenz: ► Stephan Berndt (*1961) deutscher Prophetieforscher, Autor, Was will Putin? Wie durch Desinformation
ein großer Konflikt in Europa provoziert werden soll
, Kopp Verlag, 26. November 2015
"Wenn man Wladimir Putin so respektlos behandelt, wie wir [GB und USA] ihn bislang behandelt haben, dann wird ein Konflikt heraufbeschworen, denn er ist der Führer einer sehr großen Nation mit einer beachtlichen Machtfülle innerhalb seiner Reichweite. Wenn man ihm nicht zuhört und ihm sagt, er sei ein Niemand und nicht willkommen, wird man Kon-
flikte ernten, weil die russische Bevölkerung dies mitbekommt und es keineswegs gutheißt. Ich befürchte, dass wir den Konflikt womöglich nicht vermeiden können, es sei denn, wir finden eine vollständig andere Herangehensweise, mit anderen Menschen, in diesem Fall den Russen, umzugehen. [...]
Niemand möchte den Krieg, also sollten wir in der Lage sein, ihn zu vermeiden. Solange Amerika und England jedoch damit fortfahren zu drohen ... Heute [1. Februar 2022] haben sie beispielsweise gesagt, 'Wir werden Wladimir Putins engste Freunde bestrafen.' Wenn man die besten Freunde und deren Familienangehörige eines anderen verletzt, wie will man unter solchen Umständen Konflikte vermeiden? Ich denke, es besteht eine 60-prozentige Wahrscheinlichkeit, dass ein Krieg ausbrechen wird, bei dem geschossen wird. Wenn man erst einmal angefangen hat zu schießen, wenn der erste Mensch verwundet oder getötet wurde, dann lassen sich die Dinge nicht mehr aufhalten. Selbst wenn der Auslöser nur ein Unfall gewesen ist, müssen erst die einen und dann die anderen etwas heimzahlen. In der Vergan-
genheit hat das jeweils zu vier oder fünf Jahren Krieg geführt, und mit modernen Waffensystemen [vor Ort] ist das un-
denkbar." Übersetztes Videointerview Spaziergänge, Krieg mit Russland & Bletchley Park | William Toel im Interview | Teil 1, präsentiert von dem YouTube-Kanal Die Neue Erde, Gründer und Gastgeber Lukas Becker, 1. Februar 2022 in München, Bayern, YouTube Film, Minute 14:33, 37:46 Minuten Dauer, eingestellt 10. Februar 2022
Wladimir Putin wird Kiew einnehmen, weil es das spirituelle Herz Russlands darstellt und es seine oberste Zielsetzung
ist. [...]
Kiew ist ihm heilig. Er ist ein zutiefst spiritueller Mensch. Und deshalb kann Mütterchen Russland, das er liebt, nicht ohne Herz, nämlich Kiew, bestehen. Überdies ist er ein sehr geduldiger Mann und ein wunderbarer Schachspieler. Putin wird monatelang auf eine passende Gelegenheit warten, während wir ungeduldigen Westler es eilig haben. Für uns ist es selbstverständlich, voreilig etwas zu sagen und erst im Nachhinein darüber nachzudenken. Bei der Terminplanung wird er keine Fehler machen. Er wird Kiew einnehmen, sei es, dass er sich einen Zugang nach Kiew verschafft oder den größten Teil der Ostukraine einnimmt. An der Westukraine hat er kein Interesse. Hier geht es um eine Herzensangelegenheit, um weit mehr als geopolitisches Kalkül. Ihr könnt euch also darauf verlassen. [...] Weder Joe Biden noch Donald Trump kön-
nen es sich leisten, Hunderttausende junger amerikanischer Kinder [Soldaten] in die Ukraine entsenden.
Videointerview MGK1 Marc im Interview mit Prof. William Toel – Deutsche Fassung, präsentiert von dem YouTube-Kanal MGK1, Gast-
geber Marc Riemke, Nürnberg, gefilmt in München, 17. April 2021, YouTube Film, Minute 11:40, Minute 15:28, 52:34 Minuten Dauer, ein-
gestellt 15. Mai 2021 ||

 

  • "Ich liebe Deutschland und mache keinen Hehl daraus. Ich spreche immer schlechter Deutsch, aber ich mag die deutsche Sprache. Ich liebe die deutsche Kultur. Sie nimmt einen ungeheuren Platz in der Zivilisation der Menschheit ein. Russland war immer durch enge Bande mit Deutschland verbunden."
    Interview mit Vladimir Putin (*1952) russischer Staatspräsident, ehemaliger KGB-Agent, "Diese Leute sind Provokateure oder sehr dumm", präsentiert von der deutschen Tageszeitung Süddeutsche Zeitung, 17. Mai 2010

 

Reference (engl.): ► Blog article by William Toel Putin's plan for Kiev will expose Germany's weakness, 8. November 2018

Die Entstehungsgeschichte der Ukrainekrise – 1945-1991-2022

Hintergründe der Ukrainekrise – der englischsprachige Westen gegen Russland – William Toel

Teil 1, Minute 0:18

"Wer wirklich verstehen will, was zurzeit in der Ukraine geschieht, muss in die Zeit 1989-1992 zurückgehen. Im Fol-
genden geht es nicht um die Streitfrage für Putin oder gegen Putin, die wiederum [meist] eine Propagandatechnik von
Zuschreibungen [Etiketten] ist.
Man kann die Lage [im Konflikgebiet Ukraine] nur verstehen, wenn man die objektive Wahrheit kennt. Die Sowjetunion war zum Scheitern verurteilt. Sie bedurfte einer umfassenden Umstrukturierung, die aufgrund der Unbeweglichkeit der Kommunistischen Partei nicht möglich war. Als sie dann plötzlich zusammenbrach, herrschte Chaos.
Die privatwirtschaftlichen amerikanischen und britischen Unternehmer konzentrierten sich auf einige der ergiebigsten Bodenschätze der Welt, deren Potenzial noch weitgehend ungenutzt war oder nur unzureichend genutzt wurde. Nahe-
zu alle Großkonzerne der Welt, einschließlich der größten Banken, schickten rasch Einsatzkräfte vor Ort zu den sich
bietenden Geschäftschancen. In Russland war kein Hotelzimmer mehr zu finden. Alle Generaldirektoren, Finanzvor-
stände, Fusions- und Akquisitionsspezialisten sowie ein Heer von Unternehmensberatern eilten herbei zu einem re-
gelrechten Futterrausch, wobei jeder versuchte, den anderen bei der Jagd auf die verborgenen Bodenschätze, die
nun zutage traten, zu übertrumpfen. Es gab keine Behörde in Russland, die ihrem Treiben Einhalt gebot. Es war, als
ob ein prächtiges altes Landhaus voller Schätze und kostbarer Antiquitäten plötzlich verlassen dastand und der Pö-
bel drängend und schubsend über das Haus herfiel, bis alle aussichtsreichen Vermögenswerte abgeräumt waren.
Bestechung war an der Tagesordnung, und die an einem Tag abgeschlossenen Geschäfte wurden anderntags durch
neue übertroffen. Rückblickend war dies eines der schmählichsten Geschehnisse in der westlichen Geschichte. Es
war ein ungeheures und beschämendes Fehlverhalten, das angesichts des damals gelehrten und praktizierten Raub-
tierkapitalismusses durchaus vorhersehbar war.
Zu schön, um wahr zu sein, bot sich eine Chance, den verhassten und gefürchteten Erzfeind des Kalten Krieges für immer zu vernichten und zugleich sehr reich dabei zu werden. Statt über die künftigen Folgen nachzudenken, begab man sich schleunigst in den Goldrausch, um den Reichtum zu stehlen, bevor ein anderer zum Zug kam. Dies ist der insgeheim geäußerte Hauptgrund für Putins unausgesprochenen Groll gegenüber dem Westen, wofür man stets so-
gleich als Lüger abgestraft wird oder was als fiktive Putin-Propaganda abgetan wird."

Teil 2, Minute 3:31

"Einem Menschen, der am Boden liegt, tut man nicht weh. Die Menschen vergessen nie, wie man sie behandelt hat, als sie den Verlust eines Angehörigen betrauerten oder unter einer schweren Krankheit litten. Situationen wie diese sollten eine Gelegenheit sein, wie der barmherzige Samariter die Hand auszustrecken und dem jeweils Betroffenen auf die Beine zu helfen und ihn auf den Weg der Besserung zu bringen. Wir müssen uns um mehr Verständnis bemühen. Wem nützt es, wenn man Drohungen eskalieren lässt und Feindseligkeit aufbaut? Es muss eine andere Lösung geben als auf einen Atomkrieg hinzusteuern.
Seit 1945 haben die Vereinigten Staaten ein weltweites System geschaffen, in dem sie mit Hilfe von Regierungsstellen, global vernetzten Institutionen und privaten Unternehmen fast die gesamte Welt beeinflussen und überwachen können. Sie haben rund um den Globus ein Netzwerk aufgebaut, das ähnlich wie elektronische Schaltkreise untereinander ver-
bunden ist. Dieses System gewährt den USA einen Freibrief. Sie können in nahezu jedem Land und jederzeit tun, was sie wollen. Im Gegensatz zu den Römern, die mit brutaler Übermacht vorgingen, zeigen die USA das lächelnde Ge-
sicht von Coca Cola und der christlichen Religion. Die amerikanischen Kirchen erwiesen sich als die nachhaltigsten Befürworter der Kriege und Invasionen der Vereinigten Staaten. Als Russland 1991 nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion am Boden lag, kamen die Amerikaner und gaben vor, dem Land helfen zu wollen. Stattdessen wurde das am Boden liegende und verwundbare Russland vergewaltigt. Das Verbrechen blieb unvergessen und ist eine der trei-
benden Kräfte hinter der heutigen russischen Führung. Die meisten der Russen, die sich heute Wladimir Putin entge-
genstellen, waren damals noch nicht geboren oder zu jung, um die Auswirkungen der Ereignisse nachempfinden und verstehen zu können. Seitdem haben die Vereinigten Staaten gegenüber Russland eine herablassende Haltung einge-
nommen und den russischen Bären fortwährend aufgestachelt und geärgert. In den englischsprachigen Nationen ist die respektlose Einstellung allgegenwärtig. Bei jeder Gelegenheit versuchen sie, das russische Volk zu nötigen, sich ihnen zu unterwerfen und ihnen zu Willen zu sein. Aus diesem Grund ist Kiew eine Braut, die man keinesfalls anderen, die sie missbrauchen, überlassen darf.
Eine Zeit lang kann man die Menschen zur Unterordnung zwingen, doch daraus folgt, dass sich ihre Überzeugungen vertiefen und stärker werden und sie stets auf eine Stimme hören, die sie mit immenser Macht befreit. Daraus bezieht Putin im heutigen Russland seine Macht. Es ist der Grund, weshalb die Pläne des Westens, ihn loszuwerden, lang-
fristig wenig Erfolg haben werden. Putin hat dem russischen Volk seine Selbstachtung zurückgegeben.
Was sich heute zwischen dem Westen und Russland abspielt, ist Wort für Wort und Drohung auf Drohung die Wiederholung dessen, was im 20. Jahrhundert in zwei aufeinanderfolgenden Weltkriegsereignissen gegen Deutschland geschehen ist, weil es gewagt hatte, sich von der amerikanischen und britischen Vorherrschaft loszusagen."
Quelle: ► Videobotschaft von Prof. William Toel (*1945) US-amerikanischer germanophiler Professor für Ökonomie, Finanzwirtschaft
und Marketing, Seher, Sendbote Gottes, Führte der Raubtierkapitalismus zur Ukraine Krise? | William Toel,
YouTube Film, 7:56 Minuten Dauer, eingestellt 19. März 2022
See also: ► History of the emergence of the Ukraine conflict – 1945-1991-2022

 

Ende November 1944 stießen die Allierten auf den massiven Widerstand der deutschen Streitkräfte. Der Oberbefehlshaber Dwight Eisenhower forderte die vereinigten Stabchefs auf, "neue Täuschungs- und Propagandamethoden zu prüfen", um den Widerstand zu überwinden. Die Briten, als weltweite Experten in schwarzer Propaganda, nahmen die Herausforderung gern an und arbeiten bis heute daran – in der Ukraine-Krise und der EU.  William Toel, Schriftbotschaft, Telegram, 6. April 2022

Was ist Liebe?

  • Spreche ich von Liebe, so ist sie nie schwach, sondern immer stark. Sie ist stets in der Wirklichkeit, ohne Vortäuschung oder Selbsttäuschung.
_1._Selbstliebe Liebe dich selbst, so wie du erschaffen wurdest. Sei ausgewogen dankbar für diesen schöpferischen Akt und nimm dessen Genialität und deine Gaben an. Vertraue gelassen darauf, dass das, was du bist, mehr als gut genug ist.
_2._Liebe für andere Liebe zuerst deine Familie, dann die Menschen in deinem Umfeld. Sei einfühlsam, verständnisvoll und mitfühlend gegenüber anderen, so wie sie sind. Übe dich in Geduld, die dich anregt, andere in einer immer dunkler werdenden Welt zu ermutigen.
_3._Liebe und tiefe Dankbarkeit für
das Land
,
das deinen Namen in sich trägt – Liebe dein Heim und dein Heimatland, das du mit anderen teilst. Zeige Bewunderung, Erstaunen und sogar Ehrfurcht vor den Landschaften deines Landes. Pflege sie, veredle sie und sei ein Teil von ihnen. Zuguterletzt ...
_4._Liebe für die Ungeborenen, die wir nicht sehen können und deren Namen wir nie erfahren werden – Bringe ein hochherziges Opfer für die Zukunft, für die noch nicht geborenen deutschen Kinder. Dein Einsatz ermöglicht ihnen, von Geburt an in Freiheit leben zu können. Sie dürfen in einer Umgebung der Liebe und Freude auf-
wachsen und haben die Chance, sich zu entfalten, die sie zu schätzen wissen und der nachfol-
genden Generation übertragen werden.
Liebe bietet dem und denen, die sie liebt, Schutz. Sie ist natürlich und unbefangen und ohne Vorbehalte.
Schriftliche Antwort von William Toel auf Lukas Beckers Frage zum Thema Liebe, 24. April 2022

 

Videovortrag mit Fragenbeantwortung William Toel in München 02.02.2022, Dolmetscherin Elfriede Ammann, gefilmt von
der Levitenleser Produktion, Raum München, 2. Februar 2022, YouTube Film, 1:40:33 Dauer, eingestellt 4. März 2022

 

  • Ich möchte, dass ihr euch selbst liebt – als Deutsche. Und ich möchte, dass ihr wisst, dass ich euch genau so liebe, wie
    ihr seid. Und die Liebe, die mir für euch gegeben wurde, ist ein vollkommener Spiegel der Liebe, die Gott für euch hat.
    Ihr müsst also anfangen, euch selbst so zu lieben, wie ihr geschaffen wurdet, um zu sein. Auf diese Weise achtet ihr eu-
    ren Schöpfer. Er erwartet nicht, dass ihr dreißig Mal hintereinander in die Kirche geht oder auf Knien vor Ihm rutscht. Er
    will nur, dass ihr ihn respektiert, indem ihr so seid, wie er euch geschaffen hat, und indem ihr alle eure Talente vollstän-
    dig zum Einsatz bringt. Und ich ersuche euch, euch nicht mehr zu verstecken. Das Selbstmitleid muss aufhören. Die
    Scham muss verschwinden, die Schuldgefühle müssen weg. Nichts davon ist von Gott, das ist alles die Folge von
    Bletchley Park.  Minute 8:54

 

  • Was bedeutet es, sich selbst zu lieben? Niemand hat es euch vorgelebt. Im Schulsystem hat man es euch nicht beige-
    bracht. Eure Regierungsvertreter haben es euch nie gesagt. Ihnen geht es um Regeln, Vorschriften und Kontrolle. Was
    ist Liebe? Liebe bedeutet, sich um etwas zu kümmern, das mehr ist als man selbst. Das Schreien eines weinenden klei-
    nen Babys. Es geht um die Bereitschaft, sich für andere aufzuopfern, die man nie kennen wird, sich für Babys, deutsche
    Babys, zu engagieren, die noch nicht einmal geboren sind. Ihr kennt sie nicht, und sie werden euch nie kennen. Ihr müsst
    jedoch eine Welt für sie schaffen, die sich von der jetzigen Welt unterscheidet. Eine Welt, in der sie frei sein können, in der
    sie lernen können, in der sie ihr immenses Potenzial im Verlauf des Lebens ausschöpfen können. Vom Tag ihrer Geburt an
    fühlen sie sich gut mit sich selbst, mit ihrer Familie und mit ihrer Umwelt.  Minute 22:42

 

  • Wenn du dich selbst nicht so lieben kannst, wie du bist, und dich in deiner Haut nicht wohlfühlst, kannst du auch nicht an-
    fangen, andere zu lieben. Man kann nur geben, was man hat. Ansonsten ist es künstlich. Liebe ist niemals künstlich. Man
    muss die anderen Deutschen allerdings so lieben, wie man sie vorfindet. Es ist anders gelagert als heute. Heutzutage ge-
    hen die Deutschen gehen nicht ausgesucht nett miteinander um. Es ist schon besser als vor einem Jahr, doch bei weit-
    em nicht gut genug. Wir kritisieren und verurteilen uns immer noch gegenseitig. [...] Fühlen sich die Menschen besser,
    wenn sie an dir vorbeigehen? Fühlen sie sich besser oder schlechter? [...] Beginne damit, dir die Frage zu stellen: 'Was
    kann ich tun, um die Ausgangslage zu verbessern?'  Minute 26:58

 

  • Liebe ist die einzige Antwort. Sie ist die Antwort auf jede Frage. Und im Laufe des kommenden Jahres wirst du verste-
    hen, was es bedeutet. Die Deutschen sind das fehlende Teil des Weltpuzzles. Und die Liebe ist das fehlende Teil der
    Deutschen.  Minute 1:04:13

 

  • Wir beginnen mit der Liebe. Punktum. Ohne sie wird nichts klappen. Du gibst dir selbst die Erlaubnis, denn niemand
    kann dir die Erlaubnis geben. Du gibst dir selbst die Erlaubnis, dich als Deutscher zu lieben. Du liebst andere Deutsche.
    Du liebst dieses Land. Nun musst du dich daran gewöhnen, mit mehr Menschen verbunden zu sein als das heute der
    Fall ist.  Minute 1:28:52

 

  • Wenn die Mehrheit aller Deutschen so denkt, wie ihr denkt, und so fühlt, wie ihr fühlt, gewinnen wir, und sie verlieren.
    Deshalb übertreiben sie [Eliten und Regierungen] alles. Das Einzige, was sie können, ist mehr und mehr Kontrolle aus-
    zuüben. Sie sagen: 'William hat die Liebe gebracht. Wie können wir gegen die Liebe angehen?' Also ist William ein ge-
    fährlicher Mann. Ich habe inzwischen acht Morddrohungen erhalten. Acht ernstzunehmende Morddrohungen. Ich hatte
    drei aufeinanderfolgende Treffen, in denen während der Fragestunde ein Teilnehmer aufstand und sagte: 'William, wes-
    halb bist du noch am Leben? Sie müssen dich beseitigen. Du bist gefährlich, weil du uns wirklich liebst.'  Minute 1:34:52

Kurzlebige Fakten ⇔ Beseelte Geschichten (Mythen)

Fakten dienen dem Verstand, angenommene "Fakten" befrieden den Verstand – vorläufig zumindest.
Beseelte Geschichten nähren das Herz und die Seele. Sie dienen der Heilung.

 

Lamm
Löwe und Lamm
❝Etwa alle zwanzig Jahre überholen die Fakten des einen Wis-
senden die Fakten des anderen, doch beide Fassungen erweisen sich [letzt-
lich] als Nicht-Fakten. Jeder der beiden Faktenverkünder galt zu seiner Zeit
als weisester Mensch der Welt, doch letzten Endes wurde ihre Botschaft ad
absurdum geführt.
Wie groß ist das Leid, das die Besessenheit mit »Fakten« unschuldigen Männern und insbesondere unschuldigen Frauen beschert hat!
Die Kanzlerin sagt etwas, somit ist es Fakt. Ihr Regime (und die Regierungspresse) wiederholt es brav, somit ist es »Fakten-geprüft«.
Die Stimmen aller anderen Deutschen werden
a) ignoriert,
b) als Fake-News [manipulativ verbreitete, vorgetäuschte Nachrichten] abgestempelt oder
c) in eine Schublade gesteckt und dort für immer weggesperrt.

 

Gerade in dieser unhaltbaren Lage leben Mythen ewig, weil die Menschen sie ins Herz schließen, sogar nach ihnen verlangen trotz endloser Gegenargumente im Kopf. Fakten machen uns zu Erwachsenen im schlimmsten Wortsinn:
   ♦ sich anzupassen, um ein Auskommen zu haben,
   ♦ eine Krankenversicherung abzuschließen und
   ♦ von Leuten anerkannt zu werden, auf die es nicht ankommt und die es häufig nicht kümmert.

 

Erfundene Geschichten wirken unvergleichlich stärker als wahre. Obwohl unterdrückt und vergessen, schlummert in jedem deutschen Herzen die Sehnsucht nach beseelten Geschichten.❞

 

Quelle: ► Blogeintrag von William Toel, Der Wunsch nach beseelten Geschichten, 2. Oktober 2020
Siehe auch: ► Mythologien und ► Geschichtensammlung und ► Zen Geschichten und ► Herz und ► Seele und ► Verstand und ► Beweise
See also: ► Stories and ► Poems

Zitate über und bezogen auf William Toel

⚡ Zitate von Toel-Kritikern ⇔ Zitate von Toel-Befürwortern

Und es begab sich, da Jesus diese Rede vollendet hatte, entsetzte sich das Volk über seine Lehre.
Denn er lehrte sie wie einer, der Wirkmacht hat, und nicht wie ihre Schriftgelehrten.
Matthäus 7, 28-29 (NT)

 

  • Zum Phänomen Toel: Da taucht plötzlich sone Art Heilsbringer auf, der sagt: "Ich hab die Macht, euch zu befreien von dem Bann, unter dem ihr steht." Mit meinen Worten ausgedrückt: 'Ihr seid sozusagen in Bletchley Park verhext worden. Ihr seid die ganz Armen. Ihr seid unschuldig wie die Kinder, und ihr seid auch wie Kinder. Und ich befrei' euch jetzt. Oder Ich sag euch an, dass ihr euch jetzt befreien dürft. Ich hab die Macht, das zuzulassen oder abzusegnen.' Gleichzeitig auch: 'Ohne mich kriegt ihr's aber nicht hin.' [...] Ich hab gemerkt, da stimmt was nicht mit dem Mann. Was will der von uns? Die ganze Nummer mit der Liebe. "Ich liebe euch. I love German families." Was weiß'n der von deutschen Familien?
    "Ich bin bei Euch immer gewesen.", das klingt so wie Jesus, der sagte: "Ich bin bei euch bis alle Tage bis zum Ende der Welt."9 Das hat dann angefangen, mich misstrauisch zu machen, weil das ist auch keine Art, mit uns zu reden. Es ist ja irgendwie übergriffig. Wenn da einer ankommt und sagt, 'Ja, du bist ein ganz armes Hascherl, und die Bösen da und da haben das alles inszeniert, damit du fertig bist. Du kannst auch garnix dafür, du bist unschuldig. Ich befrei' dich jetzt, und ohne mich schaffst du das nicht.' Das ist doch keine Art, mit einem Volk zu reden, das doch noch immerhin ein paar erwachsene Mitglieder hat. Wir sind doch keine kleinen Kinder. [...]
    Mir ist aufgefallen, dass die süddeutschen Seher (Irlmaier, Mühlhiasl, Wudy Sepp) keineswegs mit dieser penetranten Machtattitüde aufgetreten sind. Sie haben einfach gesagt, was sie sehen, und haben sich nicht über die gestellt, denen sie das mitgeteilt haben. Wiliam Toel stellt sich über uns. Er setzt sich über uns, als ob er eine Macht über uns hätte. Und das steht ihm nicht zu. Hier über-
    zieht er, und hier macht er auch deutlich, dass er keine wirklich lauteren Absichten hat. [...]
    Im Grunde genommen betreibt er eine Strategie des Gaslightings. Er weiß besser, was für uns gut ist als wir selber. Er wendet übelste Psychomechanismen an, um andere in den Griff zu bekommen. Es ist auch ungesund.
    Er bezieht sich auf den Fall der Mauer, und dass er das 18 Monate vorher gewusst hatte. Aber es ist ja so, dass niemand außer ihm das bezeugt. Er sagt, er habe damals mit Marion Gräfin von Dönhoff und Richard Weizsäcker darüber gesprochen, aber wir haben keine Bestätigung von anderer Seite darüber, dass das so war.
    Angenommen, er gehört höheren Machtzirkeln in den USA an, dann ist es auch kein Kunststück, das vorher gewusst zu haben. Auch das muss man mit einberechnen. Und wenn er uns jetzt etwas prophezeit für dieses Jahr, dann kann das auch schlicht und einfach ein Wissen sein, dass er nämlich weiß, was geplant ist. [...] Wir sollen nicht irgendwelchen Heilsbringern hinterherlaufen.
Videobetrachtung von Hanna Jüngling (*1963) deutsche Philosophin, Germanistin, Diplom-Gerontologin, Geigerin, Autorin, Waldgang 3. April 2022 – Messianisches Gaslighting? – Was ist an Jesus anders als an anderen Christussen?, Odysee Film, Minute 10: 53, 1:40:31 Dauer, gefilmt
3. April 2022, eingestellt 4. April 2022

 

Nachbesprechungsvideo: ► von Frank Köstler, deutscher Beamter a.D., hellfühlender Dozent, Podcaster, Autor, FF-#168-Interpretation zum Interview William Toel – Flügel verdient? – Deutschland im Wandel, YouTube Film, 1:25:30 Dauer, eingestellt 21. September 2021

Die Erwartungshaltung, Toels Anbindung an den Geist, mache ihn allwissend, ist ein Trugschluss.

Minute 4:39 FKs Eindruck William Toel öffnet sich seinem Gegenüber in demselben Maße wie er tatsächliches Verständnis beim Fragesteller spürt.
Minute 7:47 WT, Ladenburg, 20.9.2021 Toel gestattet jedem Teilnehmer einen Satz (Frage). Dann entscheidet er, ob jener Fragesteller einen 2., 3. oder 10. Satz bekommt. Toels Eintrittshürde für Gespräche ist die Herzenergie. Nimmt er sie beim Gegenüber nicht wahr, verweigert er das (weitere) Gepräch oder gar ein Treffen.
Minute 14:40 Kritiker-Thesen über WT Es gibt vier Möglichkeiten, wer der stark polarisierende Toel sein könnte:
Variante 1: Toel ist ein alter gespinnerten Mann, der Unsinn erzählt.
Variante 2: Toel ist ein wahrer von der gutem Seite Gesandter.
Variante 3: Toel ist ein böser von der bösen Seite Gesandter.
Variante 4: Toel ist ein weltlich Gesandter, der Böses im Schilde führt und verführen soll.
Minute 17:26 FKs Erkenntnis "Je länger ich William Toel verfolge, je tiefer ich eingetaucht bin, um so unbedeutender wird jede der vier Varianten für mich."
Minute 18:58 FK über Toel-Kritiker "Toel ist ein Freimaurer, ganz klar ein Dunkler, ein ... falscher Prophet. Das ist: 1) Etikett vergeben, 2) Aburteilen. Es sind Projektionen, das Spiegelbild, der Leute, die ihn sehen, die mit Toel letztendlich nichts zu tun haben."
Minute 20:00 FKs Beobachtung Toel setzt sich in alle Nesseln rein. "Trump ist nicht euer Freund!" ist eine Aussage, welche die Q-Anhänger verärgert. Aus Toels hausgemachtem Verhalten ist abzulesen, dass keine PsyOp-Organisation des Tiefen Staates hinter ihm steckt. Werbeberater hätten Toel abgehalten, in derart viele Fettnäpfchen zu treten wie er's getan hat.
Minute 22:36 FK Zitat "Toel hat eine sehr große Präsenz, die ich beim Interview sehr, sehr gut spüren konnte."
Minute 23:30 FK Beobachtung Auf weitgreifende Fragen antwortet Toel stets nur innerhalb der Grenzen seines Auftrags. "Von ihm eine Welterklärung [Himmel, Erde, Weltzukunft] zu verlangen, schlägt fehl."
Minute 27:20 FK Zitat "Der Kontakt [WT/Zuhörer] muss die reine kindhafte intime Liebesbeziehung sein. So wie ein Feldaufbau unter Liebenden. Sobald du dich verrätst, andere verrätst, wird diese Leitung wieder gekappt."
Minute 28:22 FK Zitat "Er jedenfalls glaubt an seinen guten Auftrag (Variante 2). Damit sind zwei Varianten 3 und 4 obsolet."
Minute 29:04 FK Zitat "Er arbeitet in Stufen und weitgehend unbegriffen. Er weiß mehr als er sagt, er hat einen Plan, eine Überblicksperspektive. Am Wichtigsten ist, dass er auf der Basis von Liebe arbeitet." (Verschränkung/Resonanz/Gleichklang)
Minute 32:18 FK Zitat "Ich sehe William Toel als einen Begleiter, Impulsgeber, als Augenöffner, zum Teil als Mentor, als eine Art geistigen Helfer, der schrittweise vorgeht."
Minute 34:45 Frage von FK
Antwort von WT
"William bist du hier als Auftragsgesandter, um dir deine Flügel zu verdienen?"
"Ja, Frank, das kann sein."
Minute 37:00 FKs Einsicht "Viele haben Angst vor der geistigen Welt, weil sie, wenn sie in diese eintreten, sich schutzlos geistigen Entitäten ausgesetzt fühlen. Das ist ein Trugschluss." Man hat in beiden Welten dieselbe geistige Präsenz.
Minute 39:46 FK Zitat "Toel offenbart sich so weit wie er Verständnis, Verstehen, spürt."
Minute 40:20 FKs Interview-Höhepunkt Toel bestätigte FKs Sichtung von gelben unnatürlichen Blitzen ohne Donner am 21. Juni 2021. Andere haben diese äußeren mysteriösen Zeichen des metaphorischen perfekten Sturms ebenfalls gesehen.
Minute 46:50 FKs Beobachtung 1. Staffel: Toel als Vorauswissender; 2. Staffel: Toel als mit Macht ausgestatteter Deutschland-Beschützer, der Kinder und Erwachsene vor dem von Dunkelmächten beabsichtigten Chaos bewahrt.
Minute 47:11 FK Nach der Wahl könnte die bisherige Regierung sehr wohl weg sein, und interimsweise durch Frau Merkel bis ... weitergeführt werden, weil keine neue Regierungbildung zustande kommt. Toel sieht eine 30%ige Chance dafür.
Minute 48:08 WT Kanzlersuche
FKs Zitat
"Ja, es lief etwas schief. Ich hab noch keinen neuen Anführer gefunden."
"Da schreien viele Leute gequält auf: 'Wie, der Ami sucht einen Anführer für uns? Man will uns schon wieder fernsteuern.' "
Minute 47:11 FK Im Zuge seiner Mission fühlt sich Toel verantwortlich, eine neue Führungsriege für Deutschland zu suchen und zu finden. Natürlich gefällt das nicht allen. Deswegen gerät Toel in Clinch mit der alternativen Szene.
Minute 50:20 FKs Beobachtung Toels Schmerz und Liebe zur deutschen Seele
1. Wiedererkennen von Seelen, die er durch geistiges Reisen kennt und heute in innerer Gefangenschaft wiedertrifft.
2. Schmerz, nicht mit uns Deutschen verschmelzen zu können. Er bleibt außen vor.
Minute 54:30 FK/WT Bevorstehende 18 Monate Übergangszeit = Drangsal-Trübsal-Zeit.
Toel unterbrach FKs Schwarzseherei mit
"Vergesst nicht, dass ich euch während der Übergangszeit schütze."
Minute 57:50 FK Die Deutschen sind körperlich-emotional-sprituell schwach. Stärke wird im Rahmen der kommenden Anforderungen aufgebaut, denen sie sich bestenfalls stellen.

Vorgebrachte Kritikpunkte an William Toel

Minute 59:40 WT-Kritik Toel wird als Gatekeeper und Aufstandsverhinderer gesehen.
Dieser Anwurf ist haltlos, weil Großdemos schon 2020 erfolgreich vom Regime (Polizei/Politik/Medien) vereitelt worden sind.
Minute 1:03:34 FK Widersprüchliche nicht eingetroffene Prophezeiungen von Toel: Regierung war im Frühjahr/Sommer nicht weg. In die Zukunft zu schauen ist aufgrund der vielen Variablen von vornherein fehlerbehaftet.

 

Minute 1:05:39 FK WT spricht weder von dem Strategiepapier "Owning the weather" noch vom  Event 201.

FK: doch tut er. er geht auf den "Great Reset" von Schwab ein, der nicht eintreffen wird. ||

 

Minute 1:07:41 FK WT ist kein Böser, er ist vollkommen eins mit seiner Aufgabe. Er ist nicht vom CIA, und er verkauft uns nix. Er ist die Mission und der Auftrag und ist nichts ohne das. Das kam ganz deutlich raus.

 

Minute 1:09:00 FK WT ist situativ voll präsent, auch wenn er mal neben einem einnickt. Mit seinen Rundumradar nimmt über alle Sinne wahr und verknüpft die Alltagsrealität rational mit einer Intention. Führung-Fügung zum Schutz von sich und anderen.

 

Minute 1:12:08 FK WT: "Ich werde euch Dinge nicht sagen, die euch schaden."

dies ist zugleich eine indirekte Warnung vor heftigen Ereignissen, die in der Zukunft auf uns warten. ||

 

Minute 1:13:50 FK FKs Frage an WT: Ist das Böse auf der Welt von dieser Welt oder außerirdischen Ursprungs?

WT: 40% des Bösen ist menschlich (Auswüchse von Gier und Selbstsucht), zu 60% ist das Böse eine außerirdische Energie (Satan), die Lebewesen vereinnahmt, doch hier nicht hergehört. jetzt in der Endzeit findet ein jahrtausendealter Kampf statt, der zwischen den Licht- und Dunkelkräften ausgetragen wird. ||

 

Minute 1:17:10 FK 57.000 Rheinwiesengänger waren unterwegs.

FK: William, ist deine Last dadurch leichter geworden?
WT: Oh ja, Frank. Es wurde viel, viel, viel von meiner Last weggenommen. Das Kollektiv trug zur Auflösung bei. ||

 

Minute 1:22:33 FK/WT-Kritik WT ist schon wieder ein Anführer. Wir brauchen keinen, der uns sagt, was wir zu tun haben.

FK: Dann macht's doch alleene – mitten in der Drangsal.
FK sieht uns alle mitten im reißenden Fluss von Schicksalsströmen, die einem fixen ziel zustreben. die neue goldene zeit Deutschlands wurde schon vor langer zeit vorausgesagt. ||

English section – William Toel

Quotes by William Toel

  • Question: What is love?
    Answer: When I speak of love it is never weak; always strong. Always in reality without pretense or self-deception.
    • Love for one's self; exactly as you were created to be. A balanced thankfulness and acceptance of the genius and gifts of that creative act: a relaxed confidence that what you are is more than good enough.  
    • A love for others, first in your own family – then to those outside. An empathy and compassion for others as they are; patience that leads to words of encouragement in an ever darker world.  
    • A love and deep gratitude for the land that bears your name: Both your home and a shared home.  A marvel, even awe, at the geography that is yours. Caring for it, improving it, and being part of it.  
    • And finally, love for someone you can't see and who will never know your name – a noble sacrifice for the future; the German babies not yet born. Your efforts so that they will live free from the time they are born. Growing in a place of love and joy, and opportunity to thrive, that they will cherish and pass on to the next generation.
This is love that protects the object of the love. Natural and spontaneous, and without reservation.
Written reply by William Toel to Lukas Becker's question "What is love?", 24. April 2022

 

Now the regime says that Corona is all you should be talking about. That is not the most important thing for your future. Seven years ago, a year after Russia's annexation of the Crimea, I spoke face to face to editors of six major German newspapers and two large German magazines and told them that Vladimir Putin would take Kiev. Whether then or ten years from then that was irrelevant. It would take place, and Germany needed to begin thinking about what would that mean and what would they do. Putin would take Kiev because it was the spiritual heart of Russia and there is none other. I was told by these well-informed people that I was simply misinformed. Putin as a former communist was an atheist and Russia was a small regional power not to be taken seriously. Putin was a big talker only and the Crimea was one-off.
In reality Vladimir Putin is a deeply devoted Christian with a real and personal relationship to God and Christ. He believes with good reason that his ascension to power and his activities are perfectly timed and blessed. Seven years ago I recommended that NATO offer Putin a sufficiently wide access corridor and then declare Kiev an open city. That this alone might begin real negotiations. Instead NATO now seems willing to risk a hundred thousand young lives. Few if any are from the households of Stoltenberg, von der Leyen or Scholz in order to give the perception that NATO is credible and that they are doing something. They know in the back of their minds that their efforts will not change history. The West displays an arrogance that mocks the idea of honor – a blind spot that will prove costly. Pride before the fall. For Vladimir Putin Kiev is the spiritual heart and center of Russia. Kiev is a bride that can never belong to others. Well, this is a deeply sacred thing in the hearts of all true Russians. A significant percentage of them are willing to die for it, most Ukrainian elites are not. The people of the New World Order in London and New York they have no sacred cause other than money and power. And neither are sacred at all.
The points that Vladimir Putin has made consistently and publicly over the past six weeks are mostly legitimate. lf the shoe was on the other foot these same points would be used by the Western allies to justify any action they deemed necessary. As I said recently in a video to German mothers now conflict becomes a real probability. The questions of seven years ago remain. What does this mean to Germany and what will they do? Video message by William Toel WAS WILL PUTIN? [What does Putin want?], YouTube film, 4:33 minutes duration, posted 14. January 2022

 

  • All Germans have to begin learning some lessons about sovereignty. [...] For Germany to be sovereign and to be a nor-
    mal country again it has to learn to listen to others and to love others. You can be strong if you can do these two things. People won't be jealous if you listen to them and if you show love. Germany has to become strong again, they have to. It
    is the natural outcome of who you are as a people. You've lived in an artificial world for 75 years, you've grown addicted
    to that world. With the help of the perfect storm that world will come to an end. Which means you must take your natural place in the world, a strong, healthy, creative people. It's who you are. [...]  When you force someone into the corner and show no respect to him eventually they will come out swinging. Soon you, the German nation, will be strong. You must
    not make this mistake. You must listen to people's concerns even if you don't agree with them. And you must show love instead of anger. The future you have in front of you is truly a beautiful, beautiful time. I have seen it. You must grow strong now, physically, emotionally, and spiritually. You will be free, but will you succeed in being free?
    Video Zoom generations round #1 with William Toel Generations Round with Prof. William Toel – How is the Ukraine conflict affecting German families, presented by the independent Austrian web radio station OkiTalk, host Barbara E. M. Lietz, Odysee film, minute 1:22:15, 1:31:12 minutes duration, posted 20. March 2022

 

Video lecture and Q&A William Toel in München 02.02.2022, interpreter Elfriede Ammann, recorded by Levitenleser Produktion, Munich area, 2. February 2022, YouTube film, 1:40:33 duration, posted 4. March 2022

 

  • I want you to love yourself – as Germans. And I want you to know that I love you exactly as you are. And the love that I've been given for you is a perfect mirror of the love that God has for you. So you must start loving yourselves as who you were created to be. That's how you respect your creator. He doesn't expect you to go to church 30 times in a row or to crawl on your knees. He just wants you to respect Him by being who He created you to be and by using all of your talents fully. And I am tell you that you are to stop hiding. The self-pity has to stop. The shame has to go away, guilt away. None of this is of God, this is all from Bletchley Park. Minute 8:54

 

  • Ich möchte, dass ihr euch selbst liebt – als Deutsche. Und ich möchte, dass ihr wisst, dass ich euch genau so liebe wie ihr seid. Und die Liebe, die mir für euch gegeben wurde, ist ein perfekter Spiegel der Liebe, die Gott für euch hat. Ihr müsst damit beginnen, euch selbst so zu lieben wie ihr als Wesen geschaffen wurdet. Auf diese Weise würdigt ihr euren Schöpfer. Er erwartet nicht, dass ihr dreißig Mal hintereinander in die Kirche geht oder auf Knien rutscht. Er will lediglich von euch respektiert werden, indem ihr so seid, wie Er euch geschaffen hat, und indem ihr all eure Talente in vollem Umfang nutzt. Und ich sage Ihnen, dass Sie sich nicht länger verstecken sollen. Das Selbstmitleid muss aufhören. Die Scham muss verschwinden, die Schuldgefühle müssen weg. Nichts davon ist von Gott, das ist alles von Bletchley Park. Minute 8:54

 

 

  • What does this mean to love yourself. No one has taught you that. In the school system they didn't teach you that. Your governments have never told you that. It's rules and regulations and control. What is love? Well, love is about caring for something more than yourself. It's about the sound of that little baby crying. It's being willing to sacrifice yourself for others who you will never know ever – for babies who aren't even born yet – German babies. You don't know them, and they will never know you. But you must create a world for them that's different than this world where they can be free, where they can learn, where they can fulfill their immense potential in life. From the day they're born they feel good about themselves, they feel good about their family, they feel good about the world around them. Minute 22:42

 

  • If you cannot love yourself as you are and be comfortable in your own skin then you can certainly not begin to love anyone else. You can only give what you have, otherwise it is artificial. And love is never artificial. But you have to love other Germans just as you find them. This is different than today. Germans aren't very nice to each other today. It's better than a year ago, yes, but nowhere near good enough. We're still judging each other, we're still criticizing each other. [...] Do people feel better about their lives after walking past you? Do they feel better or worse? [...] You begin asking the question, 'What can I do to make things better?' Minute 26:58

 

  • Love is the only answer. It is the answer for every question. And over this next year you'll understand what that means. The Germans are the missing part of the world's puzzle. And love is the missing part of the Germans. Minute 1:04:13

 

  • We start with love. Period. Without that nothing is going to work. You give yourself permission. No one can give you permission. You give yourself permission to love yourself as a German. You love other Germans. You love this land. Now you have to start being connected with more people than you are connected with today. Minute 1:28:52

 

  • When the majority of all Germans think the way you think and feel the way you feel – we win, they loose. That's why [government, elites] they're exaggerating everything. More and more control, that's the only thing they know. They're saying 'William has brought love. How do we fight against love?' Ergo, William is a dangerous man. I've had eight death threats, legitimate ones, so far. Eight. I had three meetings in a row where during question time someone stood up and said, 'William why are you still alive? They have to do away with you. You're dangerous, because you actually do love us. Minute 1:34:52

Personal avowals by William Toel

Jesus said: The messengers [angels] and the prophets will come to You and give You what is yours. You,
give them what is in your hands, and ask yourselves: 'On which day will they come to receive what is theirs?'
Gospel of Thomas, verse 88, part of the Biblical apocrypha, 50-140, 350 AD, rediscovered 1945

 

  • This is one of those points in time where there is no coincidence. When something happens it has its specific purpose.
    You are here tonight not by accident, but because you are meant to be here. You're meant to be hear these words, you're
    meant to ask questions. […]
    There are times in history where a people becomes so lost that they can no longer find their way back. In matter of fact they almost forget who they are. And when that situation becomes so imposssible then someone is called forth, a very normal person, a person no one would ever guess. And that is who I am, that's why I was born.
    William Toel, 201. Treffen mit William Toel, presented by the Telegram channel Dauerwelle Demo Report, German interpreter Gregor Brechmann, minute 16:31, minute 42:45, 55:59 minutes duration, recorded 19. September 2022

 

  • I share my love with you and in your own way you share your love with me. And that’s my energy, that’s my strength.
    William Toel, 201. Treffen mit William Toel, presented by the Telegram channel Dauerwelle Demo Report, German interpreter Gregor Brechmann, minute 18:54, 55:59 minutes duration, recorded 19. September 2022

Recommendations by William Toel

  • Get away from the Internet. Just get away from it. You're going to hear so much wild noise.
    Get centered. You got to become physically stronger, emotionally stronger, spiritually stronger.
    And you got to start getting yourself ready to build a new Germany. And you are going to do it together in unity as a
    family, as a wonderful family. Video lecture with Q&A session ADS #24 William Toel 24 05 2022, MP3, filmed by the YouTube
    info channel Frank Köstler, Mettmann, North Rhine Westphalia, 24. May 2022, YouTube film, Odysee film, minute 1:49:38, 2:14:23 duration, posted 25. May 2022

 

  • Question: Will we know about our history the way it really was? Will we get to learn about it?
    Answer: I know it, you don't need to know it. Leave it alone. You have plenty of work to do.
    I'm bringing you a future that is undescribable, it is so beautiful. Focus up there. Leave the past alone.
    Video lecture with Q&A session ADS #24 William Toel 24 05 2022, MP3, filmed by the YouTube info channel Frank Köstler, Mettmann, North Rhine Westphalia, 24. May 2022, YouTube film, Odysee film, minute 2:03:43, 2:14:23 duration, posted 25. May 2022

Future prospects by William Toel

(↓)

New World Order ⇔ Future world order / German model

  • Klaus Schwab is wrong. The New World Order (NWO) is not a foregone conclusion. The NWO promises utopia but de-livers great imbalance, brings to us a great deal of division between peoples. It brings to us a great deal of inequity. And it's inequity that makes people feel hopeless about their future. For the sake of efficiency human dignity must suffer. It is a false way.
    There is a way that is far more balanced that treats human beings with dignity, with honor, that leads to progress.
    For over twenty years I have studied the world's political, economic and social models. No model is more balanced than the German model, an alternative model, an example for what can be done. High technological progress, high degree
    of efficiency, and yet balanced for human consumption, for human dignity. Schwab is one man selling a vision but it is not
    the only vision, and it is not the vision that we will be entering into in the future. Klaus Schwab is wrong valuing people
    by money and materialism, and the things that money can buy cannot lead us into a world where it is worth living. The
    German model – political, economic, and social – when Germans are themselves when they are natural within themsel-
    ves – is as close to being a model that is worthwhile as any model in the world today. It's not surprising that Beijing is copying the German model buying up German middleclass companies and training their people along these lines. That
    is the model that will be the alternative for the future, an example for a different way of life. The German word Nachhal-
    tigkeit
    does not come from the New World Order that we have been told is the future for all mankind. If i were a betting man, knowing what I know, I would bet on Germany for the future. If I were a young German today I would bet my future and my life on the future of Germany. That's where the action will be, that's where the balance will be. If you are a Ger-
    man who lives somewhere else, come home. If you were a young German who was looking to leave the country for one reason or another, stay home. The natural German model is closer to what we will see in the future world order than anything that Klaus Schwab can bring to us today. Utopian promises are not what we need.
    Video message by William Toel, KLAUS SCHWAB LIEGT FALSCH! – Das deutsche Modell [Klaus Schwab is wrong – The German model], YouTube film, 3:34 minutes duration, posted 22. September 2021

History of the emergence of the Ukraine conflict – 1945-1991-2022

Ukraine crisis revisited – English-speaking West against Russia – analysis by William Toel

Part 1, minute 0:18

"If we really want to understand what is happening in Ukraine today we must go back to the period 1989-1992. This is not a pro-Putin anti-Putin argument. That is a propaganda technique of labeling.
The only possible solution will come from having objective truth. The Soviet Union was doomed to fail. It needed a ma-
jor reorganization that could not be done within the rigidity of the Communist party. When it did suddenly collapse it was chaos.
The U.S. and the British private sectors saw some of the world's richest resources whose potential was still mostly un-
tapped or inefficiently utilized. Nearly everyone of the top conglomerates in the world including the largest banks sent teams of people racing to the obvious profit opportunities. You could not find a hotel room in Russia. Every CEO, CFO, and merger and acquisition specialist including an army of business consultants arrived in a feeding frenzy with each trying to beat the other to the hidden riches now laid bare. There was no authority in Russia to hinder them. It was as if a magnificent old country house full of riches and valuable antiques was suddenly abandoned and a mob descended upon the house pushing and shoving until everything of value was stripped away. Bribery was rampant and the deals made one day were superseded by deals made the next day. In retrospect this was one of the most shameful episodes in Western history, a huge and embarrassing mistake, one that was very predictable given the vulture shark eat shark capitalism taught and practiced at that time.
It seemed too good to be true, a chance to destroy forever the hated and feared arch enemy of the Cold War and to
get very rich at the same time. There was no thought of future consequences, only a mad rush to grasp wealth before someone else did. Well, this is the background for Putin's off stated grievance against the West, always instantly bran-
ded as a liar or fabrication."

Part 2, Minute 3:31

"You never hurt a person when they are on the ground. Or whether it is grieving the loss of a loved one or an extreme illness, they never forget how they were treated. Like the good samaritan it should be an opportunity to reach down and help them to their feet and get them started along the way to recovery. We need to take a step toward understanding. How does it benefit any of you to escalate threats and build resentment. There must be a solution other than a march towards nuclear war.
Since 1945 the United States has created a global system in which it can influence and monitor almost the entire world or using government agencies, global institutions and private corporations. It has created a network linked together like electronic pods around the globe. This system gives the U.S. carte blanche. It can do anything it wants in almost any country at any time. Now unlike the romans who showed the face of brutal power the U.S. shows the smiling face of Coca Cola and Christianity. Churches in the U.S. have been the most consistent vocal supporters of U.S. wars and in-
cursions. By 1991, after the collapse of the Soviet Union when Russia was flat on its back, the U.S. came in with the pretense of a helping hand. Instead as she lay prostrate and vulnerable Russia was raped. It has not been forgotten, and is a key driving force behind the leadership of Russia today. Most of those Russians who are opposing Vladimir Putin now were not born yet or too young at the time to understand and feel the impact of what happened. Since that time the United States has held a superior attitude towards Russia and consistently poked and goaded the Russian bear. The attitude of disrespect is pervasive in the English speaking world and in every instance tries to force Russian people to submit and bend the knee. This is why Kiev is a bride that cannot be given over to others for abuse.
For a time you can force people into submission but when you do you drive their beliefs deeper where they become stronger then they are always listening for a voice that will give them a release with immense power. This is where Putin gets his power in Russia today, and it is why the West's plans to get rid of him will have little long-term effect. Putin has given the Russian people back their self-respect.
What we see playing out today between the West and Russia is the same thing that happened twice in the
20th century, word for word and threat for threat against Germany who dared to be independent of the American and British control.
"
Source: ► Video message by William Toel (*1945) US American germanophile professor of economics, finance and marketing, messenger
of God, Führte der Raubtierkapitalismus zur Ukraine Krise? | William Toel [Did vulture capitalism lead to the Ukraine crisis?],
YouTube film, 7:56 minutes duration, posted 19. March 2022
Siehe auch: ► Die Entstehungsgeschichte der Ukrainekrise – 1945-1991-2022

Quotes about William Toel

  • A watchman is one whose duty is to keep vigil, often on a tower or wall, whether for the king or a city. In the book of Ezekiel, the prophet is appointed a watchman for the house of Israel, and it becomes his particular responsibility to warn his people to turn from their wicked ways.
    Blog article Watchman On The Wall, presented by the blogspot Word of Life Ministries, Carolyn Luke, evangelist, 16. March 2021

XYZ

 

Links zum Thema William Toel

Literatur

Literature (engl.)

Externe Weblinks

  • Wikipedia-Einträge

External web links (engl.)

  • Wikipedia entries

Audio- und Videolinks

Audio and video links (engl.)

Interne Links

Fortsetzungslink von Deutschland und Erlebnisberichte-William Toel

 

 

1 Infographic: US military presence around the world, presented by the international state-funded 24-hour English-language news TV channel Al Jazeera English, Mohammed Hussein and Mohammed Haddad, 10. September 2021
David Vine, Ph.D. professor of political anthropology, excel data bank Lists of U.S. Military Bases Abroad, 1776-2020, American University, 27. April 2020

2 Article 750 Bases in 80 Countries Is Too Many for Any Nation: Time for the US to Bring Its Troops Home, presented by the US American libertarian think tank The Cato Institute, Doug Brandow, 4. October 2021

3 Quelle: Peter Watson (*1943) britischer Kultur- und Kunsthistoriker, Psychologe, Wissenschaftsjournalist, Schriftsteller, Der deutsche Genius. Eine Geistes- und Kulturgeschichte von Bach bis Benedikt XVI., C. Bertelsmann Verlag, ~900 Seiten, Erstauflage 11. Oktober 2010

4 In Erwartung eines kriegerischen Angriffs entsenden die Landesbewohner einen Wächter, der auf den Verteidigungsmauern von erhöhter Position aus Ausschau hält und mit seinem Horn Alarm bläst, sobald er den Kriegsgegner nahen sieht [Ezechiel 33, 2-3 (AT)]. Ezechiel 33, 5b betont die Verantwortung des Wächters: Wenn dieser es versäumt zu warnen, wird er zur Rechenschaft gezogen für alle, die umgekommen sind. Die Aufgabe des Wächters ist die des Propheten [bildhafte beschrieben in Ezechiel 33, 4-6 (AT)]. Der Prophet Ezechiel soll Gottes mahnendes Wort verkündigen und so die Gottlosen vor den tödlichen Konsequenzen ihres Lebenswandels warnen. Ezechiel ist verantwortlich dafür, diese göttliche Warnung weiterzugeben. Wer das Gotteswort aus seinem Mund vernommen hat, ist selbst verantwortlich, ob er darauf hört oder nicht.
Explizierende Anwendung des Wächterbildes auf prophetisches Handeln [Ezechiel 33, 7-9; Ezechiel 3, 17-19 (AT)] Lexikoneintrag Wächter, präsentiert von dem online wissenschaftlichen Bibellexikon WiBiLex, Karin Schoepflin, April 2007

5 Jesus spricht: "Die Boten werden zu euch kommen und die Propheten, und sie werden euch das geben, was euch gehört. Und ihr eurerseits gebt ihnen das, was in eurer Hand ist (und) sagt zu euch: ‘Wann werden sie kommen (und) das Ihre nehmen?' " Thomasevangelium, Logion 88, 1-2, Teil der Apokryphen, 50-140, 350 n. Chr., wiederentdeckt 1945

6 Der Begriff "Weltgeist" (spiritus mundi) ist früher als im 18. Jahrhundert entstanden. Ursprünglich stammt er aus dem 16. Jahrhundert und steht für "Weltlichkeit, Gottlosigkeit, Irreligiosität".

7 "Wisst ihr nicht, dass die Freundschaft mit der Welt Feindschaft gegen Gott ist? Wer also ein Freund der Welt sein will, der macht sich zum Feind Gottes!"
Jakobus 4, 1-2 (NT)

8 Sektionsverfahren

9 Bibelstelle: Matthäus 28, 20 (NT)

 

Letzte Bearbeitung:
28.05.2022 um 02:13 Uhr

Page generated in 1.072 seconds.