SpiritualWiki

Wiki / Autoritaet

Wiki-Menu:  

2·2012


Hawkins-Menu:


 

Autorität

 

Spinnennetz benetzt mit Tautropfen


 

Zitate zum Thema Autorität / Authority

Zitate allgemein

  • Unangefochtene religiöse Autorität kann es in der digitalen Welt nicht mehr geben. Das ist gut im Sinne der Aufklärung, hat aber den Preis kultureller Nivellierung. Wo jede Autorität kommentierbar wird, lässt sie sich allzu leicht mit einem Moment des Fraglichen und Zweifelhaften versehen. […]
    Eido Shimano, der skandalumwitterte Zen-Meister, konnte im Zeitalter der zaghaften Protestbriefe und der ängstlich zurückgehaltenen Zeitungsartikel irgendwie durchkommen. Im Netz jedoch – dem Medium des ortlosen, blitzschnell durchsuchbaren Materials – ist er für alle Zeit erledigt.1 Heute gibt es über ihn ein beständig wachsendes Netzarchiv, von freiwilligen Helfern in verschiedene Sprachen übersetzt, mehr als 7.000 Seiten, Videos und Tonaufnahmen umfassend, das Jahrzehnte des Machtmissbrauchs in allen Facetten dokumentiert. […]
    Perfektions- und Unfehlbarkeitsideale scheinen mit einem Mal unwiderruflich dahin oder lassen sich durch dreiminütige Ad-hoc-Recherchen zertrümmern. […]
    Der Schüler darf nicht zu viel wissen, um Aura und Charisma des Lehrers zu bewahren. Er darf sich den Meister nicht als zu gewöhnlich oder gar fehlerhaft vorstellen, um sich noch mit der nötigen inneren Emphase vor ihm, dem vermeintlich perfekten, höheren Wesen, zu verbeugen. Artikel von Prof. Bernhard Pörksen (*1969) deutscher Professor für Medienwissenschaft, Universität Tübingen, Entzauberte GurusDie Macht der religiösen Führer schien unumschränkt – bis sich ihre Kritiker und Opfer im Internet zusammenschlossen. Nun stehen die Idole am Pranger. Gut so?, präsentiert von der überregionalen deutschen Wochenzeitung Die Zeit, Ausgabe Nr. 24/2017, 7. Juni 2017

 

Referenz: de.Wikiquote-Eintrag Autorität

Zitate von David R. Hawkins

⚠ Achtung Siehe Power vs. Truth (engl.) Januar 2013

  • Aus kindischem Verhalten heraus sucht die unreife Psyche eine äußere Autorität, die häufig einfach aus dem Mehrheitsbeschluss der Gesellschaft besteht, welche sich unter der Fuchtel von Demagogie befindet. Man kann den wirklichen Defekt noch korrekter identifizieren als einen Mangel in der Bewusstseinsentwicklung, zusammen mit den angeborenen Ausfallerscheinungen des menschlichen Geistes/Gemütes und seiner Unfähigkeit, Wahrheit von Unwahrheit zu unterscheiden. Dr. David R. Hawkins, Licht des Alls. Die Wirklichkeit des Göttlichen, S. 250, 2006

General quotes

  • Authority without wisdom is like a heavy axe without an edge, fitter to bruise than polish. Anne Bradstreet (1612–1672) first US American female poet and writer in the British North American colonies to be published, source unknown

 

(↓)

Keltner's observation

Once people hold a position of power they tend to behave like neurological patients with a damaged orbito-frontal lobe. This brain area is crucial for empathy and decision-making.

  • People give authority to people that they genuinely like. [...] When you give people power, they basically start acting like fools. They flirt inappropriately, tease in a hostile fashion, and become totally impulsive. Dacher Keltner, Ph.D. (*1962) US American professor of psychology, University of California, Berkeley, director of the Greater Good Science Center, author, cited in: Jonah Lehrer (*1981) US American speaker, blogger, journalist, author specialized on psychology, humanity, neuroscience, The Power Trip, presented by the international daily newspaper The Wall Street Journal, 14. August 2010

 

  • He makes a great mistake [...] who supposes that authority is firmer or better established when it is founded by force than that which is welded by affection. Terence [Publius Terentius Afer] (185-159 BC) Carthaginian-born Roman comic poet, source unknown

 

Reference: en.Wikiquote entry Authority

 

Links zum Thema Autorität / Authority

Literatur

Literature (engl.)

Externe Weblinks


External web links (engl.)


Audio- und Videolinks

Audio and video links (engl.)

Cialdini's Six Universal Principles of Influence. Convincing Others to Say "Yes", presented by mindtools.com:
1. Reciprocity, 2. Commitment, 3. Social proof, 4. Liking, 5. Authority, 6. Scarcity


 

Interne Links

Hawkins

 

 

1 Siehe Shimano Archive

Letzte Bearbeitung:
05.05.2019 um 13:45 Uhr

Page generated in 0.559 seconds.